Kortison Spritzen Sprungelenk

    Hallo


    Ich finde im Internet kaum etwas, hat jemand Erfahrung mit Kortison Spritzen ins Sprunggelenk?


    Ich hab schon länger Probleme damit, es hat sich jetzt rausgestellt das die Peronealsehne wohl angerissen war, jetzt ist sie verdickt und entzündet und der Arzt nannte Kortison Spritzen als Behandlungsmöglichkeit


    LG

  • 3 Antworten

    Hallo


    Ja, ich hatte auch schon Kortison-Injektionen ins Sprunggelenk – aber längerfristig haben sie nichts gebracht. Hyaloronsäure und Orthokin habe ich auch versucht – länger als 6 Wochen hat nichts geholfen – mir.... nur dem Bankkonto des Arztes.... er hatte mir im voraus jedoch gesagt, dass wir es versuchen könnten – aber ohne Garantie – ich wollte auf keinen Fall nochmal eine OP. Ich hatte die Injektion unter Röntgenkontrolle tief ins Gelenk bekommen – tut aber nicht wirklich weh.


    LG *:)

    Hallo @Erdbeere825


    Das es nicht längerfristig hilft ist natürlich blöd, darf ich fragen ob du etwas gefunden hast das dir längerfristig hilft und wenn ja was das ist?


    LG

    Hallo Soloshope


    ja, Physiotherapie... war nun schon 17x und habe noch 10x vor mir. Und im August Termin bei einem neuen Fuss-Spezialisten (weil meiner zurück in seine Heimat gezogen ist). Sein Nachfolger wollte nur noch Kortison spritzen – trotz Arthrose im oberen und unteren Sprunggelenk, weiter spritzen obwohl dies früher auch schon gemacht wurde... Mir tut Bewegung sehr gut – ein ganzer Tag im Büro ist viel schlechter als 2 Stunden Wandern.


    LG *:)