Linker zweiter kleiner Zeh taub? Ursache Wirbelsäule?

    Hallo Ihr Medis


    Seit 4 Monaten ist mein linker zweiter Zeh taub.


    Seit 2 Monaten nicht mehr so stark, Taubheitsgefühl hat abgenommen.


    Schmerzen so gut wie keine, bewegen kann ich den Zeh auch ganz normal.


    Wenn überhaupt Schmerzen, dann leicht, keine starken jedenfalls.


    ZusatzInfo:


    Beim längeren Treppen hinabsteigen oder Kniebeugen, zittern meine Kniescheiben etwas, als würden die wegknicken.


    Da ich Sportler bin konzentriere ich mich mehr auf Rückenmuskelaufbau und die Beschwerden sind dadurch meiner Ansicht besser geworden, aber ganz geheilt davon bin ich nicht.


    Vor einem halben Jahr bekam ich eine Diagnose von der HWS "osteochondrose spondylose C5-6", aber wie gesagt, Schmerzen hab ich keine...nur öfter Nackenverspannungen.


    Einmal waren meine beide Arme eingeschlafen, beim schlafen...aber da lag ich auf dem Bauch und meine Arme lagen etwas gequetscht, ging nach 1 Minute nach Aufwachen sofort wieder weg.


    Vor dem Training vom gezielten Rückenmuskelaufbau, hatte ich etwas mehr Schwindel, eher gesagt Gangunsicherheit, als würd ich auf Watte gehen. Seit dem Training ist alles besser geworden, aber trotzdem ist das komisch...


    Kommt das also alles wirklich von der Wirbelsäule?


    Nerv eingeklemmt, Blockaden?

  • 1 Antwort