Möchte auch mal was zu den Einlagen sagen.


    Ich trag meist Turnschuhe und da gibt es dann besondere Einlagen wobei man die auch in anderen Schuhen tragen kann.


    Absolut weiches Material (so ähnlich wie blaues Frottee), Weichbettung, Pelotte und alles was man braucht. Obwohl sie schön weich sind, sind sie sehr stabil.


    Trotz Befreiung durfte ich dann noch 44.-€ zuzahlen worüber ich aber schon vorher informiert wurde. Die Einlagen die komplett von der Kasse übernommen werden sind echt net die Wucht und man sollte echt in dem Fall auch was draufzahlen. Schließlich sollen sie einem ja auch helfen.


    LG


    Manuela

    guten morgen oder mittag


    meld mich auch mal wieder.


    ich war gestern den ganzen tag mit freunden und meinem schatz an der ostsee zum jetski fahren. von der marienkäfer plage mal abgesehen war es ein schöner tag.


    Nur dann musste mich eine wespe stechen. und ich wedel da auch noch so weg das vieh weilich dachte das mir nen marienkäfer in die kniekehle gebissen hätte (ja die käfer beißen echt). und dann seh ich nach unten und da steckte ne wespe drin die ich rausziehen durfte.


    Doof nur das mich das vie in die eine dicke sehne gestochen hat und ich somit heute an krücken laufen kann da es sonst ewig dauert bis ich vom fleck komme. außerdem tut jede beugung und streckung weh.


    daher werd ich mich jetzt mit frühstück auf die couch legen.


    euch einen schönen tag und nocht so trüb wie hier im osten heute.

    Hallo,


    melde mich auch mal kurz wieder.


    Seitdem ich vom Fitnesscenter nur noch Überlastungserscheinungen habe - sei es im Rücken, Becken etc. - habe ich mir vom Arzt ein Attest ausstellen lassen, damit ich aus diesem Vertrag rauskomme. Werde mir aber wohl noch ein 2. demnächst ausstellen lassen müssen, um diesem blöden Studio ganz zu entrinnen.


    Des Weiteren habe ich von einem Link, den Mellimaus mir gegeben hat, eine richtig gute Übung für die seitliche Oberschenkelmuskulatur. Das scheint das Erste zu sein, was mal halbwegs anschlägt, und solange mache ich die Übung noch nicht. Also wer eine Dysplasie hat bzw. bei dem die Patella lat lateral absackt sozusagen, sollte den Musculus vastus medialis trainieren. :-) Ich kann zumindest wieder länger stehen als nur 5 Minuten und mir sacken die Patellen auch nicht mehr ständig weg beim Gehen... ;-D Nun gut, ich muss mal abwarten, bis wann dieser derzeitig positivere Zustand anhält.

    @ Manuela

    Ich glaube solche bekomme ich jetzt auch nach Maß gefertig, ich hatte die in der Hand, sie sind so blau und weich und haben halt die Pelotte dann in der Mitte, die sollen halt bequemer sein als die Leder-Kork mit Weichbettung

    @ all

    Also ich war dann gerade beim Doc. Ein wirklich sehr sehr netter. Hat sich zeit genommen und mir alles erklärt und auch mehrmals gefragt ob ich noch Fragen hätte :)^


    Also er hat sich ohne mein zutun die MRT Bilder angesehen und gemeint das das Gelenk an sich in Ordnung ist, die Knieshceibe aber definitv zu weit lateral sitzt und ne Dysplasie hat. Außerdem hab ich, wie mein Physio ja schon gesagt hat, X-Beine |-o


    Er meinte halt, das das gut war das alles konservative ausgeschöpft worden ist, es aber schlecht ist das sich nichts geändert hat. Langfrsitig steuer ich damit jedenfalls definitv auf eine OP zu. Ich soll im September wiederkommen, dann will er direkt ein Kontroll MRT machen und sich das auch direkt ansehen. Ist es besser gworden oder gleich geblieben hat die OP Zeit, dann kann ich die in Ruhe in den nächsten Semesterferien planen oder so, hat der Knorpel schon Schaden genommen muss man schneller handeln. Bis dahin soll ich woeter zum Kieser, findet er ist ne gute Sache, aber in 6 Wochen muss man eine Besserung im MRT erkennen können, sonst reicht das alleine nicht aus.


    Ich bin jedenfalls zufrieden das ich doch hingegangen bin, denn endlich hat mal jemand was gesagt womit ich was anfangen kann und nicht kann man hier und da und dann das und das. Ich vertraue dem Mann jedenfalls und bin froh, das Sarahlein mit den Tip gegeben hat :)z

    hm, ich mussnochmal was fragen. wisst ihr noch ne möglichkeit,wie ich längermit den krücken laufen kann,habe anatomisch geformte mit softgriff,kann aber überhauptnichtmehr greifen und zudem ist der ganze rücken total verspannt... meine achselkrücken habe ich leider mal in nem anfall dasich sie nicht mehr brauche..... damals.... verkauft und neue bekommeich keine.


    war vorhin bei meinem orthopäden der sagte mirmal wieder meinen lieblingsspruch...deine gelenke sindmist,dasbindegewebe,jadas bindegwebe... kann man total vergessen und knie heilt nie. sehr aufbauend.echt.


    *grummel*

    habe durchs entlasten am knie beidseits sehnenscheidenentzündungen und skidaumen. darf teilbelasten, aber das geht nicht und jetzt habe ich beidseits schienen am bein, rechts 0 -45- 10 und links 0-60- 10 ,echt toll. das problembeimlaufen ohne krücken ist ja die vollbelastung undobendrauf habe ichne parese im rechten fuß...