Zitat

    dass meine Kniescheibe etwas V Förmiger sein müsste

    Habe viele und ist auch nicht tragisch wenn du damit keine Probleme hast. Ich habe auch eine Patelladysplasie Wiberg III, bei mir ist die mediale Seite schon ordentlich abgeflacht. Eine normal geformte Kniescheibe sieht aus wie ein rechtwinkliges Dreieck. Bei mir ist die Innenseite sehr flach. Dadurch lief die kniescheibe sehr satrk auf dem lateralen Gleitlagerrand. Wenn das bei dir alles nicht der Fall ist kann man das vernachlässigen und gilt als Zufallsbefund.


    Na ja Sportpause heißt Sportpause. Du kannst natürlich auch immer weiter Sport machen, aber wenn du Pech hast wird es dann halt chronisch, dann musst du damit leben.

    Also lieber nicht. Ich fahre mit dem Fahrrad täglich zur Uni. Ist nicht weit. Aber ist natürlich kein Ersatz. Ich muss mit dem Fahrrad dahin fahren.


    Ach das frustriert.


    Irgendjemand schrieb hier mal, wennman das länger als 6 Wochen hat, dann sei es chronisch. Ist dem wirklich so?


    Ich habe ja sofort Sportpause gemacht, als das anfing. ALso hatte ich ja dann keine Belastung danach.


    Werde ich das wirklich je wieder los? PSS ist echt lästig und langwierig.


    Und zu der Kniescheibe, nein ich habe soweit keine Probleme und auch nie gehabt. Es ist auch vernachlässigbar.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    kleines feedback:


    nachdem ich schon länger exzentrisch mit kniebeugen trainiere, was auch teilweise erfolgreich war, habe ich letzte woche angefangen im fitnesscenter entsprechend zu trainieren. und zwar habe ich ja mittlerweile bei den kniebeugen zwar noch schmerzen, welche im verlauf weniger wurden, aber irgendwie schien es mir zu stagnieren. und das training muss ja schmerzhaft sein um zu helfen.


    jetzt habe ich an den beincurls so trainiert:


    mit beiden beinen gewicht anheben und mit einem bein ablassen. hierbei allerdings extrem viel gewicht genommen. immer so, dass es verdammt weh getan hat und eine richtige überwindung dargestellt hat überhaupt zu trainieren.


    jetzt, 2 tage nach dem 3. training so, stelle ich einen deutlichen schmerzrückgang fest.


    also ich werde es weiter so machen und hoffe, dass es weiterhin so gut hilft.


    zu beginn fang ich mit so viel gewicht an wie ich eben aushalte, dies steigere ich dann aber immens während des traininngs...


    und zusätzlich sprüh ich nitrolingualspray auf die sehne, was langfristig sehr gute ergebnisse hinsichtlich der kollagenzusammensetzung erzielen soll.


    grüße

    ich wurde wie schonmal erwähnt mitte Mai operiert. Damals wurde bei mir das Knie denerviert und entzündetes Gewebe entfernt. Nun war ich heute beim Arzt und der sagte ich darf weitere 8 Wochen nicht gegen Gewicht trainieren und laufen etc.


    Soll ich mich dran halten? oder lieber wie Marvinho exzentrisch trainieren??

    @ melli

    ok...wusst ich ja nicht und war auch für alle anderen, die das spray vllt mal in der hand halten und einfach drauf lossprühen ;-)

    @ gaggaguggu

    das spray soll nach langfristiger anwendung die kollagenzusammensetzung und damit die struktur der sehne verbessern. kollagen ist glaub bei sehnen sehr wichtig, da es ein sehr robustes und langkettiges protein ist und das bindegewebe stärkt.

    @ metze

    Du bist operiert, für dich gelten andere Regeln als für Menschen mit unoperiertem Knie, gerade wenn es noch frisch ist. Du solltest dich selbstverständlich an das halten was der Arzt sagt, wenn du keine Schäden oder Wundheilungsstörungen riskieren willst.


    Marvinhu und gaggaguggu sind beie nicht operiert soweit ich weiß, daher können die auch kein OP Ergebnis zunichte machen..


    Also halte dich an das was der Arzt sagt, das in in jedem Fall besser!