Huhu!

    @ Barb_KS

    Na gehts dir schon besser?! Ich hoffe es ja sehr. Hoffentlich hattest du eine erholsame Nacht.


    So, ich halte nun dein Programm ziemlich strikt ein und ich muss sagen, dass es mir nun auch ein wenig besser geht. Wahnsinn. UUr cool. Gehe nun auch mit Krücken und massiere immer brav. Super Idee. Schmerzen sind nun auch besser geworden. Dank Diclofenac. :-)

    @ Lucky83

    Naja aber ich denke, dass das doch was anderes ist, wenn man den ganzen Tag stehen muss und sich nicht wirklich um sein Beinchen kümmern kann. Also ich würde die schon mitnehmen. Mache ich auch immer. Es bringt ja nichts, wenn du dann solche Schmerzen hast. Oder??


    Wunderschönen Tag wünscht euch euer Kücken.... *pieps* Anna


    ;-D

    Hallo Zusammen,

    wie geht's Euch?

    Anna,

    was macht Dein Erguss? Hab' mir grad Deine OP-Bilder angeguckt. Dein armes Knie, so grün und blau...:°(. Also 'ne Überstreckung konnte ich auf den Bildern auch nicht sehen, schließe mich da barb_ks an. Schon der Hammer, was manche Physiotherapeuten mit einem veranstalten. Und Du solltest wirklich ohne Krücken laufen... :|N ?! Du Arme! Drück' Dir fest die Daumen, dass die nächsten Physios Dir wirklich weiter helfen können. Ich hatte nun nach 9 Monaten endlich mal Glück und bin bei einem super Therapeuten gelandet. Zwischendurch hatte ich ja schon das Gefühl, ich ticke nicht mehr ganz richtig und bilde mir alles nur ein, so nach dem Motto, "Du willst gar nicht laufen , streng Dich einfach mehr an". Wünsch' Dir ganz doll, dass es immer besser wird mit Deinem Knie @:):)*:)_.

    Barb_KS,

    was macht Deine Erkältung? Hoffe, das Penicillin schlägt an, damit Du bald wieder richtig trainieren kannst?! Hauptsache, Du kurierst Dich gut aus, nicht, dass Du 'nen Rückfall bekommst. Also immer schön langsam, gell;-)...


    Von der manuellen Therapie bin ich übrigens echt schon nach einem Mal begeistert. Das liegt natürlich auch am Therapeuten. Endlich mal jemand, der sein Handwerk versteht :)^. Alles in allem also eine gute Entwicklung, auch wenn ich immer noch Schmerzen beim Laufen habe und das Knie irgendwie ziemlich instabil ist. Jetzt fehlt nur noch das schöne Wetter (es hat doch tatsächlich die letzten Tage nur geschüttet, Sommer, wo bist Du :p>?

    Maravilla:

    Hast Du auch einen Patella-Tiefstand? Das mit der angebackenen Patella kommt mir sehr bekannt vor! Doof, dass Dein OP-Termin verschoben wurde, aber ist ja trotzdem nicht mehr allzulange hin. Du berichtest ja hoffentlich, wie's war, oder? Drück' Dir die Daumen!

    Lucky,

    Du hast natürlich Recht, als Laie zu berurteilen, ob nun eine Therapie gut/schlecht ist und ob die Physios ihr Handwerk verstehen, ist richtig schwierig. Ich war schon bei so vielen Therapeuten, und verlasse mich inzwischen auf mein Gefühl. Und auf die Kenntnisse des Therapeuten (mein letzter konnte z.B. mit dem Wort "MPFL" nix anfangen. Das ist ja erstmal nicht schlimm, aber bei 'nem vermurksten Knie sollte man nur jemand ranlassen, der sich richtig gut auskennt :)z.) Das mit den Übestunden hört sich ja nicht so dolle an. Aus meiner Erfahrung kann ich Dir sagen, dass das bei mir nach hinten losgegangen ist. War Vollzeit arbeiten und hatte keine Zeit für die "Knie-Pflege". Das Ergebnis war, dass sich die Fortschritte mein Knie betreffend sehr in Grenzen hielten. Soll sich jetzt bitte nicht nach erhobenen Zeigefinger anhören, ist halt meine Erfahrung...


    Liebe Grüße *:)

    @ Bella32

    also mein Patella ist noch dort wo es sein soll zumindest empfinde ich das so und wenn ich die Bilder seh außerdem hat keiner dazu was gesagt weil geröngt hat man da auch und nichts dazu gesagt scheint also höchstwahrscheinlich normal zu sein


    sie ist nur etwas fest aber noch etwas beweglich


    ja das mit dem OP-Termin ist ziemlich beschissen aber zum Glück findet sie noch in der gleichen Woche statt. Berichten werde ich auf jeden Fall ^^

    @ all

    ich will übernächstes Jahr


    für ein 1-2 Monate in die USA etwas dort rumschauen hab auch viele Bekannte/Verwandte da und dann nach Canada.


    meinem Knie gehts gut so wie immer von den Schmerzen und der Belastung


    nur diese Bewegungseinschränkung


    mfg

    Annalein,


    nehme noch zusätzlich Soledum, damit sich der Schleim löst. Heute morgen wäre ich beim Husten fast erstickt. Zumindest habe ich keine Schmerzen mehr in der Brust. Kam auch wirklich viel raus Gott sei Dank.

    Zitat

    Gehe nun auch mit Krücken und massiere immer brav. Super Idee. Schmerzen sind nun auch besser geworden. Dank Diclofenac. :-)

    Braves Kücken. ;-) *kopfstreichel*


    *:)

    Was ich noch vergessen habe zu berichten. Meine Therapeutin hat mir als Vorbeugung, gegen weiteren Knorpelverlust, Lein Öl (1 Teelöfel am ein halbes Jahr) genannt. Um die alte Schwellung loszuwerden, soll ich ein Päckchen Natron in ein heißes Bad machen.


    *:)

    Hallo meine Lieben,


    so nun bin ich nach einem langen aber auch lustigen Tag wieder mal hier. :-)


    Zuerst einmal ganz allgemein, mir geht es leider heute nicht wirklich gut, da mein Bein doch ziemlich weh tut und total auf Berührungen reagiert. Nicht wirklich toll. Ich weis nicht, was da nun wieder los ist, aber es tut einfach höllisch weh. :-( Doof.

    @ Bella32

    Ja, also das Knie ist natürlich noch ziemlich geschwollen und es wird nun aber auch wirklich gut behandelt und sogar ein wenig geschont. :-) Muss ja wieder werden.. Kann es ja nicht sein. Motivation ist so groß wie noch nie, aber ich kann nicht allzu viel machen, da es einfach ziemlich weh tut und ich bin nicht sicher, ob das gut ist. :-(


    Danke für dein Kommentar zu den Fotos. Ich finde auch nicht, dass es überstreckt ist. Es sind da sicher noch 5 Grad über. Ich finde es eine Frechheit, dass mein Arzt mich da nicht ernst nimmt. Aber es muss nun einfach konservativ gut werden. :-(


    Ich werde euch dann eh berichten, wie es bei der neuen Therapie ist. :-) Ich hoffe auch dass das nun besser passt. Die haben ja wirklich nichts drauf gehabt. Blödes Krankenhaus. ]:D


    Ja, ich musste einfach immer auf das operierte Bein steigen und das voll belasten und dann gehen und so Aktionen. Ich finde das nicht wirklich toll. Nun weis ich es aber besser. Dank euch.

    @ Barb_KS

    Na das klingt ja schon mal sehr erfreulich, aber bitte kuriere dich wirklich erst aus, bevor du dich wieder intensivst an das Training machst. :) Nicht dass sich das auf dein Gemüt oder sonst wo hinschlägt. Das wäre doof... Wir brauchen dich hier. :-)

    Aja, noch was:


    Alle die mich auf studi/mein.vz adden wollen. Ich bin dort registiert. :-) Und ich würde mich freuen, wenn wir uns dort auch mal alle kennenlernen könnten. :-)


    Name gebe ich euch gerne per PN. Freue mich auf viele Anfragen. :-) :=o

    Na zum Glück muss ich nicht den ganzen Tag stehen. Schon hauptsächlich sitzen, aber da zur Zeit die Hölle los ist den ganzen Tag lang hinsetzen, aufstehen, hinsetzen, aufstehen...


    Die Schmerzen waren heut morgen wirklich besser. Aber nachmittags kamen wieder welche (aber irgendwie anders *g*), hatte dann tatsächlich mal 5 Minuten Zeit zum hochlegen und kühlen. Krücken hatte ich doch keine dabei.


    Sicher, mir wär noch etwas "krank sein" auch lieber, aber es war einfach nicht länger möglich. Und soo schlimm ists ja nicht.


    Diclofenac nehm ich nun auch wieder einmal am Tag. Vielleicht bringts ja doch was. Schaden tuts momentan nicht.


    Hab übrigens vorgestern den OP-Bericht bekommen. Ja gut - so wirklich viel steht jetzt da nicht drin was ich nicht schon vorher wusste.


    Der Knorpel ist aber wohl doch etwas mehr geschädigt als ich dachte:


    Retropatellar ausgedehnter 4.-gradiger Knorpelschaden im Bereich der lateralen Patellafecette; mediale Facette Schaden 2. - 3. Grad.; laterales Kompartiment 3.-gradiger Knorpelschaden tibial.


    Was auch immer das alles heißen mag ??? Vielleicht hört sich das alles schlimmer an als es ist.


    In der Arthrolyse wurden mehrere kräftige Narbenstränge gelöst.

    @ Anna:

    Zitat

    Na das klingt ja schon mal sehr erfreulich, aber bitte kuriere dich wirklich erst aus

    Liege ja schon auf dem Sofa. Habe vorhin mit meinen Cousinchen telefoniert und hab ihr gesagt, dass ich sie nicht anstecken möchte. Sie hat die Woche noch sehr viel zu erledigen hat, da würde ihr eine Erkältung nur im Wege stehen. Fahre nächste Woche jedoch mit zum Flughafen und verabschiede sie dort. :°(

    Zitat

    Ich weis nicht, was da nun wieder los ist, aber es tut einfach höllisch weh.

    Mach Dir da keine Gedanken, dass kommt sicherlich nur von dem Erguß. Die blöde Therapeutin, echt. >:(

    Zitat

    Aber es muss nun einfach konservativ gut werden.

    Das wird es auch, wenn Du irgendwann mit der Reha anfängst. ;-) Da gibt ein super Fitness-Gerät. Seit diesem Gerät ist meine Streckung ein Traum. :)^


    Einer der Therapeuten hat mir heute gesagt, dass ich höchstwahrscheinlich nie wieder Snowboarden kann. %-| Die unterschätzen jedoch alle meine Selbstheilungskräfte. :-p


    *:)

    @ Barb_KS

    Das ist ja super, dass es dir nun wieder ein wenig besser geht und du es dir am Sofa bequem gemacht hast. :-) Sehr vorbildlich. :-)


    Das mit dem Cousinchen ist natürlich sehr blöd, aber dann musst du bald nach Australien und sie besuchen. Hehe! Einen Grund mehr. :-)


    Aber mir tut das nun in der Kniekehle so verdammt weh und das wird es nun auch wieder blau. :-( Ist das weil der Erguss nun wieder wandert? Ich kann das kaum berühren, weil das einfach soo weh tut. :-( Unglaublich.


    Na passt, wie gesagt, meine Motivation ist bei über 200%! Ich werde nun alles machen, damit das besser wird. Nur das sind immer so Rückschläge, die mich ärgern und mich zum Verzweifeln bringen. :-( Und die doofen Narben tuen nun auch wieder weh, nach dem ja nun die Nähte weg sind.


    Ach Barb_KS, du hast einen Sturschädel und einen eisernen Willen (das unterstelle ich dir nun einfach mal) und da bin ich mir sicher, dass du die erste bist, die wieder am Snowboard steht und fährt. Ich meine es konnte ja auch keiner glauben, dass du nun sooooooo gut mit der Streckung bist. Also bitte. Für einen Traum kann man und muss man einfach kämpfen und wir werden das schaffen. Egal was die anderen sagen. :-) Das geht. Wirst sehen. Musst nur aufpassen. Dann ist es sicher möglich.


    Knuddel anna:)_

    Mir gehts derzeit mies :-(


    nicht auf meine Gesundheit gesehn sonder auf meine Psyche


    das mit dem Knie ja sowieso das zieht mach aber noch weiter runter neben dem anderem


    :-(:|N


    das mit MVZ und so weiter regel ich noch in der nächsten Woche


    brauch etwas ablenkung mir gehts :(v


    bin deshalb ab morgen nicht mehr da melde mich am Montag vll. wieder


    mfg