passt schon wildkater....


    danke für eure antworten.... wäre schön gewesen wenns nur ne prellung ,die nach ein paar tagen wieder verheilt gewesen wäre.... ;-D ;-D ;-D


    aber so nervts halt....


    werd noch salbenverbände zusätzlich machen....


    die schiene ist echt doof anzuziehen... ]:D ]:D .


    aber da muss ich durch :)z :)z

    Zitat

    die schiene ist echt doof anzuziehen... ]:D ]:D .


    aber da muss ich durch :)z :)z

    :)z Die Schiene solltest du 6 Wochen tragen, davon die ersten 4 Wochen auch nachts. Und anschließend noch ca. 3 Monate beim Sport, dass da nicht gleich wieder was passiert.


    Gute Besserung und viel Geduld :)* .

    danke schneehexe....


    hab heute gehört, das man das auch tapen kann....hat das sinn???


    schmerzt das eingentlich die ganzen 6 wochen?


    so gehts eigentlich ganz gut....bei ruhe und hochlagern perfekt.....


    aber wenn die schiene, bzw der schuh ab ist, dann ists schon ein bisschen schaurig....er wird jetzt auch ganz dunkelblau....


    qber zum duschen muss ich ihn ja machen.....


    danke für eure ratschläge!!!!

    Zitat

    hab heute gehört, das man das auch tapen kann....hat das sinn

    Aber nur ergänzend zur Schiene und nicht stattdessen...

    Zitat

    schmerzt das eingentlich die ganzen 6 wochen?

    Nein normalerweise wird es besser ...

    Zitat

    .er wird jetzt auch ganz dunkelblau....

    Was vollkommen normal ist

    Zitat

    qber zum duschen muss ich ihn ja machen.....

    Gerade zum duschen würde sich die dran lassen und danach dann lieber auf die Couch legen und die da abnehmen so lange die Schiene trocknet

    Vielen Dank...


    vermutlich beschleunigt das tapen nicht wirklich die heilung....


    wenn, dann würde es eh mein Physio machen....und erst wenn die Schwellung weg ist.....morgens sieht es schon ganz gut aus.....aber abends hab ich das gefühl, ich pass in den schuh nimmer rein.....und trotz schiene, eine kleine dreh bewegung.....


    jetzt werd ich mich in Geduld üben....


    bin ja eigentlich froh das ich keine offenen wunden davon getragen habe, das wäre weitaus schlimmer gewesen...


    wünsche euch allen einen schönen sonnigen tag.....

    Freu' Dich, dass es die Schienen heute gibt. Ich hatte das vor 30 Jahren, hatte normalen Gehgips – also echt Gips, nix Kunststoff, vorne Zehen blank. Und das im tiefsten Winter mit massig Schnee, 3 Wochen vor meiner Diplomarbeit. Musste jeden Tag 40 km zur Uni, durfte nicht Auto fahren, also Bus und Bahn. Morgens immer eine Plastiktüte drauf, eine Wollsocke drüber und abends war das Ganze vom Streusplit kaputt, von Schnee und Salzwasser nass. Dann den ganzen Abend da rein föhnen, damit das Innenleben wieder halbwegs trocknet. Nach 3 Wochen, 1 Woche zu früh, musste der Gips ab, weil mir sonst glaub' ich das Bein abgefault wäre. Meine Diplompräsentation an der Uni gab's dann nicht schick gedresst, wie alle anderen, sondern ich in Bergstiefeln ]:D ]:D


    Gute Besserung!

    jeep, das war sicher heftig....


    die schiene ist schon ganz ok...man kann sie ja auch mal für ne stunde abmachen, was ja mit gips gar ned geht....mittlerweile wird die schwellung auch besser...morgens wenigstens...ok, abends ists noch arg....heute nacht musste ich die schiene ab machen, das tat so weh, das ich dachte es geht nicht mehr....


    trotzdem nervt es bei der hitze.....

    ok....


    ist eh noch ziemlich dick....


    wenn ich die schiene mal ab mache....darf ich, wenn ich den Fuß hochlagere....sagt der arzt....


    zB, gestern am spätnachmittag....im liegestuhl beim lesen....


    dann wird er innerhalb ner halben stunde....richtig dick........vermute das das normal ist....aber bei dieser hitze tut es auch gut....das teil abzumachen....


    aber so im alltag geht es mit der schiene schon richtig gut.....


    muss es zwar im laufe des tages immer mal lockerer machen....


    aber trotzdem bin ich relativ zufrieden...hab eh keine altanative....


    wünsch euch nen schönen sonnigen sonntag....

    Zitat

    zB, gestern am spätnachmittag....im liegestuhl beim lesen....


    dann wird er innerhalb ner halben stunde....richtig dick........vermute das das normal ist....aber bei dieser hitze tut es auch gut....das teil abzumachen....

    Da würde ich die Sonne/Hitze mit verantwortlich machen. Leg doch einfach ein nasses Handtuch auf den Fuß wenn du im Liegestuhl bist.

    Zitat

    die schiene mal ab mache....darf ich, wenn ich den Fuß hochlagere....sagt der arzt....

    Habe ich damals auch gemacht.

    Ich würde auf jeden Fall den Fuß kühlen, wenn Du die Schiene abmachst. Eisbeutel drauf, aber mit Tuch drumherum, dass Du Dir keine Erfrierungen holst. Und den Fuß nicht noch sinnlos in die Sonne halten, lieber im Schatten bleiben. Nachts würde ich auf jeden Fall auch die Schiene dranlassen, im Schlaf bewegst Du Dich doch unbewußt. Kannst sie ja dann etwas lockerer machen, aber so, daß der Fuß noch gehalten wird...

    Mein Sohn hatte auch mal eine Bänderdehnung am Fuß. Dick und blau und auch er bekam eine Schiene.


    Wir haben den Fuß zusätzlich täglich mit Traumeel-Salbe versorgt und hatten den Eindruck, dass die Salbe echt half.