Knochenheilung mit Hyalinen oder Faserknorpel?

    Im deutschen Wikipedia Artikel "Knochenheilung" steht: "Durch eingewanderte Knorpelbildner (Chondroblasten) kommt es zur Bildung von Faserknorpel ..." (im Frakturspalt, der später verknöchert)


    Im englischen Wikipedia Artikel "Bone healing" steht: "The periosteal cells proximal (closest) to the fracture gap develop into chondroblasts which form hyaline cartilage.".


    Das ist doch ein Widerspruch oder? Heilt ein Knochen auf der Basis von hyalinen oder auf der Basis von Faserknorpel?

  • 1 Antwort

    ich seh hier keine Diskrepanz. Beides beschreibt - stilistisch etwas differenziert - den gleichen Vorgang während der Granulationsphase (Kallusbildung) der Frakturheilung.