kosten

    hi


    ich bin neu hier im forum.. verfolge die diskussionen aber schon seit ein paar jahren.


    ich selbst habe auch eine "leichte" trichterbrust und will keine operation durchführen lassen.


    ich habe vor einem jahr informationen über die saugglocke angefragt und es wurde mir gesagt, dass man sie für 500euro kaufen muss.


    leider bin ich 20jahre alt und mache nächstes jahr mein abitur, so dass ich die finanziellen mittel dazu nicht besitze.


    nun meine frage:


    hat sich der preis mittlerweile geändert bzw gibt es eine möglichkeit sich die glocke verschreiben zu lassen? .. evtl mit einer zusatzversicherung ?


    danke :-)

    re: ahoy

    hallo ahoy !


    ich war "mats".


    aber ich konnte mich nicht mehr einloggen. mein name war gesperrt, warum auch immer...


    die TAUNUS BKK ist eine gesetzliche krankenkasse. mail sie mal an und frage nach. die kennen sich aus !


    viel erfolg !!

    an alle: weiterentwicklung

    damit meine mailbox nicht überquillt, folgende info:


    die weiterentwicklung wird von herrn klobe getestet. er wird entscheiden, ob sie taugt oder nichts taugt.


    generell ist aber sicher: die weiterentwicklung kann nur benutzt werden, N A C H D E M der anwender mit der sg von herrn klobe bereits gut sichtbare erfolge hat.


    alles klar ??


    für mich kann ich nach 2,5 jahren fast daueranwendung sagen, dass ich selbst mit dem erreichten voll zufrieden bin !

    Weiterentwicklung

    Kannst du eventuell genauer beschreiben wie diese Weiterentwicklung funktioniert bzw. welches Prinzip dahinter steckt ?


    (ich hatte schon mal darüber nachgedacht ob es sinnvoll wäre, das sichtfenster nicht als plane fläche zu verbauen, sondern leicht nach außen gewölbt.)

    2. re: emka

    überleg´ mal, warum mein zugang ins forum so plötzlich gesperrt war ! vor etwa zwei jahren hat mal einer sich eine sg aus einer umfunktionierten tupperschüssel gebaut. in diesem forum hat er dann einen link gesetzt, zu seiner homepage. da war dann die bauanleitung geschrieben. ich habe das damals herrn klobe gepetzt. sofort wurde der link gelöscht. meine meinung: richtig so ! es kann doch nicht sein, dass einer (m.k.) jahrelang forscht und testet, behördengänge macht und gegen sonstige windmühlen kämpft, und dann macht einer eine billige kopie. deshalb geht die weiterentwicklung nur mit herrn klobe. klar ? also, bitte etwas geduld, ich hab´s halt verpennt....

    das versteh ich jetzt aber wirklich nicht. was hat das mit patent zu tun???


    solange du damit keinen cent verdienst ist das ok. was ist denn mit den ganzen freewareprogrammen? sind die etwa illegal obwohl sie etwas nachbilden was andere als patent angemeldet haben (siehe ZIP-Programme)?


    außerdem darf man ein altes patent sehr wohl "verletzten" (benutzen) wenn man mindestens zwei dinge geändert/weiterentwickelt hat; ansonsten könntest du nie eine firma aufmachen. wenn ich herrn klobes mechanismus nehme - also das anheben durch unterdruck und das mit zwei weiteren erfindungen kombinieren, dann darf ich ein neues patent anmelden und damit auch geld verdienen. das ist nun mal so. wenn das nicht so wäre, dann gäbe es immer nur eine firma die ein produkt herstellt und keine zweite, dritte und hundertste.


    natürlich hoffe ich, dass deine weiterentwicklung einen fortschritt bringt, aber auch, dass du sie nicht einfach so hergibst.


    ich denke du brauchst keine angst haben, dass wenn du hier ein bild postest, dann gleich der nächste zum patentamt rennt und eine neue erfindung anmeldet, das wird so nicht gehen. deshalb habe ich mich auch etwas gewundert um den plötzlichen rückzug. ich wäre da einfach offener gewesen und hätte mich mit anderen ausgetauscht um es evtl. noch besser zu machen.


    naja, wie gesagt ich freue mich trotzdem, dass jemanden etwas eingefallen ist und freue mich schon auf erste bilder oder information.

    re: zenit83

    ..... also in diesem forum haben mindestens 2 dutzend betroffene sehr gute erfahrungen gemacht. mach dir die mühe und blättere mal in älteren beiträgen. wenn du im südlichen hessen wohnst, kann ich dir die anschrift eines arztes geben, bei dem ich auch war. probier´s aus - es wirkt.

    für alle, die sich aufregen über etwas schwabbelige haut beim abnehmen der sg oder einige blaue flecken. wenn ich sowas sehe, wird mir schlecht. ich hoffe, der link gelingt. dort kann man im text übrigens lesen, dass es inzwischen 3 größen von der sg des herrn klobe gibt. und auf seiner homepage steht, dass er bis 2004 schon über 400 sg´s produziert und verkauft hat. also: dranbleiben !!


    http://medweb.uni-muenster.de/institute/kichi/thorax/


    tschüs.