Seit 8 Monaten Schmerzen im linken Bein

    Hallo zusammen,

    Langsam sind meine Nerven am Ende. Seit knapp 8 Monaten habe ich Schmerzen im linken Bein.

    Alles fing im Urlaub an. Wir gingen Spazieren. Ich spürte am Oberschenkel einen Schmerz. Auf der Toilette sah ich dann einen großen Bluterguss. Es gab keinen Stoß oder sonst was. Er war einfach da. Noch machte ich mir keine Sorgen sah halt nur blöd aus. Als ich wieder zuhause war, musste ich sowieso zum Arzt und zeigte ihm bei der Gelegenheit diesen Bluterguss. Da ich einige Krampfadern habe, bin ich da etwas vorsichtig.

    Er meinte, dass es nichts schlimmes sei. Ein normaler Blauer Fleck.

    Etwas später kamen Schmerzen in der linken Wade dazu. Es fühlt sich ziehen, brennend an mit etwas Druck.

    Laut blutwerten besteht keine Embolie Gefahr oder der Verdacht auf eine Thrombose. Auch der Puls am Bein ist normal, es gibt keine Verfärbungen oder Schwellungen, keine heißen Stellen.

    Manchmal sind die Schmerzen auch im Oberschenkel im Übergang zum Becken (Leiste). Es gibt auch Tage, da sind die Schmerzen nicht da. Manchmal wird es im laufen schlimmer. Auch im Liegen sind die Schmerzen da. Es schlägt auch kein Schmerzmittel an. Ich habe schon novaminsulfon bekommen. Hilft auch nix. Angeblich soll ein leichtes Antidepressiva helfen. Half auch nicht.

    Eine Orthopädin meinte, es sei eine Muskäre Disbalance. Sie verschrieb mir Funktionstraining. Auch das hilft mir (noch nicht). Magnesium. Opc und Vitamin B12 und Vitamin D3 nehme ich bereits.

    Hat jemand vielleicht eine Idee was ich noch machen kann bzw. was es sein kann?

  • 4 Antworten
    Manfy10 schrieb:

    Hat jemand vielleicht eine Idee was ich noch machen kann bzw. was es sein kann?

    Bandscheibenvorfall?

    Wurde das abgeklärt?

    MRT der kompletten Wirbelsäule wurde gemacht. Es gab einige kleine Vorwölbungen die wohl aber nicht schlimm sind. Funktionstraining soll dabei auch helfen, wurde mir gesagt

    Manfy10 schrieb:

    Funktionstraining soll dabei auch helfen, wurde mir gesagt

    Ja das ist gut. Dann mach erst mal das Funktionstraining und dann abwarten.