Knacken beim Kehlkopf, was ist das?

    Hallo zusammen,


    ich habe seit ca. einem Monat abends beim ins Bett gehen ab und zu das Problem, dass irgendwas auf der linken Seite direkt neben dem Kehlkopf irgendwie verspannt ist. Aufstehen und schlucken schmerzt etwas, dann knackt es irgendwie und es ist wieder in Ordnung. Draufdrücken hilft auch. Vor dem ins Bett gehen merke ich nichts, alles ist vorher OK.


    Hab aber kein gutes Gefühl dabei, das ist ja in direkter Nähe der Luftröhre.


    Was ist das, ist das ein Problem, muss ich zum Arzt? Mache ich in meinem Lebenswandel was falsch? Danke für eure Hilfe.

  • 2 Antworten

    Hm


    Es kann sein das es sich nur um eine muskuläre Verspannung handelt. In dem Bereich liegen viele Halsmuskeln


    Denkbar wäre aber auch das ein Problem im Bereich des Kiefergelenkes vorliegt, welches dieses Knacken verursacht z.B. Craniomandibuläre Dysfunktion.


    http://de.wikipedia.org/wiki/K…dibul%C3%A4re_Dysfunktion


    Ich schlage vor, dass du die Hals und Kieferregion mit Wärme z.B. Körnerkissen und leichten Massagengriffen behandelst. Einfach die Hand auf den Bereich auflegen wo es schmerzt und kreisende Bewegungen ausführen.


    Wenn sich das problem nicht in der nä Woche löst, schlage ich vor das du einen Orthopäden und auch einen Kieferorthopäden aufsuchst zur weiteren abklärung.


    Gruss