seit Wochen taube bzw. pelzige Haut am linken Fußrücken

    Ich habe keine Schmerzen im Fuß selbst, sondern eher wenn es damit zu tun haben könnte in der Lendenwirbelsäule. Die Taubheit konzemtriert sich ausschließlich auf den linken Teil des Fußrückens. Sie zieht sich vom Sprunggelenk bis zu den letzten beiden Zehen. Der anderen Teil fühlt sich normal an. Wenn ich am Sprunggelenk drücke wird es ein sehr starkes kribbeln und es fühlt sich teilweise an wie Stromstöße.


    Weiß wer was das sein könnte? Es schränkt mich absolut nicht ein deswegen war ich damit noch nicht beimArzt.

  • 8 Antworten

    Hm. Na wenn da sonst keine Einschränkungen bestehen, würde ich auf einen Nerv tippen, den du dir angestoßen oder eingeklemmt hast. Für den genannten Bereich und weil du sonst keine Funktionsstörungen hast, kommt der Nervus Suralis in frage.


    Den kann man auch recht leicht erwischen, wenn man da ungünstig gegen kommt, weil der so weit oben liegt.


    Es wird sich vermutlich selbst regenerieren.

    Das Bein ist an der Außenseite am Übergang vom Knöchel zum Schienbein ganz leicht pelzig. Aber echt nur an der einen Stelle. ":/ Was mir da einfällt ist, das ich voriges Jahr also 2012 mit eben dem Knöchel brutal umgeknict bin und sich die Heilung trotz das es NUR eine Verstauchung war über mehrere Wochen in die Läng gezogen. Konnte erstanch 3 Moanten wieder einigermaßen schmerzfrei gehen. Vielleicht hat da ein Nerv schon mal was abbekomen gehabt. ":/