Heftige Schmerzen zwischen den Schulterblättern

    hallo, ich habe seit circa 2 std schmerzen zwischen den schulterblättern wenn ich meinen kopf oder meine arme bewege...weiss wer rat?was könnte das sein?wie kann ich den schmerz lindern?

  • 30 Antworten

    Hallo liebe Gina, das hört sich ja nach schlimmern Schmerzen an. Das kann auf eine Blockade in der Brustwirbelsäule hindeuten.Halte es warm und probier Dich doch ein bißchen bis zur Schmerzgrenze zu bewegen. Da es ja immer sehr schwer ist einen Termin beim Orthopäden zu bekommen, probier es mit einer Spritze beim Hausarzt. Das wird schon wieder. Hast du denn eine schiefe Wirbelsäule dann kann es auch von der LWS also Lendenwirbelsäule kommen. Gute Besserung was du auch mal probieren kannst ist die Hände in den Nacken legen und dich leicht strecken

    Yo, fing bei mir damals mit ca. 25 Jahren auch so an. Dann ging es etwas höher weiter mit total steifem Hals. Aber immer wieder dieses glühendfe Messer am linken Schulterblatt... :-o Ich habe viele Jahre immer wieder schwer leiden müssen, bis ich das dann durch einfache Maßnahmen in den Griff bekam:


    http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/517390/

    also so einen schmerz hatte ich mit sicherheit noch nie, und auch sonst keine so starken rückenschmerzen und wenn dann viel weiter unten.


    also der schmerz is immer da aber schlimm wirds wenn ich den kopf und die arme bewege bzw den rücken anstreng

    Zitat

    aber schlimm wirds wenn ich den kopf und die arme bewege bzw den rücken anstreng

    bingo das passt. Vermeide jetzt ruckartige Bewegungen. Z.B die wenn Du ein nasses Kleidungsstück nach vorne und unten ausschlägst um es zu entknittern!

    ohman blockade klingt so banal und verursacht solche schmerzen, wahnsinn.ja ich beweg mich schon wie in zeitlupe, aber mit meiner kleinen tochter (11 monate)is das gar ned so einfach, vorallem wenn ich sie heben muss(sie läuft noch ned)und die wiegt 11 kilo, das macht mal richtig aua

    hallo, danke der nachfrage, also nein beim arzt war ich nicht.....hmmm,ich weiss ich sollte gehen, aber ich war in letzter zeit so oft beim arzt...hmm naja


    also es is schon viel besser, schlafen konnt ich auch wieder ohne schmerzen, aber ganz weg is es noch nicht... wenn ich den kopf ne weile in einer position halt und die dann ändern will tuts schon noch weh, muss das alles sehr langsam machen,aber arme kann ich wieder ohne schmerzen bewegen...ich halt immer wenn ich zeit hab, ne wärmflasche dran

    das ist nun 2 wochen her, und ich habe immer noch schmerzen,wenn ich den kopf senke oder wenn ich mal unvorteilhaft liege....und wenn ich am hals drücke(sanft zum massieren) tut das echt weh zwischen den wirbeln....hmmmm, orthopäden haben sooo lange wartezeiten?