war nun heute früh in berlin beim Orthopäden. Naja und was soll ich sagen, ich werd damit leben müssen das meine Knie immer Probleme bei Belastung machen werden. Ein herzliches Danke an meinen Dad dem ich die Gene zu verdanken habe. Aber warum soll ich auchwas gutes von ihm abbekommen. Neben fehlenden Backenzähne (auf jeder seite oben und unten einer) auch krumme Beine und schiefe Kniescheiben.


    Mein Ortho will auch nicht weiter rum operieren da das nur schaden würde, was ich auch gut finde das er das sagte. Das einzige was er noch machen würde ist das release um mir den zu starken zug zu nehmen. Das soll ich mir aber überlegen. Und ja ich werde es machen, da ich fest der Überzeugung bin das es hilft. (Auch wenn ich die meinungen und erlebnisse anderer kenne). Das ist auch das letzte was mein arzt machen würde. Und dann heißt es mein lebenlang regelmäßig sport machen und dehnen. Naja wenn das linke knie das dann überstanden hat kommt das rechte dran und dann war es das mit meinen Knien. Mit dem Rest muss ich dann leben. Die werden nie viel besser und daher muss ich jetzt anfangen mich damit ab zu finden das ich öfters Tabletten nehmen werden muss (gerade wenn ich arg belaste). Denn das heißt nicht das ich nicht mehr eislaufe oder in den Skiurlaub fahre nur um weniger schmerzen zu haben.


    Naja dann brauch ich auch keine Umschulung machen. denn es ist nicht gut wenn ich lange stehe aber auch nicht gut wenn ich lange sitze und die beine angewinkelt habe.


    so das wars erstmal von mir.

    @ Nini

    kannst mich ja besuchen kommen wenn ich dann im Vivantes Prenzlauer Berg liege :-)

    Hi,


    ich hatte heute endlich wieder Physio und das war wirklich sehr effektiv! So ein Glück dass meine Therapeutin wieder fit ist! :)^


    Heute durfte ich mal wieder das Power Plate benutzen! Mein Körper vibriert noch immer! Neu war die Übung wo ich mit 1 Bein auf dem Power Plate stehe und mit dem anderen Bein auf dem Boden und dann das Bein oben auf der Vibrationsplatte langsam beuge und das untere Bein vom Boden abhebe und langsam wieder runter tue, mit der Ferse zuerst. Wow - das Beugen mit dem operierten Bein war soooo heftig! Ich kann das absolut noch nicht halten die Beugung! Meine Physio hat "Schiene" gespielt und das Bein abgestützt! Auf dem Power Plate haben wir also verschiedene Übungen gemacht. Dann musste ich auf die Liege und sie hat mir neue Hausaufgaben beigebracht! Dabei haben wir festgestellt dass ich bei der letzten Bein-/Po-Hebe-Hausaufgabe mit meinen Armen nicht das Richtige gemacht habe - aber die Muskeln haben sich trotzdem verbessert! Und als ich sagte dass ich gestern schon 28 Sekunden die Bauchübung halten konnte war sie ganz stolz auf mich! :)z Sie sagt sie merkt dass ich wirklich aktiv mitmache und daheim auch gut übe! Sonst könnte sie auch nicht so viel verändern! Endlich mal was Positives! Weniger schmeichelhaft - aber ehrlich - war dass meine Beine halt schon so geschädigt sind dass es nie mehr richtig gut werden wird - und auch kein altersgerechter Zustand mehr erreicht werden kann! Die Beine sind wie bei ner alten, kranken Oma - mit Arthrose, Knorpelschäden und allem drum und dran. :-( Und es ist ständig am Knacken und Knirschen - tagsüber das Linke und nachts dann das operierte rechte Bein. Mit den Schäden muss ich leben - zumindest hab ich hier im "Club" ja einige Gleichgesinnte und Leidensgenossen gefunden. Versuchen wir das Beste draus zu machen und uns gegenseitig aufzumuntern. Schade dass wir alle ortsmäßig so verstreut sind sonst könnten wir unsere gebrechlichen Knochen ja mal alle zu einem Treffen schleppen. Evtl. kann man ja von jedem mal ein paar noch halbswegs intakte Teile ergattern und ein vernünftiges Bein zusammenschustern. Das darf dann jeder mal ausleihen. Wie wärs? ;-D

    @ Astrid:

    Gestern am späten Abend ging bei uns dann der Schneesturm los. Wann wars bei euch? Das Brennen hatte es ja angekündigt. Auf unsere Bein-Vorhersagen kann man sich halt verlassen, gell?

    @ Nini:

    Nöö, noch immer kein Anheben mit gestrecktem Bein möglich!!! :°( Meine Physio sagt es liegt nicht nur an 1 Muskel oder so sondern es sind mehrere Muskeln miserabel durch die lange Fehlbelastung und die Muskeln können auch nicht richtig zusammenarbeiten usw und ich denke es ist auch noch ne richtige Blockade drin. Aber wir arbeiten ja dran! Wie gehts dir? Hältst du weiter tapfer durch?

    @ Mino:

    welcome back!!! Einen guten Heilungsverlauf wünsche ich dir!!!

    @ Sara Nina:

    Wie gehts dir denn inzwischen? Hast die Überweisung und das alles schon gekriegt? Am Donnerstag und Freitag wirds ja dann richtig spannend! Ich bin auch schon ganz aufgeregt und fühle mit!

    @ Vany:

    Prima dass dieser Arzt dich ernst zu nehmen scheint! Finde auch gut dass er sich nicht auf die Befunde verlässt sondern sich die Bilder in Ruhe selbst anschaut! Meine Daumen sind gedrückt für Freitag!

    @ all:

    Ich wünsch euch eine schmerzfreie, gute Zeit!!!


    Liebe Grüße


    Kristina


    PS: Treibt sich Sarahlein noch immer bei den Kamelen rum? Sie ist doch nun schon eeewig weg.

    @ Kristina

    Muss morgen zum Ortho wegen der Überweisung und dann bekommt er auch seine Lehrstunde im TTTG Abstand ;-D und wenn ich schon mal da bin ,kann er nach dem Sprunggelenk gucken , da sind nämlich die 4 Wochen um . Aber das ist auf jeden Fall besser .


    Sarahlein müsste eigentlich jetzt irgendwann wieder da sein ,heute ,morgen , weiß es nicht genau ...schäm... :=o


    LG

    hey


    bin nur daheim zum umziehn und muss dann noch semmelhälften schön belegen und dann gehts auch schon wieder ab in die schule, wir machen so ne art vernisage, um fürs abi noch geld reinzubekommen. und das is schon wieder streeeesss....

    @ sara/kris:

    also mein stand war, dass sarah heut wieder kommt. (heut is doch der 10.2.?)

    @ kris:

    hier hats die ganze nacht geschneit, und heut früh als ich aufgestanden bin hats dann auf den schnee geregnet bei +3°, draußen war alles nur noch matsch. musste dann erstmal mein auto freilegen, das unter 10cm schneematsch begraben lag. bis ich meinen weg gebahnt hatte warn meine winterstiefel vom schneewasser durchgeweicht :-/

    @ sara:

    viel spaß morgen beim ortho ;-)


    ich les mir morgen den rest durch, muss jetzt noch schnell meinen hosenanzug ausm schrank kramen, bügeln und dann gehts auch schon wieder zurück.


    lg von der gestressten astrid

    ////ich habe endlich meinen op-termin: am 5.3. wird der n. saphenus beerdigt :-p bin einerseits total happy, aber andererseits habe ich sooo die hose voll :-/


    fand ich echt klasse, dass sich mein doc heute die zeit genommen hat - nen offiziellen termin hatte ich ja nicht (hatte nur schon mal per mail angekündigt, dass der fragebogen wegen der BU angekommen ist und ich ihm dazu noch was sagen muss) *dummdidumm* er hat dann die neurochirurgin noch mal angerufen (sie hatte inzwischen auch auf seine mail geantwortet) - mit glück hatte er sie erwischt, weil sie eigentlich urlaub hat... man war ich glücklich, dass es doch noch im märz (und dann sogar gleich am monatsanfang) klappt :)^ heute waren noch 2 medizinstudentin (o. ä.) mit bei, denen er dann erst mal alles erklärt hat (er kennt ja alles echt in- und auswendig :=o)... dabei hat er auch noch mal deutlich gesagt, dass man das rad mit dieser op nicht neu erfinden wird und sich das schon noch nen paar jährchen hinziehen wird - mit dem folgenden satz hat er es wohl voll getroffen: "AUS NEM VERBEULTEN KÄFER KANN MAN SCHLIEßLICH AUCH KEINEN RENNWAGEN MACHEN" :°(


    mein doc wird in der narkose auch noch mal das knie (v. a. die patella) richtig mobilisieren und meinte, dass das knie nach der op wieder "entsprechend" reagieren wird :-/ er hat dann noch mal gefragt, ob ich immer noch so ein "wackelknie" habe - JA leider... durch die schmerzen an der patella kann ich fast gar nicht mehr auftreten ]:D wir sollen dann die patellamobi doch erst mal sein lassen - so bringt es ja schließlich nichts!


    habe vorhin auch noch mit meinem physio wegen der op gesprochen: er meinte, dass der körper natürlich erst mal richtig lernen muss, dass vom saphenus keine signale mehr weiter geleitet werden - wird wohl nicht so einfach...


    nicht wirklich tolle aussichten - aber ich habe mich für die op entschieden und hoffe einfach auf ne kleine besserung...

    @ maggie:

    weißt du denn schon, wann du operiert wirst??? wenn ich halbwegs fit bin, würde ich natürlich vorbeikommen (auch wenn prenzl' berg nicht gerade um die ecke ist) :)z

    @ taschi:

    was hat denn dein arzt heute gesagt??? hoffe mal, dass die wunde nicht wirklich wieder damit anfängt :)*

    @ vany:

    das freut mich für dich, dass du nicht wieder so abgespeist worden bist - das lässt ja noch hoffen!!! und es ist ganz "normal", dass man aufgeregt ist (geht mir gaaanz oft so - aber mein "vorteil": mein doc kennt meine knie und mich schon total gut :=o)... würde mir, wie astrid schon geschrieben hat, nen stichpunktzettel machen und punkt für punkt beim arzt abarbeiten! vielleicht kannst du für ihn ja auch schriftlich ne grobe aufstellung deiner kniegeschichte verfassen??? drück dir für freitag ganz doll die daumen :)*

    @ kristina:

    man braucht wohl echt viel geduld, bis der körper wieder alles halbwegs "normal" umsetzen kann... mein physio meint ja auch, dass bei mir alles "verschaltet" ist: es ist leider eine kettenreaktion, die immer mehr "falsche/unnormale" sachen auslöst (man merkt es wohl sogar schon in der HWS :-/)... drücke dir die daumen, dass es nicht mehr all zu lange dauert, bis du uns freudestrahlend schreibst, dass du dein bein anheben kannst :)* naja... ich muss ja leider weiter tapfer durchhalten - was anderes bleibt mir nicht übrig %-| mein doc hat es vorhin noch mal besonders vor den "anhängseln" hervorgehoben, dass ich das echt ganz tapfer meister (das wäre wohl nicht der normalfall) ;-D da wächst man doch gleich wieder nen stück ;-)

    @ all:

    ich bin echt für anderes wetter!!! das ist ja so wohl mehr als ekelhaft >:( heute hat es nur geregnet und morgen soll es schnein :(v

    *piep*


    Nur kurzes Hallo, bin wieder im kalten Deutschland in Göttingen... hatte einen Traumhaften Urlaub, der besser nich hätte sein können - wenn wir mal von den 2 "Ausflügen" ins Krankenhaus absehen , davon dann aber Morgen mehr.


    Ich bin völlig ko von dem langen Flug und der Rückfahrt von Hannover Heute und werde jetzt SCHLAFEN!!!!


    Bis Morgen Ihr Lieben!!!

    saraaaaaaaahhh :-D:)_ schöön dass du wieder da bist! hoffe ich treff dich heut nachmittag mal im icq an?


    ansonsten werd ich mich jetzt mal in die schule schleppen und dort weiterschlafen zzz bin erst um halb 2 ins bett gekommen weil der abbau so lang gedauert hat. und fragt mal lieber nicht was meine knie zu 7 stunden hohen absätzen sagen :-/


    gn8i, astrid

    Hallöchen ,

    @ Nini

    Supi das du doch recht fix einen Termin bekommen hast . Dann hoffe ich mal das es auch bei dem Termin bleibt !

    @ Astrid

    Haben sich die Knie denn wieder etwas erholt ?

    @ Sarahlein

    Welcome back !! Wir werden dann ja sicher noch heute voneinander hören ?!

    @ All

    War dann heute morgen beim Ortho wegen der Überweisung , hat sie mir dann aber ohne Probleme gegeben . Er hat sich dann mal die Erklärung durchgelesen und meinte nur oha , sehr Wissenschaftlich ;-D .Dann fragte er ob er die Erklärung behalten dürfte ,da meinte ich dann nur klar , ich weiß ja was es ist :=o


    Wo ich dann schon mal da war hat er sich noch das Sprunggelenk angeschaut ,da sind ja 4 Wochen um . Aber das sieht gut aus und ich darf die Aircast weglassen ;-D


    Dann hat heute morgen schon die Praxis von meinem Ortho angerufen . Dort soll ich Montag zum Aufklärungsgespräch hin . Na toll , das hatte er mir aber anders gesagt . Am besten ich ziehe dann gleich in Hannover ein , da ich Freitag ja warscheinlich auch hin muss . Nur hab ich Montag morgen erst noch einen Gerichtstermin , muss ich also doch wieder zurück .


    Irgendwie Stress pur !!


    Und jetzt ruft auch schon wieder die Arbeit ,muss Pakete auspacken .


    LG Sara

    Hallo,

    @ Sarahlein:

    welcome back und lass dich nicht zu sehr schocken von der Kälte hier!!! Bei uns schneits immer wieder - und es kommt noch mehr! Das Brennen deutet es an.

    @ Sara Nina:

    Na, wenigstens hast du jetzt die Überweisung in der Tasche. Deine schlagfertige Antwort gegenüber dem Doc ist echt spitze!! ;-D Wird ja auch Zeit dass er nun auch mal weiß was das ist! Muss man denen den echt alles erklären? :=o

    @ Nini:

    5.3. ist dann wohl das große Ereignis!!! Ich hoffe wirklich für dich dass es was bringt! Na der Spruch mit dem Käfer und Rennwagen ist auch gut! Könnte glatt von meiner Physio kommen. Die sagt mir auch immer wieder mal dass da sooo viel bei mir inzwischen im Argen ist ... und vergleicht mich mit alten Omas usw .... Naja, sie hat ja Recht ... :-(

    @ all:

    Ich hab heute so Muskelkater, das ist der Hammer! Schon seit dem Aufwachen spüre ich beide Beine - von oben nach unten - und ich kann mich kaum bewegen! Wenn überhaupt ... dann lauf ich wie ein Cowboy so breitbeinig ... ;-D Und der Arm tut weh - wohl vom Festklammern am Powerplate - und sogar das Brustbein spüre ich wo mich meine Physio festgehalten bzw. Widerstand geleistet hat - die Frau hat echt Kraft! ;-) Und das widerliche Brennen geht mir auch schon auf den Keks - wir hatten heute doch schon genug Schneestürme hier, nun reichts schon!


    Liebe Grüße


    Kristina

    hey...


    nur noch mal kurzes piep, hatten grad ne Kriesensitzung in unserer WG weils irgendwie Probleme mit den Mietverträgen bzw den darin enthaltenden Beträgen gibt und so wies aussieht hab ich die ganze Zeit jeden Monat 20 Euro zu wenig gezahlt und die Miete is 20 Euro höher als eigentlich anschein hatte... wenn dem so is dann hab ich wohl bald ein dickes Problem...


    Naja muss das erst mal verdauen drum seit mir nicht böse , dass mir grad nich nach Urlaubserzählungen is :-(