Sehne im Knie springt

    Hallo liebe Med1 User,


    ich hab zwar schon zu diesem Thema gegoogelt und die Such-Fkt benutzt aber keine zufriedenstellende Antwort gefunden.


    Zunächst einmal die vorab Info: Ich bin Triathlet, dh. ich trainiere ziehmlich viel Radfahren, Laufen und Schwimmen. Jetzt bin ich vor drei Tagen aufgewacht und hatte schmerzen im Knie, konnte den quadrizeps nicht kontrahieren, weil es sonst weh tat. Nach dem ich eine Nacht drüber geschlafen habe war es weg, aber seit dem rutscht jedes mal die sehne über einen Knochen oder Knorpel wenn ich das knie beuge. Ich kann nicht genau sagen was das ist, fühlt sich an als wenn sie jedesmal über etwas springt. Tut nicht wirklich weh, aber ich weiß jetzt nicht ob das schlimm ist bzw. nicht und ob ich wieder lauftraining machen kann oder nicht. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.


    LG Fexx

  • 7 Antworten

    Ok, das hab ich auch. Mein Arzt sagt, das nennt sich Läuferknie. Bei mir entzündet sich die Sehne, die hier http://www.laufexperten.de/lexicon/magazin.php?seite=03-11.htm als Sehne des Plattenmuskels bezeichnet wird.


    Ich schätze, so was ähnliches ist es bei dir. Ich würde dir folgendes raten:


    1. erst mal ein bisschen pausieren.


    2. Sportgel drauftun, vllt Kühlen


    3. jeden Tag 2x 10 min Beinpendeln (auf den Tisch setzen und Beine abwechseln vor und zurückschwingen, wie kleine Kinder das tun).


    Danach langsam wieder anfangen. Schwimmen sollte in Ordnung sein, Radfahren auch, aber Joggen solltest du erst mal zurückfahren. Vllt über neue Schuhe und/oder Einlagen nachdenken (Storch und Beller machen die).