Sensomotorische Einlagen - Wie in Schuhen tragen?

    Hallo zusammen,


    aufgrund einer schweren Fehlstellung des Fußes (Nur die Außensohle und dicker Zeh berühren den Boden, Achillessehne außer Funktion und taub) habe ich sensomotorische Einlagen verschrieben bekommen. Hierbei wurde ich vom Orthopäden an ein Sanitätshaus weitergeleitet, da hierfür der Schaumkasten nicht gereicht hatte und digitale Abdrücke gemacht werden mussten.


    Nun habe ich sie eine halbe Woche aber wirklich bequem sind sie nicht. Ich kann gerade stehen, das schon, aber wohl fühle ich mich nicht. Meist trage ich Sneakers von Nike, die Einlagesohlen, die zur Dämpfung dienen, habe ich dringelassen. Sollten diese raus? Sie lagen beim Kauf schon in den Schuhen und ich habe das Gefühl, wenn ich sie rausnehme, "zweckentfremde" ich den Schuh, da man die Einlegesohlen ja meist sowieso nicht herausnehmen kann, da festgeklebt. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie man sie am besten trägt? Wie locker sollte man Schuhe binden? Sorry für die dämlichen Fragen, aber habe dafür kaum einen Ansprechpartner und da, wie man sich denken kann, meine Füße meine größte Problemzone sind, frage ich besser mal vorsichtig zu viele Fragen als zu wenige.


    Mit freundlichen Grüßen.

  • 1 Antwort