schmerzen von der Leiste bis in die Wade hinunter

    Hallo,


    ich hoffe das man mir hier helfen kann. Habe von der Leistengegend aus schmerzen die bis in die Wade hinunter ausstrahlen. Wenn ich aber in die Leiste drücke tut es nicht weh. Bin 31 und w. Leistenbruch kann es also nicht sein. Wenn ich gehe passiert es häufig das ich auf einmal während ich einen Schritt machen will, mein Fuß nicht recht mitgeht und ich ihn dann irgendwie nachziehen muss??


    Beim sitzen zieht es in der Wade. Was kann das blos sein. Hab die letzten Tage keinen Sport gemacht oder mich irgendwie verrisssen , was die Sache ja aufklären könnte.


    Kann mir bitte jemand einen Rat geben???

  • 13 Antworten

    Hallo ellena,


    hatte dasselbe auch schon, dachte auch, es sei ein Leistenbruch.


    Unabhängig davon hatte ich aber auch schon Schmerzen, die übers Gesäß bis in die Wade zogen.(Ich wette, der Schmerz bei dir zieht hinten über den Oberschenkel, um dann in der Kniekehle nach aussen am Unterschenkel nach unten zu fahren;-))


    Wenn du beides gleichzeitig hast, und dazu eine Fußheberschwäche hast, hast du ein Problem mit deinem Rücken, oder besser gesagt, mit unter anderem deinem Ischiasnerv.(schau mal im Anatomieatlas oder bei Google, wo der langläuft)...


    Die Ursache für deine Beschwerden können vielfältig sein, angefangen von einer einfachen Blockade eines Facettengelenks der Wirbelsäule,(das kriegt ein guter Chiropraktiker wieder -sprichwörtlich- in den Griff8-)),


    bis über Gleitwirbel, Bandscheibenvorfall usw.:-o


    Aber keine Sorge, es ist meistens nur eine Blockade:p>


    Aber das kann dir schlussendlich nur ein Arzt bestätigen, nach einer Untersuchung. Geh zu einem guten Orthopäden, der auch Chiropraktisch arbeitet, dann hast du den richtigen Diagnostiker und Helfer in einem. Viel Glück*:)

    Hallo Pongo


    (Ich wette, der Schmerz bei dir zieht hinten über den Oberschenkel, um dann in der Kniekehle nach aussen am Unterschenkel nach unten zu fahren )


    Also jetzt hast du den Nagel am Kopf getroffen. Ich hätte es nicht besser beschreiben können.


    Genauso ist es nähmlich.:)^


    Werde nächste Woche mal zu so einem Arzt gehen.


    Vielen lieben Dank für deinen Beitrag und gutem Rat :-D

    Liebe ellena01


    Danke@:)


    Freut mich sehr wenn ich dir helfen konnte. Berichte mir doch mal, was der Orthopäde gesagt hat, kannst mir auch per PN antworten.


    Aber achte drauf, das der Doktor auch Chiropraktik macht. Kannst du ja bei der Terminabsprache nachfragen, solltest du es nicht genau wissen.


    Viele Grüße sendet dir*:)

    @ silverpearl

    Nur zu deiner Info:


    Pat.können oft nicht mehr genau lokalisieren, wo ein Schmerz genau "hingeht", deswegen auch die "Vermischung" "hinten und innen".


    Das Ileosacralgelenk, macht SELTENST isoliert Beschwerden, auch wenn das viele behaupten und gerne hätten. Ist eine "Verlegenheitsdiagnose"]:D


    Ausserdem macht das ISG wenn, dann keine Probleme in der Leiste, sondern das kommt von weiteroben.


    Gruß