Suche gutes Muskelrelexan

    Hallo leide unter starken verspannungrn im kompletten gesicht und obere hws. Bin deswegen auf der suche nach ein gutes Muskelrelexan. Ortoton wirkt bei mir nicht. Nehme auch gerne andere medikamtempfehlungen die bei starken dauerverspannumgen helfen.

  • 37 Antworten

    Danke, leider habe ich keine schmerzen nur unangeneme verspannungen in der hws die mir schwindel, benommenheit druck im gesicht auslösen. Schmerzmittel bringen vei mir auch nichts.

    Sorry Kupferdreher, aber das war mal:

    Musaril = Tetrazepam wurde schon vor ein paar Jahren vom Markt genommen.

    Meine Empfehlung wäre Lorazepam (Tavor), gleiche Wirkstoffklasse, funktioniert auch gut.

    Mein persönlicher Favorit ist / war allerdings Katadolon, aber auch das wurde vor etwa einem Jahr zurück gezogen.


    Und ja, Medikamente sind keine Ideal- oder Dauerlösung, aber manchmal gönne ich mir damit einen "klaren" Tag :-D! Dazu regelmäßig Sport, Muskelaufbau im Schulter-Nacken-Bereich und Physiotherapie...

    Viele Grüße

    krusty

    Zitat

    Meine Empfehlung wäre Lorazepam (Tavor), gleiche Wirkstoffklasse, funktioniert auch gut.

    Das ist ein definitiv abhängig machendes Benzodiazepin, welches in absoluten psychischen Krisen für einige Tage gegeben werden kann, da es selbst eine sog. Niedrigdosisabhängig ausmacht. Einnahme länger als 14 Tage am Stück ist nicht zu empfehlen und erst recht nicht, wenn es keine akute psychische Symptomatik gibt.


    Ansonsten hilft gegen Verspannungen Wärme, Bewegung - und kritische Überprüfung, ob man im Alltag etwas ändern kann an Sitzgewohnheiten etc.


    Und:

    Bei Verspannungen der HWS würde ich beim Zahnarzt überprüfen lassen, ob evtl. nächtliches Zähneknirschen ein Thema ist.


    Aber bei der Empfehlung von Tavor für alltägliche Verspannungen kann man nur mit dem Kopf schütteln.

    Habe schon harte und eine weiche knirscherschiene ohne besserung. Meine ganze obere hws ist ständig komplett blockiert. die wirbel knacken laut aneinander. Mein nacken ist richtig steinhart das die wirbel aneinander reiben/knacken. Mrt und röntgen brachte kein ergebnis und ich weiß auch nicht mehr weiter. Es knackt selbst im nacken wenn ich durch die nase atme. Kein rugigen schlaf mehr

    Hyperion schrieb:

    Muskelentspanner helfen dir aber auch nicht bzw sind keine Dauerlösung. Die kannst du nicht immer nehmen.


    Kann es sein das du von diesen Medikamenten abhängig bist?

    Nein anhängig bin ich nicht suche nur irgendwas, was mir helfen kann.

    Du musst den Nacken viel (am besten täglich) dehnen. Wärme hilft auch, und dann kannst du auch noch mit Hilfe eines Tennisballs bestimmte Triggerpunkte am Hals selbst massieren. Entsprechende Anleitungen findest du auf YouTube bzw. im Internet.

    Mache ich, bringt alles nichts. Hab mir schon rotlichtlanmpen bestellt und massage geräte. Nehme magnesium. Die blockaden kommen immer wieder. Gibt keine minute ohne druck im nacken oder gesicht .

    _Parvati_ schrieb:

    Du musst den Nacken viel (am besten täglich) dehnen. Wärme hilft auch, und dann kannst du auch noch mit Hilfe eines Tennisballs bestimmte Triggerpunkte am Hals selbst massieren. Entsprechende Anleitungen findest du auf YouTube bzw. im Internet.

    Zitat

    Mache ich, bringt alles nichts.

    Du musst deinem Körper auch Zeit geben und Geduld haben. Solche hartnäckigen Verspannungen gehen nicht von heute auf morgen weg.

    Eventuell musst du auch mal der Ursache der Verspannungen auf den Grund gehen. Hast du Fehlhaltungen, Stress, psychische Probleme? Bewegst du dich ausreichend?