Wenn du keine Schmerzen mehr hast solltest du langsam jedne Tga mehr belasten, da kann ja nichts kaputt gehen. Kann auch sein das alleine dadurch die Schwellung besser wird, wegen der Aktivierung der Muskelpumpe, außerdem ist das Thromboserisiko deutlich erhöht wenn du nicht belastest!


    Nach deiner OP sollte man eigentlich so nach 10 Tage wieder ohne laufen können. Ich bin zwei Tage post OP zuhause schon ohne gelaufen und draußen bis zum 10. Tag für längere Strecken.


    Außerdem je länger du damit läufst und dann noch die Bandage trägst, um so mehr Muskeln büßt du ein ...

    ok, ich sehe schon ich habe micht wohl zu sehr geschont aus Angst vor Schmerzen oder dass die Schwellung schlimmer wird.


    Vielen Dank für Eure Tipps, hier habe ich jetzt wesentliche mehr erfahren als mir der Arzt gesagt hat. :)=


    Jetzt werde ich versuchen in den 4 Punkte Gang überzugehen und die Bandage lasse ich weg.


    Hoffentlich habe ich in den 3,5 Wochen nicht zuviel verbockt :-/ und mir nicht wirklich irgenwelche langfristigen Nachwirkungen eingefangen :-(


    Jetzt muss ich Gas geben.


    In 3 Wochen will ich eigentlich in den Urlaub, nach Dänemark ans Meer...das Meerwasser tut meinem Knie bestimmt auch gut.


    Und mal schauen wie ich über die 75 Grad Blockade rauskomme....


    Seid Ihr eigentlich wieder soweit fit oder auch noch eingeschränkt.

    Ich bin schon fit, aber in Orudnung ist mein Knie nicht. Bin nach wie vor in Behandlung weil ich eine Reizung aus unerfindlichen Gründen im Knie habe ... ich hoffe das wird nochmal was.


    Du solltest im 3 Punkt Gang bleiben und einfahc den Fuss stärker belasten. Und zuhause ruhig ohne Stützen laufen oder nur mit einer. Für längere Strecken ruhig noch nehmen.


    Und wie gesagt einen anderen Arzt suchen. Kaputt machen kannst du nichts. Da ist ja nicht genährt worden oder so. Sieh zu das du läuft, und auch immer wieder selber versuchst zu beugen.

    Ich werde es so versuchen wie Du schreibst.


    Am 3 oder 4 Tag Post OP habe ich versucht zu Hause einige Schritte ohne Krücken zu gehen, danach hatte ich das Gefühl es sind Ameisen im Knie und es ist angeschwollen.


    Damit war ich dann beim Arzt und der sagte dann ich sollte mal langsam machen und nicht belasten ja und somit habe ich dann nicht mehr belastet....

    Ja aber damit war ja nicht gemeint bis zum Sankt Nimmerleinstag nicht mehr zu belasten. Es kanna uch sein das es eben dadurch nicht besser wird das du dich in Watte packst. War das deine erste knie OP? Normalerweise sollte das nach 14 Tagen spätestens soweit sein das es ohne Stützen geht. Schwellung bleibt eh meist länger, du kannst ja jetzt nicht Monatelang mit Stützen laufen wegen eienr schwellung ... Zumals 75° Beugung jetzt nicht so wahnsinnig schlecht ist ....

    Es ist wichtig das man einen guten Arzt hat der einen begleitet. Hoffe du musst regelmäßig zur kontrolle? Aber du solltest wirklic zusehen woanders hinzugehen, denn nach 3 Wochen wieder da drangehen ist eigentlich cnith das gelbe vom Ei wenn es nicht wirklich notwendig ist wie bei einem Infekt oder so

    Die Streckung ist im übrigen auch wichtiger als die Beugung. Die Beugung kommt meist von alleine wenn man wieder gescheut läuft und selber übt, die Streckung sollte der Therapeut mit dir erarbeiten ...

    Naja ich würde sagen, wenn ich auf dem Boden sitze und das Bein durchstrecke aber ohne Anstengung sind da noch ca. 2-3 cm bis zum Boden. Und wenn ich dann übe und versuche aus eigener Kraft das Bein durchzustrecken komme ich bis auf 1 cm runter.

    Na ja das musst du jetzt halt üben, das ist eigentlich die Aufgabe deines Therapeuten das zu machen. Was macht der denn mit dir? Wenn du 5x die Woche da bist sollte sich da schon was getan haben und du musst halt selber zuhause üben. Hast du keine Übungen für zuhause bekommen?


    Was sagt der Therapeut dazu?

    Habe Übungen für zuhause, mache ich auch, für die Streckung eben dass ich versuchen soll durchzustrecken Zehen anziehen und Oberschenkel anspannen und durchdrücken.


    Aber meinst Du diese Streckung reicht für laufen ohne Krücken?

    Habe übrigens gestern ganz schön viel geübt in den Schmerz hinein und bin auch recht viel gelaufen, abends hatte ich ein ganz schön dickes Knie, wie lange nicht mehr. Dachte das es heute noch dicker sein würde...


    Habe dann abends Quark drauf gemacht (das erste Mal probiert) und siehe da heute morgen war es so dünn, wie seit der OP nicht mehr. Jetzt nach dem Laufen um den Block ist die Schwellung wieder da, aber immerhin morgens sah das Knie endlich mal nach Knie aus :-D


    Ob das vom Quark oder von der Bewegung kommt keine Ahnung ":/

    Na ja du sollst es ja auch nicht übertreiben auch nicht nur an den Schmerz ren gehen und wenn nur minimal drüber hinweg. Und auch nicht zuviel auf einmal. Den Quarkwickeln mehrmals täglich machen, das hilft und wahrscheinlich wird es dann auch besser.

    Aktiv bin ich nach der Physio heute bei 90 grad und passiv hat mich mein Physio auf fast 110 grad gebogen. :)z


    Bin total erleichtert.


    Mein Physio meinte heute, dass das nach Kapselschrumpfung und Verklebungen an der Stelle wo die Schwellung ist wären, mit Geduld und Training wird das wieder. :-D


    Vielen Dank nochmal an alle, wäre ohne dieses Forum noch nicht so weit. :)=

    Hallo meine Lieben,


    meine Kreuzband-OP liegt jetzt 2 Monate zurück. Knie ist seit 2 Wochen wieder voll beweglich. ;-D Habe mir ein Montainbike gekauft, dass jetzt je nach Wetter täglich ausgefahren wird. ;-D Ich habe zum ersten Mal seit einem Jahr wieder das Gefühl, dass ich lossprinten könnte. Mein Doc (der auch die Arthrolyse durchgeführt hat) und mein Physio haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Ein dickes fettes Dankeschön geht also an Dr. Gerd Rauch (Orthopäde und Kniespezialist) und Sacha Lubach (Maitland-Physiotherapeut) hier in Kassel. @:)


    Mittlerweile weiß ich, dass man vor einer OP einer Knieverletzung lieber so lange wartet, bis das Knie reizfrei ist bevor es operiert wird. Dann kann alles nur gut werden. :)=


    Ich wünsche allen Knieverletzten gute Besserung. Man schafft alles, wenn man es nur will und natürlich auch gut betreut wird. :)^


    *:)