Patellaluxuation

    Hallo ihr Lieben,


    ich bin leider etwas ratlos. Ich bin gerade 25 geworden und Leistungssportlerin. Ich hatte eine Patellaluxuation- Fixierung mit Etipinsstifte -Knorpelfragment wurde am 12.10.2016 operiert. 1,5 Woche stationär vier Wochen eine fixe Schiene und Krücken. Mittlerweile bin ich in der 9. Woche und kann mein Bein noch immer nicht heben. Ich mache mir wirklich Sorgen. Ich kann das Bein im liegen nicht heben und auch nicht wenn ich z.B auf einen Tisch sitze ist es unmöglich das Bein hochzuziehen.


    Ich bin in Behandlung bei Pysio/ Osteopath und ich war auch schon bei vier Ärzte jeder hat eine andere Meinung :( Motorschiene schaffe ich derzeit 95 Grad. Ich habe am Dienstag beim Orthopäden einen Termin und hoffe auf eine Verordnung für ein Stimulett Gerät ( Strom).


    Muskelabbau in vollem Gange derzeit 10cm Unterschied vergleich zum Gesunden Bein.


    Hat jemand Ratschläge für mich oder kann mir jemand etwas empfehlen ?


    Liebe Grüße


    Mel

  • 7 Antworten

    Warum kann ich das Bein noch nicht anheben :( das macht mir die Sorgen nach neun Wochen sollte das doch möglich sein normal oder ? Mir ist diese Luxation das erste Mal passiert- durch einen Unfall

    Die Frage ist auch, warum hat man die Operation nach einer einmaligen Luxation überhaupt gemacht? Einige Monate ordentlich Physiotherapie sind da an sich mal angesagt.

    Jetzt mache ich mir wirklich Gedanken- Sie meinten die Kniescheibe ist nicht richtig rein gesprungen- ich konnte nicht mehr auftreten und der Halteapparat war sehr instabil. Ohne Schiene konnte ich nicht gehen.


    Ja war 1.5 Wochen stationär- wie lange bleibt man stationär "normal" ?


    Ich glaube ich gehe in ein anderes Krankenhaus um mir noch einen Rat einzuholen :( ist zwar alles schon sehr mühsam. Aber was soll ich machen. :(

    Ich hatte eine ähnliche Op am 15.11. mpfl Plastik, knorpelglöttung, arthroskopie. War 3 Tage stationär. Mein Operateur hat mir vorher gesagt dass diese Op einen langwierigen Heilungsverlauf nach sich zieht. Bis alles wieder normal ist dauert es bis zu einem Jahr. Ich starte meine Physiotherapie erst nach 6 Wochen. Vorher nur lymphdrainage und leichte Übungen in der Schiene. Das Problem mit dem bein nicht anheben hatte ich auch. Allerdings erscheint mir 9 Wochen etwas lang. Was sagt Die Physio denn dazu?


    Weiterhin gute Besserung!