traumatische Patellaluxation-OP in Berlin,Erfahrung Orthopäde?

    Ich bitte um Rat und Tipps - kann mir jemand Orthopäden oder/und Klinik in Berlin empfehlen?


    Tochter hat zweite traumatische Patellaluxation innerhalb 5 Monaten, Alter 27, möchte arbeits- u.freizeitmäßig kein Schonfall werden.


    Letzte Patellaluxation war am Samstag nachmittag, Kniescheibe wieder eingerenkt in Notfallaufnahme. Wie schnell sollte OP erfolgen? Kann uns jemand Orthopäden in Berlin empfehlen?


    Ich halte viel von diesem Forum und schätze die Informationen von Kniedoc usw.


    Habe viel gelesen von den Leidenswegen und Erfahrungen anderer hier- oh Gott- vielleicht ist ein guter Operateur ja doch zu finden?


    Nach erster traumatische Patellaluxation vor 5 Monaten (als Braut beim Tanzen auf den Saum des Brautkleides getreten.....als Braut zur Notaufnahme), wurde eingerenkt, danach Bandage nach ...Wartezeit. Scheint aber eine leichte Fehlstellung der Kniescheibe zu geben, die das Rausspringen fördert. Nun muss wohl die Woche Urlaubsreise abgesagt werden, dafür Suche nach Kkh und Orthopäden.


    Kann jeman helfen?


    Danke! *:) Aguti

  • 2 Antworten