• 78 Antworten

    In der HWS hast du eine Streckfehlhaltung, meist Ursache von verspannten Muskeln. Bei c5/6 ist die Bandscheibe leicht verschmälert und Anzeichen einer beginnende Arthrose. Du scheinst eine Muskulär bedingte Fehlhaltung nach rechts zu haben. Das mit dem Atlas kann ich dir leider nicht erklären


    Eine Rückneigung des Kopfes nicht möglich , nur noch von c2-c4 ansatzweise. Heißt deine Wirbelsäule hat sich da bereits versteift.


    Das beugen nach vorne ist bei c2/3 und c4/5 gehemmt.


    BWS hast du eine angedeutete Skoliose bei TH 6 ansonsten ist der Befund Altersentsprechend


    In der LWS hast du einen 6. Wirbel, dafür fehlt in der BWS einer.


    Bei L4/5 und L5/6 hast du eine verschmälerte Bandscheibe mit einer Bandscheibenvorwölbung.


    Am Übergang zum Kreuzbein hast du eine beginnende Arthrose


    Du bist leicht Bewegungseingeschränkt ab L3 und hast keinen Hinweis auf Wirbelgleiten

    kann man die 2 zusammengewachsenen wirbel in der HWS operativ trennen?


    den kopf kaum bewegen zu können ist ziemlich blöd:(


    ein zusätzlicher wirbel in der LWS und ein fehlender in der BWS ist nichts schlimmes?


    heute hol ich mit für ein MRT der HWS+LWS eine bewilligung, dann hab ich alles für das orthopädische spital.


    das traurige ist das mit in österreich allgemeine ärzte nicht helfen können, weil sie keine ahnung haben und 2 orthopäden hatten auch nicht wirklich ahnung, wir sind medizinisch leider noch ein entwicklungsland wie es aussieht:(


    hab permanent ein stechen in der HWS und LWS, da bekommt man aber kein ausreichendes schmerzmittel weil einem jeder arzt unterstellt das man nur suchtmittel haben will:
    teilweise erzählen mir die ärzte das die schmerzen reine einbildung sind.


    bin schon froh wenn ich im spital war und sich ein fachmann alle bilder ansieht:)


    falls jemand bilder braucht, ich hätte alle auf CD und könnte sie theoretisch auch wo hochladen^^

    Zitat

    kann man die 2 zusammengewachsenen wirbel in der HWS operativ trennen?

    Nein, deine Beweglichkeit der Wirbelsäule beruht auf einer natürlichen Versteifung wie ich das verstehe, das passiert bei fortschreitendem Verschleiß.


    Wie alt bist du? Deinem Befund nach zu urteilen nicht mehr ganz jung ;-)

    Zitat

    ein zusätzlicher wirbel in der LWS und ein fehlender in der BWS ist nichts schlimmes?

    Nein, das ist eine Laune der Natur. Ich meine 25% der Menschen haben einen 6. Lendenwirbel. Du bist nicht alleine ;-) Und das es nicht zu eng wird, dafür fehlt dann einer in der BWS

    Zitat

    heute hol ich mit für ein MRT der HWS+LWS eine bewilligung, dann hab ich alles für das orthopädische spital.

    Macht je nach Beschwerdebild Sinn

    Zitat

    hab permanent ein stechen in der HWS und LWS, da bekommt man aber kein ausreichendes schmerzmittel weil einem jeder arzt unterstellt das man nur suchtmittel haben will:


    teilweise erzählen mir die ärzte das die schmerzen reine einbildung sind.

    Du hast Bandscheibenvorwölbungen, die können solche Beschwerden machen, die sieht man aber nicht im Röntgen, man kann sie nur indirekt durch die Abstände der Wirbelkörper erahnen.


    Mit einem MRT ist da eine bessere Diagnostik möglich. Auch ob Nervenwurzeln bedrängt werden.


    Das vom Fachmann anschauen zu lassen macht Sinn, aber ich denke gegen die Beschwerden kann man gut konservativ was unternehmen :)z

    Oh dafür ist der Befund schon ordentlich ...


    Lass dich da mal beraten beim Arzt und das anschauen. Wird schon werden, wie neu wird die Wirbelsäule nicht mehr, aber die Schmerzen bekommt man bestimmt in den Griff. Gibt ja auch gute Schmerzmittel heutzutage


    Herzlichen Glückwunsch nachträglich @:)

    Na ja Operationen sind auch nicht immer die Lösung und die Abnutzung kann man damit auch nicht wegzaubern.


    Aber man kann viel mit Spritzen, Physiotherapie, Schmerztherapie machen ...und Bewegung ist ganz wichtig wenn die Schmerzen besser werden

    naja, spritze ist ein kleines problem, davor hab ich panische angst:(


    die LWS macht oft wenn ich mich am sessel falsch bewege komische geräusche, fühlt sich an als ob ein wirbel einrasten würde, tut aber wenigstens nur leicht weh.

    Zitat

    naja, spritze ist ein kleines problem, davor hab ich panische angst:(

    Das ist aber leider das was eigentlich am effektivsten ist, direkt an die Wirbelsäule zu spritzen, dahin wo es weh tut.

    wenn es nicht anders geht werd ich das wohl eh machen lassen müßen:(


    es ist nur traurig das man in österreich mit schmerzen monatelang auf einen termin im spital warten muß, weil sich die orthopäden nicht auskennen:
    ist es eigentlich normal das sich orthopäden generell keine röntgenbilder ansehen wollen?


    der letzte hat es verweigert und hat sich auch den befund nicht angesehen, der hat mich nur gefragt wo es weh tut und nach 2 minuten durfte ich heim gehen.


    der war böse auf mich weil ich ihm gesagt habe das das spital MRT bilder haben will, we meinte wörtlich das ihm egal ist was das spital will...