Wenn du Schmerzen hast: garnichts! Ich hab ähnliche Diagnosen wie du und eine Überbelastung ist das fieseste, was du deinem Rücken antun kannst. Ausserdem natürlich "falsches" heben, aus dem Kreuz heraus. Krankengymnastik an Geräten kann ich dir nur empfehlen, damit hab ich meine Probleme inzwischen nach einem halben Jahr auch einigermaßen in den Griff bekommen. Besonders die Osteochondrose macht bei mir Probleme. Ausserdem habe ich noch einen Morbus Scheuermann 2. Grades in der LWS.

    Zitat

    Wenn du Schmerzen hast: garnichts! Ausserdem natürlich "falsches" heben, aus dem Kreuz heraus.

    Na ja, ich habe keinen Dauerschmerz nur in unregelmäßigen Abständen einen brennenden und stechenden Schmerz im Oberschenkel. Heute war ich im Garten und habe vielleicht 15 Min. meine Rosen ausgeschnitten, da hatte ich dann Rückenschmerzen durch die leicht gebückte Haltung.


    Ich müsste morgen die Steinplatten ins Haus tragen, sie sind auf einem Hänger (muss mich also nicht bücken) und würde natürlich lieber öfter laufen als zuviel auf einmal tragen. Aber was ist zuviel ":/ .

    Steinplatten? Bist du des Wahnsinns?! Mit deiner Diagnose? Sry, aber wenn du das machst, bist du wirklich selber schuld, wenns dir zukünftig schlechter geht. Sofern das nicht kleine Mosaikplatten in 5 Kilo-Kistchen sind, solltest du dir Finger davon lassen.

    Mir wurde bei meinem Befund (2 BS Protrusionen LWS) gesagt, nicht über 10 Kilo heben, und immer aus den Beinen heraus und so nah am Körper tragen wie möglich.


    Was du oben schriebst, die leicht gebückte Haltung beim Rosen schneiden, tut mir auch weh, wenn ich sowas zu lange mache. Zb beim Abwaschen (die Spüle müsste eigentlich für mich ein Stück höher sein), oder beim Boden wischen, oder beim Zähne putzen – da hab ich rausgefunden, dass es mir nicht weh tut wenn ich in Schrittstellung stehe, anstatt mit beiden Füssen zusammen. Der Rücken, bzw die LWS, wird auf diese Weise nicht gebeugt, wenn man sich nach vorne lehnt über's Waschbecken.

    Zitat

    Sofern das nicht kleine Mosaikplatten in 5 Kilo-Kistchen sind, solltest du dir Finger davon lassen.

    Es sind 40x40cm Natursteinplatten (Stärke 1 cm).


    Ich muss helfen mein Mann bekommt keinen Urlaub. Dann muss ich halt jede Platte einzeln ins Haus tragen.

    @ cyberdydy1002

    Zitat

    Ein richtiger Hüftschmerz, der nicht von verspannten Muskeln sondern vom Gelenk durch z.B. Coxarthrose ausgelöst wird würde primär in der Leistengegend schmerzen.

    Jetzt wo du es schreibst, erinnere ich mich dass ich in letzter Zeit – aber nur ganz selten im sitzen – auch mal Schmerzen in der Leiste hatte.


    Na ja was soll's, habe ich eben Läuse und Flöhe ;-).

    Diese Platten werden sicher nicht einzeln, sondern in Paketen geliefert – du solltest dir dafür Hilfe ins Haus holen. Mit einem Rückenschaden solltest du sowas wirklich vermeiden – es wird nur noch schlimmer. Du hast schon Osteochondrose, das ist eigentlich eine Alterskrankheit.

    @ Remu-la

    Zitat

    da hab ich rausgefunden, dass es mir nicht weh tut wenn ich in Schrittstellung stehe, anstatt mit beiden Füssen zusammen. Der Rücken, bzw die LWS, wird auf diese Weise nicht gebeugt, wenn man sich nach vorne lehnt über's Waschbecken.

    Danke für den Tipp, werde ich auch ausprobieren.

    Zitat

    nicht über 10 Kilo heben, und immer aus den Beinen heraus und so nah am Körper tragen wie möglich.

    Na das ist doch ein Anhaltspunkt. Danke nochmal. :)=

    Zitat

    Diese Platten werden sicher nicht einzeln, sondern in Paketen geliefert

    Nein das sind keine Pakete, die sind alle auf einer großen Palette (insgesamt sind es 28 m2) die auf einem Anhänger steht und kommen aus einem Steinbruch.


    Ich kann also immer so viele nehmen wie ich tragen kann.

    Zitat

    Ich müsste morgen die Steinplatten ins Haus tragen

    Na ja sagen wir mal so, wenn aus der Protusion dann ein operationswürdiger Prolaps wird, weißt du ja weißt du ja das du dic bei dir selber bedanken kannst ...

    Zitat

    wenn aus der Protusion dann ein operationswürdiger Prolaps wird, weißt du ja das du dic bei dir selber bedanken kannst ...

    Den Prolaps habe ich ja schon (und vielleicht auch schon länger :=o ), aber deswegen kann ich mich doch nicht in Watte packen.