taubes Gefühl nach Knie OP Voll Prothese

    Hallo, am 12.3.2019 hatte ich ein Knie OP Voll Prothese bekommen.

    Seit her ist mein Bein noch teilweise taub, Schienbein- Unterschenkel- Teil Oberschenkel.

    Mein Orthopäde meint das bei der OP durch die Manschette am Oberschenkel(Blutstauung) der Nerv im Bein geschädigt wurde.

    Wie lang hält das taube Gefühl an? Was kann ich dagegen tun?

    Vielen Dank für Antworten und Tips. Mit freundlichen Grüßen

    Thomas

  • 2 Antworten

    Hallo Thomas,

    da kannst Du nur abwarten.


    Ich hatte das auch, Ursache war bei mir aber wohl der gesetzte Femoralisblock. Normalerweise verschwindet da ja die Taubheit des Beines innerhalb eines Tages, bei mir blieb ein Großteil des Oberschenkels und des Unterschenkels taub ( vorwiegend Innenseite, daher schied die Narbe als Ursache für die Nervenschädigung aus).


    Es hat bei mir viele Wochen gedauert, beleidigte Nerven brauchen lange zur Regeneration. Ich war auch damals bei der Neurologin, die ging aber auch nur von einer Reizung aus, bei Schmerzen hätte ich mir ein bestimmtes Medikament verordnen lassen können.


    An der Außenseite des Oberschenkels habe/hatte ich auch eine Taube Stelle, da ging die Neurologin von einem Lagerschaden aus.


    Mittlerweile hat sich alles weitestgehend gegeben (TEP habe ich gute 3 Jahre), einen kleinen Unterschied zum anderen Bein merke ich noch, kann ich aber gut mit leben.