Hey Barb_KS,


    das mit der Arthrose ist so eine Sache. Ich denke, wenn die einmal am Knie rumschnippeln ist die Gefahr schon wesentlich höher, als nie mit dem Knie Probleme zu haben. Bei mir wurde schon die Diagnose gestellt Arthrose zu haben, aber ich hatte glück, dass Röntgenbild war verwackelt.


    Man sollte sich einfach damit auseinander setzten, dass man halt etwas früher wie normal ein neues Knie braucht.


    Ganz blöd frag, wenn deine Kniescheibe nicht richtig im Gleitlager ist, warum haben denn die Ärzte sie nicht damals bei der OP wieder ins Gleitlager geschubst? Dieses Knacken habe ich übrigens auch, aber wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe. Das ist echt laut, so laut das man das schon gut hört. Aber ich finde das lustig, und laut Arzt ist das nix.

    Naja aber wenn wir uns nun immer damit belasten, was wir alles bekommen können, das bringt ja auch nichts. :-(


    Leider hat sich auch keiner gedacht, dass er hier mal in das Forum schreiben muss, da wir ja alle dachten, dass es sicher kein Probleme geben würde.


    Also lassen wir das mal auf uns zukommen und reden dann weiter, wenn es soweit ist?! =) Was meint ihr dazu?!

    Der letzte Arzt hat noch versucht zu korrigieren, was das Ganze auch ein wenig verbessert hat. Vorher hing die komplett links (war mein linkes Bein). Die Kniescheibe war jedoch schon sehr stark eingewachsen.


    Auf einem Trainingsgerät, auf dem man sitzt und dann das Gewicht mit dem Schienenbein nach oben drückt, finde ich auch total unangenehm. Habe da nur 2,5 kg eingestellt. Wenn ich da in die Streckung gehe, habe ich das Gefühl dass mir die Kniescheibe rausfliegt. Gehe seitdem nicht mehr so krass in die Streckung.


    *:)

    Anna, da geb ich dir vollkommen recht.:)^


    Ich denke nur, man muss halt Kniegesund leben und dann wird das schon.


    Wenn ich meine ich versuche mal einen kurzen Sprint hinzulegen, dann tu ich das auch.


    Oder gestern Inliner fahren, ich weiß das meinem Knie das nicht so gerne mag, aber wenn es dem Kopf in dem Augenblick mega gut geht, dann mach ich das einfach. Und mit Bandage ist man da schon auf der sicheren Seite. Aber mein Fuß mochte das inlinern wohl nicht. Glaub so eine Sehnen-Ansatz-Reizung oder sowas. Naja, ich kann laufen, ich kann Auto fahren, was will ich mehr, das bissl Fußkrank werd ich wohl noch hin kriegen. ;-D

    Zitat

    Auf einem Trainingsgerät, auf dem man sitzt und dann das Gewicht mit dem Schienenbein nach oben drückt, finde ich auch total unangenehm. Habe da nur 2,5 kg eingestellt. Wenn ich da in die Streckung gehe, habe ich das Gefühl dass mir die Kniescheibe rausfliegt. Gehe seitdem nicht mehr so krass in die Streckung.

    Hehe, das Gerät hatte ich auch in der Reha, aber dieses Ding zum hochdrücken, war ausser Betrieb, weil das für die Alten Leute nix war. Ich glaube ich hätte das auch nicht geschafft.

    Ja, die Einstellung brauchen wir alle, denke ich. Wir müssen einfach froh sein, dass wir das können, was wir können. :-)


    Wie gesagt, wir wissen ja nicht, was kommt und sollten uns damit auch nicht auseinander setzen. Und vielleicht hat die Medizin dann wirklich schon was total Gutes und Neues entwickelt und es gibt keine Kniegelenke und Arthrosen mehr. Möglich wäre es doch! Oder?!


    Also "Keep smiling!!". Oh Gott ich denke dass das Diclofenac auf mein Hirn übergreift. :-) *gg*


    Apropos wie stark ist deines?! Sind 50mg 1 Mal am Tag eh ok?!

    Zitat

    Wie gesagt, wir wissen ja nicht, was kommt und sollten uns damit auch nicht auseinander setzen.

    Ja hab da auch nicht mehr daran gedacht, wurde aber leider von den Therapeuten wieder daran erinnert. :(v

    Zitat

    Und vielleicht hat die Medizin dann wirklich schon was total Gutes und Neues entwickelt und es gibt keine Kniegelenke und Arthrosen mehr.

    Genau das Gleiche habe ich denen auch gesagt. :)^ Die Ärztin hat gestern einen Vortrag über künstliche Hüftgelenke gehalten und die meint auch, dass es in naher Zukunft auch andere Technologien geben wird.

    Zitat

    Oh Gott ich denke dass das Diclofenac auf mein Hirn übergreift.

    Echt, hab auf die noch nie was gemerkt. :-( Will auch so ein Gefühl. ;-)

    Zitat

    Sind 50mg 1 Mal am Tag eh ok?!

    In Deinem Fall morgens und abends. Nehme die halt nur noch abends, weil mein Knie nicht mehr so warm ist.

    Also Feingefühl haben die aber nicht wirklich, oder?! Ich meine, wenn man nicht sicher weis, dass etwas passiert, dann werde ich auch nicht davon reden. Das ist ja uur gemein.


    Wie gesagt, unbeschwert lebt man einfach ein wenig viel besser. :-)


    Naja sicher wird sich das ändern, die Medizin wird immer verbessert und da wird es dann sicher was Nettes geben. :-) Also mache dir da nicht soo viele Sorgen und warte mal ab, vielleicht muss das eben erst in die richtige Bahn kommen.


    Naja ich reagiere da immer recht schnell und die wirken auch recht nett. Auf die Mexalen bin ich immer eingeschlafen..... *gg* Die putschen auf. Ach was solls.


    Ok, dann nehme ich das Gesöff 2x am Tag und das Magnesium 1 Mal. Muss ich dann noch nehmen...


    Sage mal noch eine doofe Frage, aber wenn die das so durchbewegen in Narkose, kann er mir da einen Muskel auch zerren??! Oder ist das unmöglich?? Mich würde interessieren, warum das alles so verspannt ist und weh tut. Das ist doch auch komisch, oder?!


    Oder kann das noch von dem blauen Fleck sein, den ich da hinten hatte?! Der war genau dort, wo es nun so verspannt ist. Interessant....


    Lg Anna

    Und wie lange hat das gebraucht, bis das weg war?!


    So nun musst du aber auch schön in die Heia gehen.... Wenn du krank bist kenne ich da kein Erbarmen.... Ich meine du verschleppst das. Nicht gut. Schlaf ist das wichtigste hat mir meine Oma immer schon gesagt.... :-)


    Danke für alles... Wirklich! *:):)_