• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo Community,


    hab auch ein Problem mit meiner Brust und bin 16 1/2 Jahre alt.


    Vor ungefähr 2 Jahren stellte mein Arzt fest, dass ich eine Hühnerbrust habe.


    Ich mache schon aktiv Krafttraining als Hoffnung, dass sich die Hühnerbrust irgendwie "wegentwickelt" ^^


    Hier mal ein paar bilder: http://www.pic-upload.de/view-23030192/2014-04-29-00.31.16.jpg.html


    http://www.pic-upload.de/view-23030191/2014-04-29-00.31.41.jpg.html


    http://www.pic-upload.de/view-23030190/2014-04-29-00.32.08.jpg.html


    Meine Mutter meint, dass mein Vater auch sowas hat. Als mir mein Vater seine Brust gezeigt hat, konnte ich aber nichts festellen... das einzige was da war ist, dass da eine kleine Rippe vlt etwas unsymmetrisch ist...


    Vlt könnt ihr mir sagen, wieso ich nur auf einer Hälfte diese Hühnerbrust habe?


    Auf der anderen Seite habe ich sogar ne Einbeulung.. So als hätte ich Halb Kielbrust und Halb Trichterbrust... (wenns nicht sogar so ist)


    MfG HalbUndHalb16

    Außerdem wollte ich noch sagen, dass ich eigentliche keine großen Probleme damit habe, ins Freibad zu gehen... Ein paar gute Freunde wissen auch, dass meine Brust so komisch ist... wurde auch früher deswegen gemobbt (hat mich aber nicht gejuckt)... Aber wenn ich z.B. im Freibad bin, achte ich selber nicht wirklich auf meine komische Brust ^^

    Hallo User,


    wollte mich mal wieder melden bzw. eher den Thread wieder hochkramen.


    Jemand noch am nachschauen hier ? Wie gehts euch ?


    Mir so lala meine KB ist noch da, zurzeit habe ich aber andere Probleme weshalb ich nicht so doll drauf achte..


    Bis dann,


    Liebe Grüße


    Texas72

    Hey Texas72,


    das mit meinem Kielbrustforum hat leider nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe, aber cool, dass man von dir auch noch was liest :)


    Ich habe letzte Woche Dr. Scharrschmidt eine e-mail geschrieben, bis heute kam aber noch keine Antwort. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen, jemand Erfahrung ?


    Lg

    Hallo. :)


    Erstmal Danke für deine Bemühungen. :)


    Kam bis jetzt eine Antwort von ihm ?


    Nun hier ist ja leider gar nichts mehr los. Würde gern mal wissen, was aus den allen geworden ist...^^


    Vielleicht traut sich auch keiner zu schreiben ?


    Wir sind auf jeden Fall noch da. :D

    N'abend :)


    Ja ich habe jetzt im November ein Vorstellungsgespräch. Seine Vertretung hat mir diesen Termin erstmal gegeben, brauche eine Überweisung vom Orthopäden.


    Vielleicht brauchen manche einfach son kleinen Anstoß, dass sie sehen, dass doch hier noch was los ist.


    Schreibe auf jeden Fall hier weiter..ich bin nicht weg :D


    Lg Hendrik

    Hallo,


    ich finde es wunderbar toll, dass auch nach Jahren hier noch Aktivität herrscht.


    Nachdem ich mich vor kurzem mal wieder auf der Seite des Trichter- und Kielbrustforums umsehen wollte musste ich feststellen, dass es das nicht mehr gibt, wirklich sehr schade.


    Ich habe selber eine Kielbrust und wurde vor gut 7 Jahren in Berlin Buch operiert, aber selbst eine Op kann nun einmal keine Wunder wirken und jetzt finde ich mich dann doch hier wieder :)


    Eigentlich suche ich nur nach Personen wie mir, manchmal hat man ja das Gefühl man wäre die einzige Person mit einer Kielbrust in ganz Deutschland, so gut schaffen wir es uns zu verstecken.


    Meine OPs sind zwar etwas länger her, aber ich beantworte euch auch gerne Fragen, falls ihr welche habt.


    lg

    Hallo fuin89,


    cool, dass du deine Erfahrungen weitergeben möchtest :)


    Wie meinst du das, dass eine OP keine Wunder bewirken kann, bist du mit dem Ergebnis nicht zufrieden?


    Ich glaube, die Personen, die selbst davon betroffen sind, können einen auch am besten verstehen..gleiches Leid usw.


    Freue mich mehr von dir zu hören


    Lg

    Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, aber es war anders als ich es mir vorgestellt habe und das war erst einmal ein Schock für mich.


    Es ist unglaublich schwer zu schreiben, was ich zu dem Thema sagen will, weil es immer irgendwie falsch klingt, aber auch wenn es nicht so gelaufen ist, wie ich es mir gewünscht hätte, würde ich es auf jeden Fall immer wieder so machen. Ich kann nicht sagen, dass ich keine Kielbrust mehr habe, weil sie immernoch da ist, aber es ist leichter geworden damit umzugehen. Meine war recht groß, deswegen war auch nicht zu erwarten, dass durch eine OP gleich alles verschwindet, ich will damit nur sagen, dass man recht nüchtern an die Sache gehen sollte.

    Verstehe...aber ich glaube in der Zeit, wo man die Kielbrust mit sich rumträgt, erhofft man sich immer das ''best-mögliche'', also dass sie komplett weg ist.


    Mich würde es interessieren, was du zu dem Thema zu sagen hast, ich meine, du kennst jetzt beide Seiten..die Seite, wie es war/ist mit der KB zu leben und was sich durch die OP geändert hat.

    Hallo Fuin89,


    auch von mir nochmal ein Herzliches Willkommen. Jetzt sind wir schon zu dritt hier. :)*


    Ja, mir ist auch noch keine andere Person mit einer KB begegnet. Ich keiner von uns wird offensichtlich hingucken, aber gefühlt ja ist man die einzige PErson das stimmt schon.


    Finds schade, dass es mit dem KB Forum nicht geklappt hat.


    Weiss auch nicht, wie man sonst mal drauf aufmerksam machen könnte ?!


    LG und einen schönen Rest-Sonntag euch. :)

    Hallo Ihr,


    ja wir wachsen wieder so langsam, hehe :D


    Ich finds auch ein wenig schade, aber mich freut's, dass man sich hier wieder trifft :)


    Ich glaube, es gibt einfach nicht so viele, die eine KB haben, und wenn dann vielleicht eher eine unausgeprägte, die den Meisten eventuell selbst nicht auffällt.


    Lg