also laut mrt habe ich eiben reizerguss im knie..ausserdem laeuft meine kniescheibe zu weit aussen ..ich hab jetzt krankengymnastik verschrieben bekommen...meint ihr ,dass das mit krankengymnastik besser wird oder soll ich mir noch einen zweiten rat von einem anderen orthopaeden einholen ?

    Bevor man da rumschneidet sollte man IMMER aureichend konservativ behandeln. Und wenn du keinen Knorpelschaden hast, kann man es auch erst mal ausreichend konservativ versuchen.


    Meine Kniescheiben laufen auch zu weit außen, das linke wunder operiert. Ergebnis an den Schmerzen hat sich nichts verändert, nur die Kniescheibe ist nicht mehr ganz so weißt außen ;-)


    Das Allheimlittel ist das Skalpell auch nicht ;-)


    Physiotherapie und dann ausreichend Muskelaufbau in Eigeninitiative und dann kann man immer noch weiter schauen