@ kris

    das mit dem Bein durch die mauer war als Scherz gemeint;-) weil ich direkt beim Fenster sitze und unter dem Tisch das Bein nicht hochlegen kann....


    Ich hab jetzt mal eine Tablette genommen, sonst werd ich noch verrückt!!! ´Heute ist es so schlim, wie noch nie!!! Bin echt am Überlegen, ob ich nicht Dienstags in die Ambulanz fahre, wenn es nicht besser wird... Das kann es doch icht sein, dass die Behandlung, die eigentlich Besserung bringen soll, alles nur noch schlimmer macht....


    Liebe Grüße!!!

    Hallo,

    @ nini

    hoffe du hast die Op gut überstanden und dir geht es soweit ganz gut.... :)*

    @ barbara

    wieso kannst die füße nicht ausstrecken, kannst dich doch mehr zur kante setzen und dann ist das Knie schon ganz gut gestreckt. Bei mir hilft es zumindest etwas. Sonst hab ich auch schon ein Kühlkissen mit Verband ans Knie festgebunden und dann gelernt. Hilft manchmal echt super, aber was anders fällt mir nicht ein, außer nicht so viel am Schreibtisch sitzen, wenn das nur möglich wäre %-|

    @ mino

    das klingt gar nicht gut mit deiner Narbe, hoffentlich wird das nun besser

    @ sara

    wie geht es dir?

    @ astrid

    wow, so viel zu lernen, dann wünsch ich dir mal ganz viel durchhaltungsvermögen und das du die Klausurphase gut überstehst. :)*

    @ kris

    du vergraulst uns doch nicht. :)_ Das mit dem Muskelkater klingt echt heftig :-/. Dann drück ich mal ganz fleißig die Däumchen, dass dein Antrag nun schnell bearbeitet wird und du bald in eine gute reha starten kannst....


    Mein Knie mag mich nicht, hab das Gefühl das es immer schlechter wird. Aber kein Wunder wenn man von morgens bis abends am Schreibtisch sitzt und das auch noch das ganze Wochenende, nur bis Mitte Mai bleibt das nun leider auch noch so. Und der Arzttermin wegen Mrt besprechung und wie es nun weitergeht, ist auch erst am 17.03. Auch wenn ich nicht glaube, dass der Doc nun eine super Idee hat :-/


    Sonst fragte mich die Lehrerin am Freitag, wie weit ich denn mit dem referat wäre, ich von welchem referat sprechen wir, wurde das vielleicht während meines fehlen im November, ja ihr lest richtig :=o, festgleget? Öhm ja, hier das Thema.... Ja, und mit der ich das zusammenmache, hat sie gesagt, sie gibt früh genug bescheid, wann wir anfangen müssen. Tja, wir haben nun immerhin 3 Wochen. >:( Nö, wir müssen nicht auch noch für die Abschlussprüfung lernen, naja den Zettel hab ich gerade eh schon mal ausversehn zerissen :=o


    So werd dann noch weiter die Aufgaben bearbeiten....


    Wünsche euch einen schönen Sonntag *:)


    Liebe Grüße Annika

    Blubb!!


    Bin schon in Hannover , gehe noch mit meinem guten Bekannten hier heut abend noch zu "Caveman" , wird meinem Knie nicht passen, aber noch schlimmer kann das wirklich nicht mehr werden!!!! Mein Knie ist SO dick, dass die Donjoy Orthese NICHT mehr drum passt!!!! :-o:-o:-o:-o>:(>:(>:(>:(>:(>:( Lauf dann jetzt ohne rum, mit Krücken und belaste das Bein ÜBERHAUPT nicht.... der ganze Unterschenkel inklusive Fuß ist auch dick und gespannt und im Knie schwabbelt alles... und ich hab saumäßige Schmerzen %-|{:(:°(:°(:°(:°(>:(>:(>:(


    KK muss sich Morgen was einfallen lassen, DAS ist definitiv KEIN Zustand mehr!!!


    Schaunma mal... ich meld mich Morgen vorher nochmal!!

    hallo, ihr lieben..


    meld mich dann auch kurz nochmal

    @ sarahlein

    ohweh,,,das sieht nicht gut aus...ich drück dir für morgen ganz fest die daumen...lass uns wissen, was passiert

    @ kris100677

    das, was du da schilderst von dem muskelkater....besorg dir mal in der apotheke kalium-brausetabletten und magnesium...dann davon morgens ein kalium und übern tag magnesium.....ich hatte auch so steinharte muskeln nach der op im letzen jahr während der reha..hat sich genauso angefühlt, wie du das beschrieben hast.....und ich kann dir sagen, das mir das sehr geholfen hat....nur nimm wirklich aus der apotheke hochdosiert...bei mir hatten sich durch eine fehlbehandlung meiner hausärztin und durch das training in der reha hatten sich meine muskeln so verhärtet, das ich letztlich muskelfaserrisse bekommen habe.....und das kannst du nun wirklich immo nicht auch noch brauchen^^

    @ nini

    ich hoffe, es geht dir wieder besser, hast die narkose gut verkraftet....ich wünsch dir alles liebe und gute besserung....meld dich, wenn du wieder daheim bist^^


    an alle anderen...ich wünsch euch ein schönes wochenende, lernt nicht zuviel und ich wünsch euch sowenig schmerzen wie möglich


    knudddelz eure

    @ Astrid:

    Aber immer auch Pausen machen, sonst nimmt man beim Lernen nix mehr auf. < besserwissermodus off > ;-) Drücke die Daumen für den Entspurt!


    Meine neuen Möbel inkl. Küche stehen seit heute; war gestern & heute nochmals echt anstrengend. Jetzt muss ich "nur" noch packen - und in ein paar Tagen ist schon der Umzug. :)

    @ Sarah:

    Dir wünsche ich für morgen auch alles Gute - und möglichst erträgliche Schmerzen bis dahin! :)*

    @ all:

    Ich weiß nicht mehr, wer es geschrieben hat bzgl Schreibtisch und Knie: Ich sitze mit meinem Schreibtisch auch vor der Wand; sowohl zu Hause als auch im Büro. Habe mir für zu Hause schon vor Jahren so ein Angler-Klapp-Höckerchen gekauft und packe mein Bein mit dem Streckdefizit da gerne drauf, wenn ich länger am Schreibtisch sitze. Ist sehr angenehm.


    Für mein Diplom habe ich wg. der OP's fast durchgängig im Bett gelernt - eine Unart, die ich beibehalten habe; bis heute lese ich wichtige Dinge/Fachliteratur gerne im Bett.

    Das mit dem Schreibtisch und der Wand war ich....


    Nur hilft mir der Tipp leider nicht, weil ich so nicht sitzen kann...


    Bin ´grad echt am Überlegen, ob ich vorzeitig zum Arzt gehen soll oder nicht....


    Ich will einfach nicht hingehen, trotz Termin Ewigkeiten zu warten und einen Tag in der Schul ezu versäumen, nur damit ich dann höre: Das ist normal so. Kommen Sie in 3 Wochen wieder...


    Echt schwer zu entscheiden.... hab nämlich shcon viele Fehlstunden und die Lust, wieder 3 Stunden wie beim letzten mal zu warten ist dementsprechend wenig vorhanden..%-|


    Liebe Grüße!!

    So wieder da.


    Die Comedyshow war absolut geilo, ich bin fast erstickt vor Lachen. Is son netter Kerl, so schätzungsweise Anfang - Mitte 30 und absolut genial drauf. Und ich saß in der ersten Reihe... voll komisch fanden wir das erst, sind relativ spät gekommen , und noch haufenweise freie Plätze in der ersten Reihe... jaaa nun wissen wir warum , der baut gerne Leute vom Publikum ins Programm ein ;-D ;-D Ist son Mario Barth Verschnitt von der Art her gewesen, aber ich hab ehrlich gesagt noch viel mehr gelacht, ich liebe Mario Barth, aber den Kerl vergötter ich nun ;-D ;-D Frau und Mann Beziehung...


    Saß halt da mit meinen Krücken neben mir und er schaute auch halt immer mal wieder zu mir und stockte dann irgendwann, und fragte mich ob ich nen Skiunfall gehabt hätte , ich so voll baff , ersmal knallrot angelaufen, ich so "ähhm , nein das ist ne längere Geschichte" Der so ah okay, macht weiter mit seinem Programm, belustigt sich an dem Kerl neben mir weil ern rot gestreiftes Hemd anhatte (DAS zog sich durchs ganze Programm dann *g*) und kukt dann wieder zu mir und meint "Hm, Meniskus?!" Ich dann so "Nein, die Kniescheibe springt immer raus" Er: "Oh das klingt schmerzhaft..." Labert wieder weiter über was anderes , kurze Zeit später kukt er wieder zu mir " Aber kann man da denn nix machen mit OP'?" Ich dann so "Naaaja, es waren schon 25 OPs"... er voll geschockt, dreht weg... stockt dann , dreht sich zu mir "Aber dann muss das doch jetzt mal bald fertig sein !!??" Eyyy, ich wär am liebsten im Erdboden versunken, und bin knallrot angelaufe...aber auch vor Lachen fast erstickt ]:D]:D]:D]:D in der Pause liefen voll "unauffällig" so ziemlich alle mal vorne an der 1 Reihe vorbei , glotzte mich und den Typ mit dem Hemd an und grinsten voll ;-D Und irgendwann erzählte er dann was von Stellungen beim Sex... und hatte sone Frauenzeitung und meinte was von Delphinstellung , er würde sich das so vorstellen, da steht der Mann auf dem Schrank und springt runter und versucht zu zielen... *rofl* und haut dann hinterher "Aaaachh, soooo ist das mit deinem Bein passiert!!! " ahh ich sag euch ich lag fast unter Stuhl ;-D ;-D Hat dann erstmal mir und dem Kerl neben mir mit dem Hemd ein Bier in die Hand gedrückt (DIE Flasche behalte ich!!!!!) , weil der sich auf unsere Kosten lustig gemacht hat^^ Und am Ende zwinkerte er mir zu und meinte es täte ihm Leid und schenkte mir ne Rose :-D:-D;-D;-D;-D;-D


    Sehr gelungener Abend, Caveman kann ich also nur weiter empfehlen, ich krieg nen Bauchmuskelkater vom lachen - oh oh das wird böse Morgen mit Sara und KK ;-D ;-D


    Mein Knie tut so unglaublich weh ... ich dreh echt durch:°(:°(:°( Ach mann..

    morgen


    erstmal danke für die vielen durchhaltewünsche ;-) is echt lieb von euch. im gegensatz dazu sind meine knie grad gar nicht lieb, bin vorhin mit ekelhaft stechenden schmerzen im rechten knie aufgewacht :-/ dabei war das doch sooo schön brav die letzte zeit. kA was ich ihm getan hab ??? aber ich hoff das hört bald wieder auf -.- diese schmerzen hatten echt schmerzmittel-stärke :-(

    @ annika:

    oh mann, lehrer *kopfschüttel* kriegt ihr denn das referat rechtzeitig fertig?

    @ kris:

    ich drück däumchen für den reha antrag! das mit dem muskelkater in den waden kenn ich, das ist echt übel. vielleicht solltest du nächstes mal nicht ganz so lang WII spielen ;-)

    @ sonja:

    im bett lernen kann ich z.b. gar nicht, da falln mir meistens die augen zu^^. ich lern dafür aber sehr kniefreundlich gern auf der couch, oder einfach im rumlaufen durchs zimmer. komplexe abläufe (z.b. proteinbiosynthese, was ich grad lern *würg*) kann ich mir dann iwie leichter merken. hoffentlich machen deine knie den umzug noch brav mit.

    @ sarah:

    die däumchen für KK sind gedrückt!! ich denk an euch! meld dich wenn ihr zurück seid!! *knuddel*


    ich geh mir jetzt noch n kaffee holen und dann gehts wieder zurück an den schreibtisch. morgen schreib ich die erste klausur. wünsch euch nen schmerzfreien sonntag!


    lg astrid

    Danke Astrid!


    Ahh wie geil ist das denn, hab bei "Caveman" ins Gästebuch geschrieben und Leute davor gewarnt in die erste Reihe zu gehen weil sie dann so Sprüche wie ich bekommen, er hat sich entschuldigt , er dachte wirklch an einen Skiunfall und kam dann aus der Nummer nicht mehr raus, ja ja ;-D Aber ich würde ja cool damit umgehen und das schon schaffen ;-D ;-D HiHi, eine Mail von einem "Star" ... hrhr...


    Hab Heut nacht garnicht geschlafen mein Bein treibt mich in den Wahnsinn, ich nenne es nur Elefantenbein, so sieht es auch aus... eine einzige Schwellung und brutale Schmerzen ohne Ende :°( Ahhh KK muss was tun *hoff* Um 12.30 Uhr treffen wir uns vorm Henri... *zitter*

    @ Astrid:

    Bett ist/war bei mir quasi Sofa-Ersatz; hab'/hatte ja kein Sofa. ;-) An Proteinbiosynthese erinnere ich mich noch vage; hatte Oecotrophologie als LK und musste damals Citratcyklus und sowas lernen. *sfz* Mir graut's jetzt schon davor, wenn ich wieder lernen muss (Promotionsprüfung; Weiterbildungs-Abschlussprüfung). So langsam fällt's einem nicht mehr so leicht.


    Drücke Dir ganz doll die Daumen für's Abi!!!

    @ Sarah:

    Alles Gute für den Arzttermin! Hoffe, du konntest halbwegs schlafen trotz Aua-Knie und Aufregung.

    @ all:

    Ich glaub', ich habe mir gestern beim ganz blöd vom Boden aufstehen und dabei Knie verdrehen den Rest meines Meniskus auch noch geschrottet. Gelenkspalt tut saumäßig weh und meine Nacht war nicht die tollste, bis ich zu Novalgin gegriffen habe. Blöd... Naja, werde jetzt mal langsam mit dem Packen anfangen *keinelusthab*


    Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

    Hallo!!!


    Was ich hier so lese, habe ich ja direkt noch Glück, auch wenn ich mit Schmerzen ins Bett gehe, kann ich schlafen...


    Und Sarah, wie gehts dir jetzt?? Besser geworden, dein "elefantenbein"?


    Liebe Grüße!!

    Hey zusammen,


    Bin wieder in Göttingen angekommen und will dann nun mal berichten, wie es denn Heute in Hannover gelaufen ist!


    Kamen gegen 12.30 Uhr im Henri an und sind dann erstmal runter in die Notaufnahme und da wir uns nicht sicher waren, wo wir denn nun hin müssen , habe ich KK dann einfach angerufen und er meinte dann wir sollten vor dem Eingang zur Notaufnahme warten, er würde uns dann reinholen, da er grad noch nen Patienten hat. Ok wir dann gewartet, mir wurde schon ganz mulmig, weil ich total aufgeregt war, was er zu dem Knie sagen würde und so. Also standen wir da, hatten beide übrigens das selbe orangene T Shirt an "Ich war das nicht... Das war schon so!!!". Dann lief da der erste Arzt an uns vorbei, grinst uns toootal an, Sara dachte schon ich würde den kennen oder so, der fing dann voll anzulachen und fragte uns , ob wir nen Junggesellenabschied gefeiert hätten ;-D ;-D Da lagen wir vor Lachen schon fast auf der Erde... Dann der nächste Arzt lief an uns vorbei und musste auch voll Lachen und meinte dann irgendwie so geiler Spruch oder sowas... Hatten den Lacher also schon auf unserer Seite. Irgendwann sind wir dann zur anderen Eingangstür der Notaufnahme weil da Sitzplätze sind und ich nicht mehr stehen konnte! Naja irgendwann holte KK uns dann rein, da war meine Aufregung verschwunden und ich hab mich nur noch gefreut:-) :-D :-D Stellte dann auch erst einmal fest, dass wir beide das gleiche T Shirt anhaben, und meite ob wir das extra für Arztbesuche gekauft hätten *lol* Sind dann in ein Raum, da war nur son Gyn-Stuhl drin, ich dachte schon oh mein Gott, dann ging er raus un meinte er müsste erstmal ne Liege holen ;-D ;-D Naja dann hat er mich erstmal umarmt :-) Und stellte fest dass ich ja voll braun bin, jaaa hrhr *g* Dann meinte er dann zeig mal her und fragte Sara in der Zwischenzeit über ihr Knie aus... Als ich meine Hose aushatte, sah er schon das Elend und musste erstmal schlucken schaute sich das dann kurz vorsichtig an und meinte dann, das müssen wir punktieren, hilft ja nix. Hatte ich also richtig vermutet, wenn er DIESE Schwellung sieht überlegt er sich seine Meinung zum Punktieren noch einmal... Naja er musste dann ja erstmal alles vorbereiten, unterhielten uns in der Zeit noch über dies und jenes und hab ihm dann erstmal von meiner Aktion Donnerstag erzählt mit Tür aufbrechen und so, da meinte er nur "Boaa scheisse, hör auf zu erzählen ich will das ganricht hören" *lol* Ähm ja er machte dann erstmal ne örtliche Betäubung und pinselte das Bein dann orange ein und deckte alles ab und so weiter, und Sara musste ihm assistieren ;-D ;-D ;-D ;-D Und dann fragte er mich ob ich bereit wäre... ja muss ich dann wohl und los gings. Anfangs hab ich nix gemerk, aber zum Ende hin musste er ein bisschen prokeln, hat nicht alles rausbekommen an Erguß... meinte dann nur als er mich fragte obs noch geht, dass ich schreie wenn er mir zu sehr weh tut, da meinte er das wör kein Problem, ich dürte auch um mich schlagen, nur nich austreten ;-D ;-D *loooool* Er holte dann insgesamt ca. 50 ml Suppe daraus, anfangs nur serös und dann auch blutig, das Blut kam aber wohl vom rein stechen. Ja dann meinte er dass das ja schon ne beachtliche Menge war... Ja und das das ja ne Scheiss Situation ist. Er hat mir dann vorgeschlagen, dass wir es mit einer "Radiosynoviorthese" versuchen sollten, um diese riesigen Reizergüsse in den Griff zu bekommen. Obs was hilft , weiß man vorher nicht, aber es wäre immer hin ein Versuch, weil was anderes fällt ihm niht mehr ein, was man da operativ verbessern könnte...Hat Sara dann auch noch einmal betont, wie wir 3 Monate mit dem blöden Infekt gekämpft haben und dass das ja alles echt zeitweise mehr als nicht lustig war... (Nich das Sara das nich gewusst hätte.. ;-D ) Er wird mit JDA Rücksprache halten wg dieser Radiosynoviorthese und ruft mich dann an, dafür muss ich dann zu nem Nuklarmediziner. Fragte dann auch noch paar mal ob das rechte Knie echt gut ist, weil das linke ja auch erst gut war , und dann................ Malen wir mal nicht den Teufel an die Wand. Hat mir dann noch das Bein von Fuß bis Oberschenkel einbandagiert und uns etwas wiederwillig die Erlaubnis zum in die Stadt gehen gegeben, da war heute verkaufsoffener Sonntag!!! Naja ansonsten meinte er so rumblödelnd , dass man ja das linke Knie auch einfach noch 20 mal op´t und dann gibs so viel Verwachsungen das die Kniescheibe stabil wäre *rofl*, sollte dann schonmal die 3 Monate KH einplanen, dann würde er mich auch jeden Tag besuchen kommen ;-D ;-D ;-D Neeeeee Danke *rofl* Naja aber im Ernst meinte er dann , dass man das Bein ja dann am Ende ja eigentlich nur versteifen könnte :-o :-o :-o :-o DAS war nich das was ich hören wollte. Mit dem Studium macht er sich auch Sorgen, ob ich das so schaffen kann :°( Brauchte auch keine Krankenkassenkarte, Freundschafstdienst und ich kann ihn jderzeit anrufen, wenn das wieder so dick ist punktiert er es mir wieder!!! Was anderes bleibt einem halt nicht. Weiß nicht, realisier so langsam was er mir eigentlich gesagt hat, und wenn ich dran denke dass ich mich damit abfinden muss stehen mir die Tränen in den Augen :°( Schaun wir mal. Haben uns dann zum Abschied noch einmal umarmt!!


    Ja soweit, Sara, wenn dir noch was einfällt bitte ergänzen, du weißt ja, KK Wirr Warr in meinem Kopf :-p

    Hi Sarah!!


    Hört sich ja schonmal halbwegs gut an, wenn da so viel Suppe raus kam.. da ist dann der Druck weg....


    Und halt die Ohren steif, das Studium schaffst du schon!!!


    Und zum Thema versteifen möchte ich dir eine geschichte erzählen...


    meine Tante hat seit ihrer Kindheit Rheuma, damals hat sie durch einen Sturz auch Probleme mit dem Knie dazubekommen...


    damals wurde irgendetwas verpfuscht (weiß ich nicht so genau, war noch vor meiner zeit) und die ärzte meinten vor ein paar Jahren, bei deletzten Knie-op: wenn da noch mal was ist, schauts schlecht aus, da einfach schon zu viel kaputt ist.


    Vor 3 Jahren ist sie zu Weihnachten vor der eigenen Haustüre ausgerutscht, hat sich dabei den Oberschenkelknochen ins Knie gerammt, Kniescheibe war hin, alle Bänder gerissen, sowie der Außenmeniskus gerissen.


    Sie hat dann natürlich operiert werden müssen. nach einigen Wochen Liegegips und fast 1 Jahr gehen auf Krücken kann sie jetzt wieder normal, vor allem ohne schmerzen gehen!! Die Ärzte können es teilweise nicht glauben, dass sie scmerzfrei gehen kann!!!


    Die Moral der Geschichte:


    Gib niemals auf, denn auch wenn die Ärzte keinen Ausweg sehen, es kann ihn doch geben!!!


    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig Mut machen!!