• Kielbrust

    Hi, Ich habe eine Kielbrust und wollte jetzt mal fragen ob mir jemand raten würde, diese wegzu operrieren. Das wäre eine Möglichkeit aber soll ich dann mein ganzes Leben lang mit einer rießen narbe rumlaufen? Nein, das will ich nicht. Gibt es nicht noch eine andere Möglichkeit diese wegzubekommen oder, dass man sie unter den klamotten nich sieht? Gruß…
  • 624 Antworten

    also es gibt find ich viel schlimmere TBs als deine.


    Du kannst dich natürlich einmal beraten lassen und schaun ob dir eine OP in frage kommt!


    mal zu dem Bild


    http://img266.imageshack.us/img266/1871/bild0036eu.jpg


    Mir ist bei meiner Brust auch aufgefallen das unter der Brustwarze so ein Bereich ist der ein bischen nach innen gewölbt ist, der Brustkorb weiter unten aber wieder weiter herausragt!


    Das ist bei einer normalen Brust ja nicht so oder?


    An Bildern sieht man das nie und ich schau jetzt andere Jungen aus der nähe nie so genau an.


    Also aufjedenfall ich hab da auch eine kleine Einmuldung unter der "Brust?".


    Habt ihr anderen das auch?


    achja und meine rechte Seite ragt doch etwas weiter heraus.


    Sie ist einfach etwas zu weit nach außen verschoben.


    Kann soetwas auch behoben werden oder nur der Keil der dann erst am Brustbein ist.

    @dallama

    Kann es sein, daß du sehr schlank bist?


    Also so wie ich das sehe, ist diese Vertiefung die du meinst da, weil dein Brustbein ja endet und darunter sind keine Knochen mehr! und wenn du schlank bist ist da ne kleine Vertiefung!


    Verstanden? Bißchen wirr geschrieben|-o


    Grüße

    hehe

    bin gleich 19 und hab 54 kg und du meinst du bist dünn? ggg


    ich kann essen was ich will, bin 177 groß,... hab mir schon aus meiner not überlegt anabolika zu nehmen aber da bin ich schnell wieder abgekommen davon,... wird schon der stoffwechsel mal sich ändern

    Moin...


    *SCHOCK* Bist Du wahnsinnig graz18m??? Anabolika? :-o Da kann ich Angel2004 nur zustimmen: Gut, daß Du davon abkamst und Kraftsprot mit der richtigen Ernährung gemischt und "schwupps" sollte es was werden. Naja, "schwupps" ist vielleicht etwas von mir übertrieben, aber ich glaube, Du weißt, was wie gemeint ist...

    @ dallamma & graz18m:

    Mal nachgefragt, wenn es erlaubt ist: Was sagen Eure Ärzte denn, daß ihr so wenig wiegt? Auch in Bezug auf die OP...


    MfG und auf bald


    Timo

    edit is das man nachträglich den beitrag ändern kann....


    ich wiege knapp 70 kg bei ~187cm...auch net so viel


    aber der arzt hat nix gesagt soweit deswegen..zumal mir aufgefalln is das fast alle KBler relativ groß und schlank sind..

    irgendjem hatte mal ne behauptung erstellt vonwegen irgendwas is mit organen oder blut is net ok und deswegen hat sich 1. die KB gebildet und 2. nimmt man net zu


    aber ich halte das für abwegig...


    ja ich mein nur..es ist mir so aufgefallen..kenne keine kräftigen leute die das haben


    hab gehört mein patenonkel hat eine...der meinte er hat dann train gemacht und zugenommen...mittlerweile kann er mit leben..is ja auch schon..ka..über 50?!

    ach was ich mal loswerden wollt an alle die sich net trauen jem von der KB zu erzählen...


    da mich in lezter zeit viele leute fragen was ich denn in den ferien mache (dank OP - nix ^^) antworte ich immer öfters das ich ne "verformung am brustkorb" habe und die wegmachen lasse..und siehe da..keiner is schockiert oder sonst irgendwas..im gegenteil..die leute sagen mir.."ach ich hab hier und da auch ganz komische knochen" und "ja mein bruder hat auch sowas am brustbein..vlt is es dasselbe"


    da kommen ganz neue gesprächsthemen auf ^^ net immer die selbe langweilige scheisse :p


    man erfährt von den problemen der andren und plötzlich is man selber gar nicht mehr so ein "krüppel" (überspitzt ;-)) wie man immer dachte..