• Schuheinlagen für Sneaker

    Hallo, habe jetzt Schuheinlagen vom Orthopäde verschrieben bekommen und die in meine Adidas Samba reinmachen lassen. Leider passen die nicht gut, bzw. ich kriege die Schuhe kaum noch zu. Hat jemand ne Ahnung ob man trotzdem noch trendige Sneaker mit Einlagen tragen kann, eventuell etwas höhere?
  • 21 Antworten

    Hi, war letztens beim Orthopäden und der meinte die normalen Chucks, würden durch den dünnen Stoff zu wenig Halt für Füße und Einlagen haben. Wie sieht das bei Leder-Chucks aus? Die sollten doch fester sein oder?

    Probier es einfach aus. Ich trage auch sowas wie Chucks im Sommer mit meinen Einlagen drin.


    Aber eben nicht jeden Tag. Die Einlagen dürfen auch nicht zu dick sein und du musst bei den Chucks meist die Originalsohle rausreißen, sonst wird es nicht passen.

    Also Platz habe ich genug in den Schuhen mit Einlagen. Aber er meinte, dass die seitlich hin nicht gut wären, wegen Senk/Knick/Spreizfuß. Weiß jetzt leider nicht was der nach außen gekippte Fuß ist ;-D

    Wenn man einen Knickfuß hat sollte man eh einen festen Schuh tragen, am besten sind richtige Sneakers oder eben Turnschuhe ...

    Na ja wahnsinnig stabil sind die ja auch nicht ...und ne nachdem wie stark du wegknickst, desto schlechter sind die ...

    Hallo,


    ich habe mal beim Herrn Google "CHUCKS" und "EINLAGEN" eingegeben. Da bin ich auf folgende Seiten gestoßen:


    http://www.maedchen.de/forum/gesundheit/102262-orthopaedische-schuhe-5.html


    (hier die Seiten 4 + 5)


    http://www.maedchen.de/forum/mode-shopping/52387-schuhe-und-einlagen-8.html


    (hier habe ich mir die Mühe nicht mehr gemacht, alle Seiten durchzuschauen)


    Also irgendwie funktioniert es. Bei mir ist das wie bei den weißen Chucks, nur meine Einlagen sind aus rotem Plexi. Wenn ich die Schuhe fest zubinde, dann klappt das auch mit dem Halt. Ich denke, dass man mit dicken Einlagen Probleme mit dem Halt in solchen Schuhen bekommt, denn der Schwerpunkt verlagert sich nach oben. Dann kann der Stoff oder das dünne Leder wenig ausrichten. Also mit den 3-4mm dünnen Einlagen habe ich keine Probleme


    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.