über 7 Wochen schmerzen

    Hallo zusammen,


    ... ich bin ehrlich gesagt sehr verzweifelt und erhoffe mir, dass jemand das hier liest der mir vielleicht etwas weiter helfen kann oder nen tipp geben kann.


    Zu mir und zu meinem Problem: Ich bin männlich und 26 jahre alt. Leide seit knapp 7 Wochen unter sehr starken schmerzen in beiden Oberarmen, Unterarmen, Schulter und Schulternackenbereich. Es handelt sich definitiv um Muskelschmerzen... Die Schmerzen schränken mich extrem im Alltag ein. Ich empfinde die Schmerzen als wandernde Schmerzen, sprich vom Oberarm in den Unterarm und dann manchmal in die Schulter und auch manchamal in den Schulternackenbereich ( Trapezius), also nie schmerzen alle betroffenen stellen gleichzeitig. Ich bin bei 5 (FüNF ) verschiedenen Ärzten gewesen, es konnte mir aber leider noch nicht geholfen werden. Ich wurde eigentlich immer mit ibuprofen vertrösten, dass aber so gut wie gar nicht bzw nur minimal wirkt. Es wurde ein blutbild gemacht wegen Rheuma, das negativ war, Harnsäure war ok und auch alle anderen werte zeigten keine auffälligkeiten. Geröngt wurde ich bereits 2 mal in 2 verschiedenen Krankenhäusern , auch nichts zu sehen. HWS scheint völlig in Ordnung zu sein, und verschleiss ist kaum vorhanden. Ich kann die Schmerzen nur dann etwas in griff bekommen, wenn ich heiss dusche oder meinen Oberkörper mit einem Fön warm puste. Ansonsten ist da kein grosser einfluss auf die schmerzen.


    Im moment bin ich in Behandlung mit AKupunktur, jeden tag , war jetzt 5 mal da von 10 tagen , aber es schlaegt wirklich nichts an. ALles total komisch und merkwuerdig... Total ekelige schmerzen die sich manchmal kaum aushalten lassen.


    Ich habe mich nicht besonders bewegt oder etwas aussergewöhnliche gemacht oder gefallen, die schmerzen kamen einfach so und wurde langsam von tag zu tag schlimmer.


    Ich hoffe das hier liest jemand, der mir weiterhelfen kann, mit einen Tipp geben kann oder mir sonstige Ratschläge geben kann.


    Vielen dank schonmal ... :|N

  • 3 Antworten

    Es könnte sein, dass du Entzündungen in den betreffenden Regionen hast. Am Röntgenbild dürfte man das wohl kaum sehen. Von den üblichen Schmerzmitteln halte ich übrigens nicht so viel. Hat bei dir ja auch nicht viel geholfen. Viel besser finde ich eine Behandlung mit Enzymen und zwar aus verschiedenen Gründen. Zum einen sind Enzyme natürliche Substanzen, die im Körper bereits vorkommen und zum anderen beschleunigen sie Stoffwechselvorgänge im Körper. Dadurch können Verletzungen (Entzündungen, Schwellungen etc.) schneller abheilen. [...]