• Kontrastmittel beim Knie MRT? Und wie siehts aus mit Schmuck?

    Halli Hallo, am kommenden Samstag (29.5.) hab ich ein MRT meines rechten Kniegelenks, Verdacht auf Plicasyndrom, jetzt stellen sich mir, nach einigen Internetrecherchen aber einige Fragen, die ich, wenn möglich, vorher gerne abgeklärt hätte damit ich mit weniger Panik an die ganze Sache gehe. Ich hab weder Platzangst noch irgendwie Angst vor der Röhre,…
  • 16 Antworten

    Hallo,


    gerade nach Hause gekommen. :)


    Und ich muss gestehen, ich bin positiver überrascht als ich es gedacht hätte.


    Ich hatte kein Kontrasmittel UND konnte meinen Zahnersatz drinlassen (alles andere am Körper musste aber unlogischerweise weg, sogar das Stückchen Metall an meinem Haargummi war scheinbar stöhrend, BH ebenso). Ich versteh die Logik zwar nicht ganz, aber okay. x)


    Der Lärm: Nicht so schlimm wie ich es mir vorher ausgemalt hatte, sooooo laut fand ich das nicht und die Zeit ging irgendwie auch extrem schnell um, auch wenn ich ich nur darauf konzentriert habe, nicht mit dem Bein zu zucken. XD


    Ich war auch fast komplett in der Röhre (und ich dachte, man, wenn ich da ganz rein müsste, pass ich da net rein...), Brust und Kopf hat rausgeschaut.


    Ich bin auf jeden Fall erleichtert, auch wenn mir der ältere Herr im Warteraum mit seinen Geschichten nicht gerade Mut gemacht hat...


    Danke für eure Beiträge! :)