@ cavia:

    also von kreuzband-problemen war ich bisher verschont, auch wenn sie jetzt in der OP anscheinend auch bei mir dran rumgebastelt haben. kenne mich da leider gar nicht aus. aus welcher ecke kommst du denn? vll kennt eine von uns ja einen guten Arzt in der Nähe ;-) Ich mach auch 2009 Abitur. Weißt du schon, was du danach studieren willst?

    @ dressurcrack

    ich komme aus der Nähe von Düsseldorf und du? Ich wollte eigentlich Jura studieren....naja aber wenn das jetzt nicht mehr mit der OP klappt muss ich das nach der Schule machen und das bedeutet wieder, dass ich wenn nur zum Sommersemester 2010 anfangen kann und bei der ZVS konnte ich nicht rausfinden, ob es bei diesem Studiengang möglich ist....alles ein bisschen blöde...was willst du denn machen?

    ich habe mir gerade die nebenwirkungen meiner schmerztropfen durch gelesen.


    und weiß jetzt warum ich aufeinmal (seit 3 Tagen) hautprobleme im gesicht habe.


    liegt an den tropfen. nimm sie bereitsniht mehr und hoffe das das schnell wieder weg geht.


    hatte jemand von euch auch schon solche probleme?


    werd meinem arzt sagen das ich doch gerne andere schmerzmittel hätte. wenigstens kann ich mich noch von links zeigen :-) da hab ich nichts

    @ cavia:

    komme aus Regensburg, also ganz weit weg von dir. Ich möchte Medizin studieren und bange auch, dass die Knie mitmachen. Wurde heute morgen aus dem KH entlassen, hatte am mittwoch die 3te OP am rechten knie und hoffe, dass das nun endlich gut wird. hab aber auch am linken knie (das wurde noch nie op) ähnliche probleme, nur zum glück nicht so stark, und hoffe, dass ich nach dem Abi nicht das linke knie operieren lassen muss.

    @ maggie:

    welche tropfen nimmst du?


    lg

    *Abmeldung*


    Hey, ja bald wird es ernst, Morgen früh muss ich um 10 im KH sein!!


    Gestern wars sehr lustig, es sind glücklicherweise auch keine neuen Verletzungen zu verbuchen, nur alte ^^


    Erst haben wir um 6.30 an unserer Kaserne gefrühstückt, dann gabs um 7 Vorbesprechung für den Einsatz, da bin ich ja ersma fast vom Stuhl gekippt . 3 Leute ham son Zettelhaufen mit der Einsatzkonzeption, unter anderem ich, als ich meinte wieso ich das bekomm, meinte mein zugführer das würde Heut alle bekommen die wichtig sind ;-D;-D Ich war für den ges. Tag als Abschnittsleiterin in unserem Sanitätszelt eingeteilt :-o :-o War aber sehr cool, nachdem meine Leute alles aufgebaut haben, und ich zugekuckt hab ;-D , hab ich dann den halben Tag mit unserm Notarzt verquatscht hihi, ham echt über alles gesprochen, über Studium, warum Anästhesisten alle cool, und Chirurgen alle blöde sind ;-D Komisch, das sowas aus dem Mund eines Anästhesisten kommt *lol* Dann kamen wir i-wie auch auf mein Knie zu sprechen, ich hab ihn vorgewarnt, dass der die komplette Geschichte garnich hören will, aber er hat mich dann dazu genötigt^^ Der war , wie solls auch anders sein , sehr schockiert , meinte aber , dass leider Heute viel zu schnell , oft und unnötig am Knie rumoperiert wird, mein Reden ;-D Abunzu haben wir dann auch ma gearbeitet, war total cool, ich durfte dann unter seiner Aufsich 2 mal venöse Zugänge legen *freu*, total toll hab ich ja schon ewig nemmer gemacht gehabt. Und dann hatten wir ne luxierte Patella ;-D ;-D ;-D Da hat er mich echt zum Staunen gebracht, er meinte vorher schon, dass er bis jetzt jede Patella ohne NArkose wieder zurückbekommen hat, ich dachte der will mich verarschen, der hat n paar Minuten am Oberschenkel rummassiert um den Oberschenkel zu lockern, und irgendwann rutschte die Kniescheibe einfach zurück, hammer ;-D Aber das worüber wir uns aufgeregt haben, da schleppen Eltern Kinder mit, die fast 40 Fieber haben :-o und wundern sich dann, wenn die umkippen ...


    Naja hat aufjedenfall super viel Spaß gemacht mal wieder selber als Sani im Einsatz zu sein :-) Aber wie das immer so ist, wir waren schon 5 minuten vor Abrücken , da hab ich nem Kollegen n dummen Spruch gedrückt, weiß garnicht mehr was genau das war, aufjedenfall hat er mich darauf hin leicht geschubst, blöder weise bin ich durch das Schubsen in nen Loch in der Wiese getreten und mir hat die Kniescheibe rausgehauen, gottseidank hat er mich noch halb abgefangen, dass ich nich hinfiel sondern sanft auf den boden glitt^^ Naja dann musste der Notarzt nochma arbeiten ;-D Und auch bei mir hat ers geschafft das ohne Narkose o.ä wieder einzurenken, ich hab schon gesagt wenn ich jez nit eh opt werden würde, würd ich mir ihn als Kniescheibeneinrenker mit nach Haus nehmen *rofl*


    Naja ich pack jez gleich die letzten Sachen ins Auto, ess gleich noch Mittag und dann gehts auf 250 km anch Göttingen fahren...


    Machts gut, ich melde mich bei Sarah, Astrid und co wies mir so ergeht! Macht mir keinen Mist wenn ich nicht da bin!


    *:)

    Hey Mädels!


    So ich meld mich dann auch mal ab! Morgen gehts 10 Tage in die Sonne bevor dann der Ernst des Lebens beginnt 8-):p>


    Muss ich ja nochmal richtig genießen wer weiß wann ich meinen nächsten Urlaub habe und soviel gibt das Azubigehalt ja auch nicht her ;-)


    Macht mir mal keinen Blödsinn während ich weg bin ich will hinterher hier keine Katastrophenmeldungen lesen :=o


    Versuch euch ein bosschen Sonne mitzubringen, zumindest bei uns ist absolutes Mistwetter! Regen und kalt :-(


    Hab euch lieb Sarah *:)

    Hallo,

    @ astrid schön,

    das du wieder zu Hause bist! Wie gehts dem Knie?

    @ sarah viel Glück morgen bei der Op @:)

    @ anna wegen Hannover,

    ich hab meine Eltern einfach gesagt im Internet sind erfahrungsberichte und so liest man öfter das sind die besten mit den neusten Methoden, also bei mir hat es geklappt. Aber meine Eltern sind da auch nicht so kompliziert...


    Ich bin dann auch wieder aufgetaucht ;-), also sara hatte recht im Wasser wurd das Knie gut gekühlt (so ca. 11 Grad) und hab es zwar etwas gemerkt und es hat auch zweimal so komisch die Kniescheibe geknackt, aber das war es echt wert. Das See war so super, von oben hat man echt gedacht, man schaut aufs Meer, so schönes glasklares Wasser, also es war echt super und immerhin mein 30er Tauchgang. Aber der Weg nach oben war dann doch nicht mehr so toll und später auch, aber für diese Jahr war es wohl der letzte. :(v


    So ich hab ein Bildchen gefunden vom See http://www.underwatertec.de/galerie/messinghausen/Messinghausen.JPG


    So ich werd dann mal, meine Sachen auspacken....


    Liebe Grüße Annika

    @ dressurcrack

    hey, bist du so gut in der schule, dass du medizin studieren willst? wie viele tage warst du denn jetzt nicht in der schule wegen der op? gehts dir denn jetzt schon wieder gut oder hast du noch schmerzen von der op? oh man ich drücke dir ganz feste die daumen, dass das die letzte op in deinem leben war!:)^ vllt wird dein anderes ja besser wenn du dein operiertes wieder voll belasten kannst und so! lieber gruß*:)

    Hört sich ja echt alles schrecklich an, was ihr schon durchmachen müsst und musstest. DA komme ich mit meinem kleinen Prob. aber vielleicht könnt ihr mir schon mal einen Verdacht mitteilen.


    Habe anfangs die Schmerzen nur bei langen Autofahrten gehabt, dann habe ich sie beim normalen Sport gehabt und jetzt sogar in Ruhe. Die Schmerzen sind genau mittig in der Kniescheibe und ich habe einen starken Druckschmerz oberhalb des Knies. Wie gesagt Ruheschmerz aber besonders stark beim durchdrücken des Knies oder Autofahrten. Bevor ich zum Arzt gehe, möchte ich mich shonmal über die Möglichkeiten iformieren, da die ja nur wenig Zeit haben. WAs könnte das sein?


    Vielen Dank!!!

    morgen


    oh mann, herr verteil hirn! >:(>:(


    mein HA hat urlaub, also musste ich zur Vertretung. Brauchte 3 simple Rezepte, KG, Lymphdrainage und Thrombosespritzen. als ich da ankam um 20 vor 9 hieß es, ja frau dr. is noch nicht da, aber sie schreiben das jetzt alles auf und die kommt gleich und ich soll kurz im wartezimmer platz nehmen. dacht mir, na gut, kann ja mal sein, wird ja ned lang dauern. nach ner halben stunde im proppenvollen wartezimmer (sitzen tat mittlerweile ziemlich weh), hats mir gereicht und ich bin nochmal vor. statt der beiden jungen mädels war da nun ne ältere dame, die aber von nichts wusste und nach langem suchen dann den zettel mit dem was ich brauch aus nem riesen berg gefischt hat. dann is mir erstmal der kragen geplatzt, dass ich nicht sitzen kann und ob die denn glauben dass ich die schiene zum spaß dran hab?!?>:( dann kam eeendlich "frau dr.", die dann natürlich erstmal keine ahnung hatte. durfte dann mit ihr um mein KG rezept streiten, weil das ja nicht ausfüüüührlich im entlassungsbericht drin stand. die hatte zwar halbwegs ahnung von der anatomie eines knies (im gegensatz zu meinem eig. HA), aber meinte doch, ja wie sie sollen jetzt schon kg machen?? ich meinte dann nur: jaaa, im KH war ja auch der physiotherapeut schon da, und das ist mit dem arzt so abgesprochen! naja sie hat dann nachgegeben und meinte zu ihren mädels, sie solln mir das ausstellen. die standen dann da zu dritt (!) und haben im heilmittelkatalog gesucht was sie denn da jetzt drauf schreiben müssen... bin die ganze zeit daneben gestanden und hab denen auf die finger geschaut, und gehofft dass sie mich durch meine anwesenheit ned gleich wieder vergessen:|N und nach weiteren geschlagenen 10 minuten rumstehen hatte ich dann endlich meine 3 stück papier %-|


    das ganze theater hat mich jetzt über ne stunde gekostet. da frag ich mich echt ob das wirklich sein muss -.- bei meinem HA gibts nur eine einzige sprechstundenhilfe, aber die kriegt alleine um einiges mehr hin als diese 3 vollpfosten gemeinsam.


    schmerzen sind mit ausreichend novalgin auch erträglich. am meisten nervt die mecron^^. hab heut früh auch noch meine neue schiene bestellt, die sollte eigentlich am mittwoch da sein. heut mittag hab ich dann noch kg, aber mehr als lymphen wird sie wohl kaum machen.

    @ eistüte:

    ehrlich gesagt fällt mir bei der beschreibung spontan gar nichts konkretes sein. könnte ne chondropathia patellae sein, also eine überlastung/entzündung der knie-umgebenden gewebe, da gäbs dann ne bandage und evtl KG oder strom, und mehr als schonen kann man da auch kaum machen. könnte ganz vielleicht auch ein knorpelschaden sein, wobei sich dann die frage stellt wo der her kommt. hattest du mit dem knie mal nen unfall oder ähnliches? ansonsten kann ich dir nur raten zum arzt zu gehen, denn ohne dein knie zu sehen wirds schwierig, dir weiterzuhelfen. wird das knie denn dick oder heiß?

    @ cavia:

    hier in bayern geht die schule erst am 16.9. wieder los, ich hab also noch sommerferien ;-D mir gehts den umständen entsprechend ganz gut, mein magen streikt ein wenig von den schmerzmitteln, und die starre schiene macht den alltag nicht unbedingt leichter, aber daheim ist es doch schöner als im KH. kann mich nicht beschweren, die narben heilen gut, und dass die 5 tage nach der op noch schmerzen ist wohl normal (bei ner 6,5cm-narbe).

    @ sarah:

    ka ob du das hier noch liest, aber ich wünsch dir alles alles gute für die OP!!! du machst das jetzt genauso wie ich und bis weihnachten sind wir wieder fit ;-) meld dich mal!


    lg astrid