Sammelthread für HWS/BWS Geplagte...

    Hallo zusammen,


    Ich möchte hier mal einen Thread als Sammelbecken für HWS/BWS Geplagte aufmachen...


    Also Leute wer mit diesen Körperbereichen Probleme hat, bzw. Tipps zur Linderung des Ganzen kennt bitte melden ;)


    Lasst uns zusammen Lösungen finden... :)^ Sprich lasst uns hier ne Selbsthilfegruppe gründen...

  • 136 Antworten
    Land_Kind schrieb:

    Tipps zur Linderung

    Wärme:

    Körnerkissen um den Nacken legen.

    Wärmflasche

    Heiße Duschbrause

    Warmes Entspannungsbad


    Bewegung:

    Leichte Gymnastik/Bewegung

    Spazieren gehen z.B. im Wald

    Radfahren

    Schwimmen ( Rücken, Kraulen)

    Aktiv bleiben



    Psyche:

    Nicht in Panik verfallen wenn man mal Rückenschmerzen hat. Meist verschwinden sie auch irgendwann wieder.

    Bewegung ist wichtig, Bettruhe doof.


    Stress, Angst, Schlafstörungen, negative Einstellungen sind Schmerztreiber


    Ursache ermitteln.

    Rückenschmerzen sind oft Ursache von Stress, Schlafprobleme, falsche Haltung Arbeitsplatz, Bewegungsmangel ect


    Entspannung:

    Dinge die gut tun

    Lecker Essen

    Wohlfühlmassagen

    Wellness

    Yoga, aber mit Kursus. Entspannungsübungen wie Muskelentspannung nach Ja obsen oder autogenes Training. Wenn Wärme nicht hilfreich ist, Versuch mit Kälte, wie z.b.die verspannten Stellen kurz mit Eiswürfel abreiben. Infrarotlampe: damit Bestrahlungen Zuhause, aber im richtigen Abstand zu der Haut. Wärmepflaster aus der Apotheke, bequem unter der Kleidung zu tragen.

    Trastevere schrieb:

    Yoga, aber mit Kursus. Entspannungsübungen wie Muskelentspannung nach Ja obsen oder autogenes Training. Wenn Wärme nicht hilfreich ist, Versuch mit Kälte, wie z.b.die verspannten Stellen kurz mit Eiswürfel abreiben. Infrarotlampe: damit Bestrahlungen Zuhause, aber im richtigen Abstand zu der Haut. Wärmepflaster aus der Apotheke, bequem unter der Kleidung zu tragen.

    Jacobsen.

    Trastevere schrieb:

    Yoga, aber mit Kursus. Entspannungsübungen wie Muskelentspannung nach Ja obsen oder autogenes Training. Wenn Wärme nicht hilfreich ist, Versuch mit Kälte, wie z.b.die verspannten Stellen kurz mit Eiswürfel abreiben. Infrarotlampe: damit Bestrahlungen Zuhause, aber im richtigen Abstand zu der Haut. Wärmepflaster aus der Apotheke, bequem unter der Kleidung zu tragen.

    Wärmepflaster hatte ich noch nie... Aber habe jetzt mal ein Körnerkissen bestellt :)

    Mir hilft eine Faszienrolle immer sehr gut auf der ich meine ständigen Blockaden einfach wegrolle. Hilfreich sind auch Bälle, so groß wie Tennisbälle, mit denen ich meine Triggerpunkte bearbeite.


    Und: dehnen, dehnen, dehnen...


    Ich mag die Videos auf Youtube von Liebscher & Bracht. Davon hat mir schon einiges sehr geholfen.

    Trastevere schrieb:

    Soweit mir bekannt ist, darf bei med 1 Liebscher und Bracht nicht empfohlen werden.

    Warum? Ich kenne das nicht. Was ist das denn? (Wenn ich google, stoße ich auf Schmerztherapie / Übungen.)

    Sylphide schrieb:
    Trastevere schrieb:

    Soweit mir bekannt ist, darf bei med 1 Liebscher und Bracht nicht empfohlen werden.

    Warum? Ich kenne das nicht. Was ist das denn? (Wenn ich google, stoße ich auf Schmerztherapie / Übungen.)

    Ich erinnere mich, daß jemand diese Therapie einmal erwähnte und einen auf den Deckel bekam von Hyperion. Dazu müsste man ihn anschreiben. In der Schulmedizin ist Liebscher Bracht Humbug.