Hallo ihr Lieben,


    nach langer, langer Zeit meld ich mich auch mal wieder :) Mein Bein ist soweit abgeheilt und ich bin wieder auf dem besten Wege in ein normales Berufsleben :-DLeider ist es nunmal so, dass die Osteomyelitis mich mein Leben lang begleiten wird, also genieße ich jetzt die Zeit ohne aktive Entzündung ;-)

    @ Sarah

    Man, man, man du machst auch immer Sachen Süße, Bein,Hand, Schulter...Ich hoffe das lässt irgendwann mal wieder nach und du kannst ein "normales" Leben führen. Davon mal ab finde ich deine neu Erkämpfte Einstellung echt gut..."Hut ab";) Bist halt eine Kämpfernatur und wer weiß vielleicht operierst du irgendwnn mal mein Bein :-p]:D

    @ Lollipop

    Hast du die Infektion "nur" im Gelenk oder auch am Knochen? Echt unangenehm diese VAC-Pumpe, durfte ich mich im Rahmen meiner Osteomyelitis auch schon das ein oder andere Mal mit beschäftigen ;-)

    @ Nichtshält

    Hast du auch eine Osteomyelitis oder von welcher Art Knochenmarksentzündung redest du?


    Ich wünsch euch allen alles gute


    lg Taschi

    @ all

    Sag mal wervoneuch hat den erfahrung im rauswachsen von nahtmaterial. bei mir hat sich amsamstag einkleiner schwarzerprickelamknie gezeigt undalsich den aufmachen wollte stellte sich heraus, dass es sich um faden handelt,der aus der tiefe imknie kommt (man kann ihn ein ganzes stückrausziehen,aber nicht entfernen). Habe mit meinem papa gesprochen, der meinte erst mal sauber abdecken, rivanolumschläge und braunol salbe drauf machen und abwarten. ist zwar nicht das erste mal bei mir,aber ich weiss überhaupt nicht mehr wie lange das dauert. vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.


    Grüsse

    @ carosport

    willkommen zurück!

    @ taschi

    danke für deine lieben worte , wir müssen mal wieder telen. und wenn ich über weihnachten im pott bin machen wir zwei hagen unsicher ;-)

    @ nichtshält

    richtig ich war das mit dem rolli gedanken... mein problem ist halt, dass linke bein ist so gut wie steif ( Beweglichkeit 0-30-45) und das rechte Knie hat nen Dauererguß und eine übelst instabile Patella die zu beiden Seiten luxiert... Ich weiß halt langsam echt nimmer wie ich laufen soll weil ichs eigentlich mit beiden Beinen nicht kann *seufz*

    @ all

    boa wir haben ne Lebensmittelmotten/larven Plage... haben wir gestern entdeckt, die Maden waren überall inner Küche und inner Diele an der Decke...brrr bestimmt Hunderte ich bin echt durchgedreht- ich krieg ja schon bei EINER Motte oder so ne Krise.... da alle anderen ausgeflogen sind hatte ich nun die Scheiße an den Backen und hab mir erstmal nen guten Freund zu Hilfe geholt, wir haben dann Gestern bis Spät in die Nacht die komplette Küche auf den Kopf gestellt: Alle Schränke ausgeräumt, ALLE Lebensmittel weg, alles mit Essigreiniger ausgewaschen, und ein Küchenhängeschrank abmontiert, und hinter dem klebten hunderte Vieche an der Wand und aus den Ritzen des SChrankes quoll es von MAden - der Schrank ist gerade wegs auf den Sperrmüll geflogen... Heute habe ich dann noch ne Pheromonfalle aussem DM besorgt und platziert und Heute morgen noch 2 Würmer tot gemacht.. ich hoffe das wars jetzt... baaahh das is so wiederlich *würg* Ich lager erstmal keine Lebensmittel inner Küche und essen geh ich woanders *brrrrrrr* Ich bin ja echt nicht pingelig aber das ist der pure Horror..... HAb dann noch mit unserem Hausmeister telefoniert, der wollte eigentlich heute vorbeikommen... naja, aufjedenfall wenn das Problem weiter besteht hat der wohl nen Schädlingsbekämpfer parat, und da die Kücheneinrichtung zum Inventar der Wohnung gehört (sind ja alles Studi WG´s hier) , wird der sich um nen neuen Hängeschrank bemühen... was meine Knie zu der Aktion sagen könnt ihr euch denken... das rechte Knie ist wieder absolut punktionsreif :°(


    Naja Morgen ist ja dann MRT , ob ich mich danach noch mit KK treffen kann ist fraglich weil der wohl doch nur bis 15.30 Uhr im Haus ist, ich aber ja den MRT Termin erst um 15.30 Uhr habe *hmpf* Muss ich mich wohl doch mit sonem Radiologen von da beschäftigen, denn ich will ja nun doch wissen was man so sieht oder auch nicht sieht... mal sehn, soll KK Morgen nochmal anrufen , dann wollen wir mal sehen...


    Schönen Abend!

    @ Kati:

    "Ihr lieben Alle" - das hat ein Prof von mir immer gesagt! *schmunzel*

    @ Sarah:

    Lecker; hatte ich auch mal. Kann dazu noch eine Flohinvasion bieten. :(v Ätzend!


    Drücke Dir die Daumen für morgen! Kannst Du KK nicht zu einem Kaffee oder so außerhalb der Klinik überreden?

    @ all:

    So, Zahn geflickt. Doc hat die fehlende Ecke rekonstruiert; wenn's hält, brauche ich erstmal keine Krone.


    War ja heute in meiner Heimatstadt, bin dann noch nach Holland rüber,... Von 8-22h nonstop unterwegs; 300km gefahren. Ergebnis: Übles Knie-Aua und die Erkenntnis, dass ich nicht mehr fit bin. Laufe sonst in einer Woche so viel wie heute und merke leider, dass ich solche Strecken nicht mehr gut packe. Naja...


    Falle jetzt auch direkt ins Bett! zzz

    Hallo. Bin auch wieder zuhause. Mir war so langweilig heute da bin ich spontan nach Essen und hab mich it ner Freundin getroffen. Paar Stunden durch die Stadt und schon Knie war, knie aua. Scheiß Knie. Ich hoffe inständig das die Spritzen was bringen ....


    Hab mir aber ne schöne Tasche gekauft. Sieht so aus wie die von Oililly, also so ne bunte. War aber wesentlich günstiger ;-D


    Jetzt zieh ich mir noch ne Mario Barth DVD rein und dann mal schauen

    hey Mädels


    hab nachher wieder Physio und dann quält sie mich bestimmt wieder mit Dehnungsübungen. Aua sag ich nur. aber mus sja sein. jetzt hab ich grad auf dem boden gelegen und angefangen zu dehnen und muss mit entsetzen feststellen das ich ganz schön steif geworden bin in den letzten 10 jahren.


    beim judo damals konnte ich auf dem boden sitzen und die beine grätschen und bin mit dem kopf auf den boden gekommen. jetzt fehlt da nen gutes stück.


    aber das zeiht auch gut in den beinen.


    das kommt halt bei raus wen sich viele ärzte damals über jahre nicht einig waren ob sport ja oder nein. also hab ich damals immer nen attest bekommen.


    muss jetzt aber erstmal weiter dehnen das es nachher nicht so weh tut.

    Hey ihr,


    Ich komme grade ausn Krankenhaus.


    Die haben sich jetzt erstmal entschlossen eine Teilentfernung des Innenmeniskus durchzuführen.


    Dies wird Freitag den 02.10. erstmal passieren. Und wenn ich danach immer noch Schwierigkeiten habe, setzen die mir ein Implantat ( Ich hoffe soweit wird es dann nicht kommen)


    Damit ich meine Beweglichkeit endlich mal wieder bekomme, wollen die auch eine Narkosemobilisation machen. Ich hoffe es bringt was. Joa und sonst, wenn die bei der Athroskopie noch was finden, machen die das gleich mit und eine Gelenksspülung soll auch gemacht werden.


    Naja bis dahin erstmal... mehr weiß ich selber noch nicht...


    Liebe Grüße