Instabiles Knie nach Patella Luxation

    Hallo Ihr Lieben,


    ich bin neu hier und hätte eine Frage bei der mir die Kniespezialisten unter euch vielleicht weiter helfen können. Leider werde ich nicht ganz schlau aus den Aussagen der Ärzte.


    Ich hatte vor 8 Wochen einen kleinen Bühnenunfall - ich bin Sängerin und bei einer Tanzbewegung auf der Bühne ist mir die Kniescheibe rausgesprungen (und gleich wieder zurück gesprungen). Das war sehr schmerzaft, ist bisher auch noch nie passiert (ich bin 30). Ich musste den Abend und auch den nächsten Abend Show noch durchziehen - zwei Tage später war ich beim Arzt und mir wurde eine 0-Grad-Schiene verpasst. Im MRT kam heraus dass der Haltepparat der Kniescheibe gerissen ist, aber sonst keine Verletzungen am Knorpel oder so.


    Nach 4 Wochen bekam ich eine 10-Grad-Schiene, mittlerweile darf ich die Schiene laut Arzt immer mehr weglassen.


    Ich war in einer gemeinschaftspraxis und dort bei verschiedenen Ärzten -der eine Arzt meinte , ich muss 6 Wochen lang die 0-Grad Schiene tragen, der andere hatte mir dann die 10-Grad-Schiene verschrieben und war für Bewegung. Als ich dann wieder zu einem Kontrolltermin zu Arzt Nr. 1 kam war dieser völlig entsetzt über die 10-Grad-Schiene -wobei ich den Eindruck hatte dass es meinem Bein damit insgesamt besser ging.


    So weit -so gut - das Problem ist nur, dass mir mein Knie immer wieder unkontrolliert wegknickt -also nicht so krass dass die Kniescheibe komplett rausspringt sondern mir versagt einfach kurzzeitig das Bein.


    Ich versuche mein Bein wieder mobiler zu machen, probiere Treppensteigen und gehe jeden Tag spazieren, insgesamt 2 km.


    Ist es normal dass das passiert oder läuft etwas bei der Heilung gewaltig schief? ":/ Ist es gut dass ich das Bein jetzt so belaste um die Muskeln zu stärken (auch mit Hilfe von Physio)?


    Ich bin sehr dankbar über eure Erfahrungen / Antworten.


    Lg,


    Maylein

  • 4 Antworten

    Hallo Maylein,


    6 Wochen Ruhigstellung ist die üblichen Behandlung, wenn die Kniescheibe zum ersten Mal rausgesprungen ist. :)z


    Dieses Wegknicken ist auch ziemlich normal, Deine Muskeln haben sich durch die Ruhigstellung abgebaut und müssen nun wieder aufgebaut werden. :)z


    Also alles gut im Moment! Drück Dir die Daumen, dass die Kniescheibe nicht wieder rausspringt. :)*


    Grüßle

    Hallo Adrenalinjunkie,


    vielen lieben Dank für die schnelle Antwort! Das beruhigt mich!


    Ich kann damit leben wenn es normal ist und es jetzt einfach Training braucht bis das Knie wieder fit ist. :-)

    Du brauchst Training, Trainig, Training.


    Das Wegknicken kommt nicht nur vom Muskelabbau, sondern auch davon, dass der Halteapparat gerissen ist, also Bänder. Bänder sind auch zur muskulären Ansteuerung da und in gewissen Bereichen fehlt dir jetzt die richtige muskuläre Ansteuerung.


    Das heißt du muss vor allem auch viel koordinatives trainieren.


    Btw. heftig, dass du danach noch 2 Shows durchgezogen hast! Ging das mit den Schmerzen?

    Also die Bänder sollten ja durch die Ruhigstellung vernarbt sein :)z


    ich finds auch voll tapfer, dass Du mit dem Knie noch zwei Vorstellungen geschafft hast :)= :)= :)=