Pulsierender Schmerz im Beckenbereich

    Hey,


    ich habe seit ca. 2 Monaten einen Schmerz im oberen Bereich des Beckens, welcher sich bewusst "triggern" lässt indem ich auf dem Rücken liege, die rechte Seite etwas anspanne und dabei das Becken leicht bewege.


    Schmerz lässt sich beim triggern als brennend beschreiben, und anschließend als pulsierend / pochend. Schmerz zieht sich teilweise auch vom Becken in Richtung Bein, und die betroffene Stelle fühlt sich teilweise etwas komisch an (taub? kribbelnd?).


    War bereits vor Wochen beim Hausarzt, welcher mir Ibuprofen verschrieb, hat allerdings nichts geholfen.


    Hatte vor 2 Wochen erst eine Arthroskopie an der linken Hüfte, und will sowas ähnliches eigentlich nicht nochmalwiederholen %-|


    Das wäre ca. die betroffen Stelle:


    https://gyazo.com/7f1731eac08d3339bd6a8839ad536652

  • 7 Antworten
    Hyperion schrieb:

    Bandscheibenprobleme?


    Rückenerkrankungen vorhanden?


    Was machst du beruflich?

    Weder noch bekannt und Student.


    Schmerzen traten auch von einen auf den anderen Tag auf.

    Hyperion schrieb:

    Was wurde an der Hüfte gemacht?

    War das ein Hüftimpingement?

    Ja, Arthroskopie wurde wegen einem Impingment durchgeführt inkl. Labrumrefixation.


    Die Schmerzen auf der rechten Seite waren aber schon Wochen vorher vorhanden

    DomeP schrieb:

    Die Schmerzen auf der rechten Seite waren aber schon Wochen vorher vorhanden

    Das könnte vielleicht ein Bandscheibenproblem sein welche eine mögliche Radikulopathie ( Nervenwurzelreizung) verursacht, da die Schmerzen auch ausstrahlen.


    Aber genau kann man das nur durch weitere Testungen sagen. es macht Sinn das du dich bei einem Orthopäden vorstellst.

    Werde wohl noch 1-2 Wochen warten bis die restlichen Schmerzen der Arthroskopie schon mal verschwunden sind und dann zum Orthopäden.


    Vielleicht noch etwas, was vielleicht helfen könnte: Wenn ich im stehen das Becken anspanne und mit beiden Händen in die rechte Seite des Beckens drücke, hört man ein deutliches Knacken was ziemlich genau im Bereich der Schmerzen sein dürfte. Eventuell Zusammenhang?