Osteopathie sagt psyche, Hausarzt sagt psyche , ich glaube aber hws

    hallo war bereits wegen meinen Beschwerden ( druck hws , gesicht, knackgeräusche hws und Kopfhgelenke, benommenheit und schwindel bei verschiedenen ärzten, diagnose vom osteopahten , HWS und BWS syndrom. Zuletzt geht der Osteopathie von der psyche aus. Hausarzt geht jetzt auch von der psyche aus und verschrieb mir Mirza tad 15 mg. Soll in 2 Wochen wieder kommen. Jetzt der 2. Tag nach der Einnahme immer noch Symptome. Kann die psyhe sowas Oberhaupt auslösen? Ich bin der Meinung die obere hws ist es bei mir , nur was ist die Frage ????

  • 4 Antworten

    Die Psyche kann Schwindel mit Benommenheit verursachen. Man spricht dann von einem psychogenen Schwindel. Betroffene wollen das aber erfahrugsgemäß meistens nicht wahrhaben und suchen immer nach physischen Ursachen angefangen von HWS bis CMD bis zu den Zehen obwohl die Ursache zwischen den Augen liegt.


    Lies hier

    https://www.neurologen-und-psy…el/psychogener-schwindel/


    Zitat

    Die häufigste Form von psychogenem Schwindel, ist der so genannte phobische Schwankschwindel bzw. Angstschwindel. Er beginnt meist im Zusammenhang mit besonderen psychischen Belastungen (z.B. partnerschaftliche o. berufliche Konflikte, Verluste) oder auch anderen Krankheitserlebnissen.

    Zitat

    Meist erleben die Patienten attackenartige Anfälle von Schwankschwindel, möglicher Unruhe sowie Benommenheit mit Stand- und Gangunsicherheiten,

    mirtazapin?


    falls du das Zeug regelmäßig nimmst, dann in regelmäßigen Abständen Leber und nierenwerte kontrollieren, auch ein ekg machen und auf das Gewicht achten :-/


    lieber einen Psychiater aufsuchen und sich AD nicht vom Hausarzt verschreiben lassen, wünsche dir alles gute

    TimFaber schrieb:

    mirtazapin?


    falls du das Zeug regelmäßig nimmst, dann in regelmäßigen Abständen Leber und nierenwerte kontrollieren, auch ein ekg machen und auf das Gewicht achten :-/


    lieber einen Psychiater aufsuchen und sich AD nicht vom Hausarzt verschreiben lassen, wünsche dir alles gute

    Danke habe eine leichte nierenunterfunktion, laut hausarzt wohl aber in ordnung.

    Mal ganz offen und ehrlich;

    wenn DU meinst, DU als Laie weißt alles besser als Ostheopath und Hausarzt,

    warum gehts Du da überhaupt zum Onkel Doktor ?

    Dann gehe doch bitte gleich zu einem Facharzt, zum Internisten oder Fachklinik und vor allem, dann bestehe auf Kernspin und CT und dann wirst Du sehen, wer der bessere Arzt ist.

    Aber gut. Nehme jetzt erst einmal die verschriebenen Pillchen solange der Doktor meint und dann wirst Du ja auch etwas merken ....oder nicht !