Schmerzende Nervenentzündung oder ???

    Habe schon seid längerem (12 Monate) Schmerzen in linker Brust, Schulter und linkem Arm bis in die Hand hinein, desweiteren knacken meine Gelenke z.B. beim kreisen des linken Armes. Ein knacken ist auch im Brustwirbelbereich laut zu hören. Im Brustkorb verpüre ich ein enge Gefühl und der linke Unterkiefer (Lymphknoten) schmerzt. Morgens nach dem Aufstehen, habe ich beim starken ein und ausatmen ein starkes kribbeln in der Brust, welches sich aber nach einger Zeit wieder legt. Bin kürzlich im Krankenhaus gewesen (MHH) die haben nichts finden können ( EEG, Lunge geröntgt, Lumbalpunktion, Blutbild ok.) und ich wurde nach 3 Tagen ohne wirklichen Befund wieder entlassen. Man tippte auf eine schon seid längerem verschleppte Nervenentzündung und verordnete eine Cortisontherapie mit Höchstdosis über 20 Tage, diese allerdings bewirkte keine Veränderung. Da die Schmerzen in letzter Zeit stärker geworden sind, ist die Frage, was das wohl sein könnte ? und ob es was für den Kardiologen oder eher für den Orthopäden/Rheumathologen ist. Bin für jede Hilfe dankbar. (mänlich, 30 Jahre)