Sehnenentzündung: Wann geht das Knacken weg

    Moin,

    ich habe seit knapp einem Jahr Schmerzen im Handgelenk und war dann auch vor 6 Wochen beim Arzt (zu lange gewartet, ich weiss). Jedenfalls hat er bei mir eine tendinitis feststellen können und dann gab es 3 wochen lang immer bandagen mit so gelben zeug. Jetzt meinte er, dass alles in Ordnung wäre und das Knacken irgendwann von alleine verschwindet. Dann ist er sofort verschwunden und zum nächsten Patienten.

    Jetzt meine Frage: Wie lange dauert das, bis dieses Knacken endlich weg ist, eh ich nochmal 4 Stunden dafür im Warteraum sitzen darf.

  • 5 Antworten

    Kein Grund Dich damit ins Wartezimmer zu setzen.

    Letztlich sind das nur Verklebungen, die sich lösen.

    Diese sind durch die Entzündung und die Schonung der Hand entstanden.

    Falls moderate Wärme angenehm ist, mach Dir einen feuchten warmen Wickel um Hand, Gelenk und Unterarm, lass ihn 10 min drauf .

    Dann vorsichtig alles selber sanft massieren und einfach aus dem Handgelenk heraus Bewegungen machen.

    Hand hochziehen, Finger dabei spreizen, kreisen etc.

    Wie lange es noch dauern wird kann ich nicht sagen, aber solange es nicht weh tut ist das ja auch nicht tragisch.

    Übungen machen. Plastikschüssel: getrocknete Erbsen oder Bohnen reingeben. So nebenbei vor dem TV immer wieder durch die Masse greifen. Trainingsball kaufen, das sind solche Igelbälle, kriegt man im Drogeriemarkt . Damit die Hand massieren.


    Ich würde auch noch immer eine Salbe einmassieren. Zum Beispiel Traumeel und Kitty im Wechsel....


    Ich hatte mir den Daumen gebrochen, das s. o. ist die Hausaufgabe meiner Physiotherapeutin...