@ sarah:

    und wie war die physio klausur?? hast du jetzt schon semesterferien? sauerei, ich will auch :-p aber ich hab noch 3 wochen mit 6 prüfungen %-| hoffe du kannst deine freien tage mal ein bisschen genießen. ;-)

    @ Astrid

    Physioklausur war nicht so der Hit, keine einzige Altfrage, wir sind so ziemlich alle verzweifelt. Nach der Klausur wurden die Lösungen an die Wand projeziert, wenn ich richtig übertragen habe usw. dann hab ich 24 von 40 , Bestehensgrenze ist 24 :=o Am Mittwoch gibt es wohl Ergebnisse , aber ich hoffe das passt dann jetzt so. Die Histoklausur Morgen schreibe ich ja nicht, T. hat mir Heut das Attest gechrieben, die mach ich nä. Semester, die ist Ende Januar und im März muss ichs eh drauf haben fürs 1 Staatsexamen... von demher wird das schon. War jetzt am WE daheim und bin jetzt für ein paar Tage in Hannover , nächste Woche hab ich noch Psycho-Blockseminar und dann ist auch schon OP :-o :-o


    Viel Erfolg für deine Testate und Prüfungen! @:)

    Wie, jetzt schon Semesterferien? Ich bin an der falschen Uni – hier geht's noch bis 23.7.!

    @ Sarah:

    Drücke die Daumen bzgl. der Punkte – und wünsche noch ein paar erholsame Tage vor der OP!

    @ all:

    So, tauche auch mal wieder auf. Habe eine 2. halbe Stelle angefangen, was koordinationstechnisch schwieriger ist als erwartet. Abwarten. Heute 9 Stunden ohne Pause wg. Jobwechsel in der Mittagszeit. Ich muss bescheuert sein – aber ich brauche auch mal wieder ein finanzielles Puffer, und da mein einer Job aus Studiengebühren finanziert wird, weiß ich nicht, ob's da im Wintersemester weitergeht.


    Habe jedenfalls viel um die Ohren und bin ziemlich platt; die Hitze letzte Woche tat ihr Übriges.


    Mein Knie zickt immer noch rum, d.h. heiß, dick und in der Kniekehel geschwollen. Physio ist nur am Lymphen und ich bin gefrustet. Allerdings war ich Freitag Abend spontan im Freibad und muss sagen: Schwimmen war schon lange nicht mehr so schmerzarm wie am Freitag!


    Demnächste hoffentlich wieder regere Beteiligung von mir!

    @ Sonja

    Warum tust du dir den Stress mit zwei halben Jobs an und suchst dir nicht nen neuen Vollzeit Job?


    Ich habe übrigens auch erst am 23.7. Semesterferien. Aber ich bin eh kaum an der Uni momentan, arbeite im Moment sehr viel ;-D

    @ all

    Meinem KNie geht es besser, ich merke es zwar immer noch aber nicht mehr so schlimm. Scheint momentan doch an der Hyaluronsäure zu liegen, die scheint diesmal zu helfen. Eine Spritze bekomme ich noch, dann muss man abwarten wie es sich entwickelt. Ob ich überhaupt Schmerzfrei werde und was das genaue Problem ist, da will sich mein Doc nicht festlegen.


    Na ja ich lasse mich überraschen :=o Morgen nach 3 Wochen mal wieder KG, mal sehen was mein Physio meint, hab mir letzte Woche extra ein Ultraschall Rezept geben lassen :-)

    @ Sarah

    Nun ja, war ja nur eine Woche vor regulärem Vorlesungsbeginn ;-)

    @ Mellimaus:

    Wäre schön, wenn es Vollzeit-Jobs für mich gäbe. Die einzigen Vollzeit-Jobs wären aktuell "Praktikantenstellen" für 400-700€ netto im Monat. Für 40 Stunden-Woche. Ohne abgeschlossene Weiterbildung keine Chance auf normale Vollzeitstelle. Hab' ja auch nur 12 Semester studiert und 4 Jahre Berufserfahrung. ]:D


    Heute war's schon angenehmer... Mal schauen, wie es sich entwickelt!


    So, und jetzt Fußball gucken. Ich will KEIN Finale gegen die Niederlande!

    @ Sonja

    Ah so, ja das ist natürlich doof :°_


    Hatte heute mal wieder KG, heute geht es deutlich besser. Ob es am Ultraschall liegt?? Keine Ahnung. Egal hauptsache ist zwischendrin mal besser, ansonsten gibt es zur Not Novalgin. Die helfen mit deutlich besser als Ibu ...


    Dienstag dann letzte Spritze und dann mal sehen was passiert :=o

    Biene

    das Problem mit den MC-Tests kenne ich nur zu gut. Hab früher auch immer von Richtig in Falsch ausgebessert. Irgendwann hab ich es aber dann geschafft, die MC's nicht mehr zu konrollieren und schlagartig wurden meine Noten besser. Klar habe ich drübergeschaut ob ich alle Fragen beantwortet habe aber ich habe nichts mehr ausgebessert und das war wirklich gut so.


    Versuche Dir das auch mal anzugewöhnen. Bekommt man eigentlich schnell hin. Kannst Du den Test denn nochmal widerholenl?

    Na prima, ich hab mich gestern auf die Nase gelegt. Bin ausgerutscht und aufs rechte unoperierte Knie gefallen. Dachte ja wäre nichts passiert. Jetzt habe ich die gleichen Probleme wie links auch, stechende Schmerzen außen hinter der Kniescheibe bei Beugung und Treppen, aufstehen vom sitzen etc. Super Sache :=o


    Ohohoh Doc wird sich Dienstag sehr freuen %-|


    Gestern hab ich mir noch gedacht gut das ich aufs rechte gefallen bin und nicht aufs linke, mittlerweile wäre das linke mir lieber gewesen %:|

    @ sonja:

    bei mir gehts auch noch bis 23.7., und es warten auch "nur" noch 5 prüfungen %-|


    knie sind nach wie vor erstaunlich brav, schulter macht immer noch ärger, der gefällt das am-schreibtisch-sitzen und schreiben überhaupt nicht, aber hilft nix irgendwie muss ich ja durch die klausuren durch. am 26.7. is dann termin beim schulterdoc in rgb, bin mal gespannt was der so spricht.


    muss jetz leider auch schon wieder in die uni, präpsaal ruft %-| versuch mich heut abend nochmal zu melden.


    lg

    Mein Aha-Effekt des Tages (nach erster Großteam-Sitzung im neuen Job):


    Als Kinder- & Jugendpsychiater mit fertigem Facharzt wird man direkt Oberarzt – und hat die große Stellenauswahl. Massiver Personalmangel. Das nur mal so... ;-D

    @ Astrid:

    Wünsche Gutes Durchhalten für Deine Schulter! Ich hatte vor Jahren mal Schulterprobleme – und finde die doch schlimmer als Knie. Knie kriege ich durch Nichtbewegen wenigstens Ruhe rein, aber Schulter bewegt man offensichtlich irgendwie immer.


    Viel Glück für die Klausuren! Ich erlebe auch gerade den totalen Studentenschwund in den Seminaren. Ausnutzen der noch möglichen Fehlzeiten für's Lernen... Ich kann's ja verstehen!

    @ sonja:

    kommt mir genauso vor, knie kann man hochlegen und gut ist. aber schulter, grad wenns der rechte arm ist, da is nie ruhe. außer man liegt auf der couch vorm tv :|N ertappe mich immer wieder, dass ich die übungen vom physio von einem tag auf den anderen schiebe :=o


    hab mir meine fehlzeiten in den seminaren auch alle aufgespart fürs semesterende ;-D werde also in den verbleibenden 2 wochen nur noch das allernötigste besuchen, sonst werd ich mit lernen einfach nicht fertig.


    hab jetzt mal ne stunde zeit für histologie, dann durch die hitze zum physio radeln (der mittlerweile nur noch schulter und überhaupt nicht mehr knie behandelt^^) und dann wartet ne lange nacht histologie auf mich.


    wie läufts bei dir im neuen job? machts denn – neben dem ganzen stress – wenigstens auch ein bisschen spaß?

    @ Astrid:

    Forschungsstele unter narzisstischem Chefarzt und schrägem ltd. Psycho! ;-) Ist okay, möchte da nicht versauern, aber ist eh nur vertretungsweise – und dann weitersehen. Was nett ist: Ich arbeite halt meine Stunden (und schaffe, was ich schaffe). An der Uni lebe ich von Deadline zu Deadline, egal wie lange es dauert, es MUSS halt immer fertig werden.


    Sind schon Welten... Auf Dauer würde mir im neuen Job vermutlich die Action fehlen. Momentan lese ich nur, betreue zwei medizinische Doktorarbeiten und in 4 Monaten soll die Publikation daraus international eingereicht werden. Ähem – ja. Hab' vom Thema bis Montag NULL Ahnung gehabt; bin jetzt deutlich schlauer. Der Rest wird sich finden. Und ich muss nachhaken, ob ich nicht mit den Publikationen promovieren kann – das wäre klasse.


    Ist eh schräg: Ich mit Diplom und auf Eis gelegter Doktorarbeit betreut 2 Dr. med.-Arbeiten! ;-D


    Bzgl. der Fehlzeiten:


    Böse böse! ;-) Das ist frustrierend für Dozenten, wenn niemand mehr auftaucht! ;-)


    Mein Physio macht i.d.R. auch nur noch Rücken, Ellenbogen, Sprunggelenk. Knie jetzt aufgr. der OP's ein bisschen, aber ich habe echt andere Baustellen.


    So, jetzt schmeiße ich mal meinen Elektrogrill an. Und da meine Eltern über's Wochenende verreist sind, werde ich morgen gen Heimat aufbrechen und mich im GARTEN ausbreiten. Evtl. Badesee oder tolles Freibad. In meiner Heimatregion ist diesbzgl. die Lebensqualität besser als hier!


    Wünsche Euch auch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende (schon mal vorab)!