Sehr starke Rückenschmerzen

    Hi, ich habe sehr starke Rückenschmerzen und nichts hilft! Ich habe schon fast alles ausprobiert... Den Rücken wärmen, Ibuprofen 800, .. sogar Novaminsulfon-ratiopharm (die werden bei starken bis sehr starken Schmerzen angewendet, wie zB nach einer op, bei tumorschmerzen, usw.) da selbst diese Tabletten nichts gebracht haben bin ich echt ratlos :( ich hoffe mir kann jmd helfen!!


    LG


    (P.S. Mein Arzt hat mir auch schon Krankengymnastik verschrieben, das hat auch nichts gebracht ! )

  • 8 Antworten

    Hast du jetzt gerade starke Rückenschmerzen oder schon länger?


    Was sagen die Ärzte? ( Diagnose? MRT? Röntgen?)

    Also bevor man Krankengymnastik verschreibt sollte man die Ursache der Schmerzen klären.


    Um einen Bandscheibenvorfall auszuschließen kommt man nicht um ein MRT herum.


    Novaminsulfon-ratiopharm ist kein soo starkes Schmerzmittel, da gibt es andere.


    Ich hatte schon unzählige Bandscheibenvorfälle in der LWS u. HWS und am besten gegen Schmerzen hat lokal angewandte Salbe (Diclofenac, Indomethacin) gewirkt (mal abgesehen von Hämmern wie Fentanyl o. Tillidin, wo von man besser die Finger weg lässt).

    Dir hat Diclofenac geholfen??? Bei mir hat das nichts gebracht.


    Ibuprofen600 war da weitaus wirksamer bei mir.

    @ Plüschbiest

    bei dem einen wirkt A besser bei dem anderen B.


    lokale angewandte Schmerzmittel haben manchmal Vorteile.

    Das kann viele Ursachen haben. Nichtr nur welche, die mit der Rückenmuskulatur oder der Wirbelsäule zu tun haben, sondern auch mit den inneren Organen oder der Aorta.


    Eine möglichst schnelle Abklärung ist notwendig, um evtl. Schlimmeres zu verhindern.

    Hi danke erstmal für die vielen schnellen Antworten! Mein Arzt hat noch nichts derartiges getan/erwähnt.. Die Rückenschmerzen habe ich schon länger allerdings sind sie seit ein paar Tagen viel schlimmer. Sollte ich vllt mal einen anderen Arzt aufsuchen?

    wenn die schmerzen wirklich so schlimm sind und dein arzt nicht willig ist die ursache der abzuklären würde ich das tun.


    erstmal orthopäde und auf ein mrt der lendenwirbelsäule bhestehen (nehme an deine schmerzen sind eher unten lokalisiert).


    wenn da kein befund dann internist, siehe post von yukumu