Knieschmerzen

    Hallo,

    ich bin 20 Jahre alt und wiege um die 100kg. Nun war ich ~10mal im Fitnesstudio und bin unter anderem einige km am Laufband bzw am Rad gefahren. Davor war ich absoluter anti Sportler.


    Nun habe ich Knieschmerzen an beiden beiden Knien. Nach 2Wochen Pause und Cremen ist es deutlich besser aber noch inmer spürbar.


    Die Schmerzen sind vorallem auf druck oberhalb und unterhalb der Kniescheibe zu lokalisieren. Während dem Tag spüre ich ab und zu kurze Stiche aber ansonsten keine Probleme.


    Ein Termin beim Orthopäden bekomme ich erst >1 Monat:/


    Hattet ihr ähnliche Schmerzen/Probleme? Wenn es "nur" überanstrengt wäre dann müsste es doch nach 2 Wochen Pause ausgeheilt sein? Bzw. soll ich noch läbger pausieren oder es mit leichten sport wie schwimmen oder Radfahren probieren?


    Freue mich auf eure Antworten:)

  • 1 Antwort

    Nach meiner persönlichen Erfahrung mit "Knie", die sich jetzt schon wechselnd über ca. 5 Jahre erstreckt (momentan zum Glück fast beschwerdefrei), würde ich sagen

    a) es war die ungewohnte Überlastung, zu schnell zu viel gemacht (zuviel Ehrgeiz oder Verändeurngswunsch) und

    b) individuell rausfinden, wann du wieder in welchem Maß beginnen kannst, musst du achtsam selbst rausfinden. Meistens dürfte wenig, aber möglichst regelmäßig und eher langsam steigern das Richtige sein. Knorpel und Sehnen passen sich - anders als Muskeln und Herz-Kreislauf - nur langsam (6-9 Monate?) an eine erhöhte Belastung an.

    c) Wenn es nicht so schlimm ist, so wie du es beschreibst, täte ich nicht ganz pausieren; auf jeden Fall radfahren und schwimmen, wenn das gut geht, und mit gehen und wenig laufen beginnen. Gut hinhören!

    Gute Besserung!