• MRT linker Arm, linke Schulter

    hallo, ich würde gerne mir selber schon gerne einen termin machen von meinem linken und arm und der li.schulter aber jedesmal wird mir gesagt beides geht nicht was kann ich da tun muss da zwei termine machen oder kann die untersuchung irgendwie kombiniert machen das allles gedeckt ist........... danke
  • 185 Antworten

    er sagt ich müsste einen mrt von der hws machen lassen , obwohl doch eine schulterentzündung in der diagnose steht, ich würde gerne user meinungen hören

    das sind 2 verschiedene lagerungen deswegen kann man beides nicht auf einmal machen. dafür werden bei beiden verschiedene spulen verwendet.

    es kann sein, dass es von der hws kommt. deswegen machen die ein mrt von der hws um das auszuschließen. kommt öfter vor als man denkt.lg

    es ist doch schon ein MRT von der Schulter gemacht worden vor nicht allzulanger Zeit, da braucht es ja nicht schon wieder eins

    ja das ist klar aber warum wird meine schulter nicht weiter untersucht , die schmerzen gingen doch ursprünglich von der schulter aus lt. meinem orthopäden


    danke

    Weil es vermutlich aus Sicher des Radiologen nocht notwendig ist in so kurzer Zeit 2x eine teure untersuchung durchzuführen

    also ist geld wichtiger wie meine gesundheit , ist nicht dein ernst oder ?


    ich verstehe das nicht ich habe eine ver.....schulterentzündung und es wird an meiner hws rumgespielt , ich werde noch verrückt

    Willst du mich falsch verstehen? Deine Schulterentzündung ist vermutlich keine Indikation um noch einmal ein MRT zu machen. DAS wollte ich damit sagen. Und wenn du hier keinem glaubst, warum fragst du dann nicht einfach mal den Arzt? Die haben das studiert. die werden schon wissen warum sie bei welchen Sachen nochmals eine Kontrolluntersuchung vorschlagen.


    Und im übrigen nur weil da steht das ein MRT aus Sicht des Radiologen empfohlen wird, heißt es nicht das es auch der Orthopäde so sieht.

    ja ich spreche hier weil , diese orthopäden die ja jahrelang studiert haben sich meistens nichts sagen lassen und meistens auch proppe voll gefüllte praxen haben und sich nicht die zeit nehmen meine meinung , ich bekomme einen hals ich habe seit 5 monaten fast beschwerden und es passiert nichts


    naja


    danke gruss

    Na 5 Monate Beschwerden ist doch noch nicht lang. Ich habe seit 2 Jahren Schulterbeschwerden, 4 OP´s, zig KG's und sonstiges hinter mir und bin immer noch nicht schmerzfrei. Also nicht aufgeben.


    Sprich nochmal mit Deinem Ortho und sag er soll Dir das mal alles in Ruhe erklären und stell ihm all Deine Fragen. Das wird schon, die müssen nur mal die richtige Diagnose stellen.