Oberarmschmerz rechts in der Nacht

    Hallo,


    Nachts liege ich (47) oft auf dem Rücken und habe gerne (unbewußt) die Hände über dem Kopf zusammen. Ich weiß nicht, wie lange ich so liege, aber in letzter Zeit kommt es oft vor, dass ich dann Schmerzen im Oberam habe und ich nur mir Mühe den Arm an die Hüfte führen kann, manchmal muss ich den anderen Arm zu hilfe nehmen. Dann tut das auch am Tage noch weh. Ansonsten habe ich keine Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen, auch nicht beim Fitnesstraining.


    Hat wer eine idee, was das sein kann?


    Danke und Gruß

  • 3 Antworten

    Hallo,


    durch die Armposition setzt du permanent endgradige Dehnreize in die Schulter was auf Dauer zu einer leichten bis mittelgradigen Reizung der betroffenen Strukturen führt (Sehnen, Bänder).


    Im Endeffekt hast du dir die Lösungsantwort doch fast selbst gegeben:


    Keine sonstigen Probleme weder im Alltag noch beim Training...nur wenn du mit Armen hinter dem Kopf einschläfst kommt der Schmerz.


    Lass die Arme beim Schlafen unten...auch wenn Gewohnheitshaltungen grade beim Schlafen schwer zu durchbrechen sind ;-)