• Wer hat Erfahrung mit einer Versteifungs-Op ?

    Meine Orthopädin hat gesagt das es sein kein das meine letzten beiden Wirbel in der LWS vielleicht versteift werden müssen und jetzt würde ich gerne alles darüber wissen. z.B Was wird bei der OP gemacht, wie lange darf ich nicht laufen, wie ist es danach und wie lange ich nicht zur Schule gehen kann. Einfach alles eben. Wär toll wenn mir jemand…
  • 17 Antworten

    Naja ich hab mir gedacht das ich nach meinem Realschulabschluss


    die OP machen lasse. weil ich ja danach eine andere schule besuche und noch nicht weiß wo sie ist und außerdem kann ich dann


    vollkommen gesund werden.


    Naja bei mir ist es so das ich trotzdem noch eine Hüftdysplasie habe


    und ich hab Knorpelschäden in meinen Knien. Und die OP dauert wirklich 2- 3 Stunden? Das ist ziemlich lang.


    Muss dieses Metall das man dann im Rücken hat irgendwann mal auswechseln oder bleibt das für imer drin?


    Oh man, ich frag schon wieder zu viel...


    Nett das ihr so viel Geduld habt.

    mir hat man gesagt, dass das metall drin bleibt und falls probleme auftauchen, könnte man es nach einer gewissen zeit wieder entfernen.


    hatte aber bisher überhaupt keine schwierigkeiten !


    hast du eigentlich schon mal ne zweitmeinung eingeholt ? wurde mir seeehr empfohlen !

    das mit dem metal is so ne sache. man kann es drin lassen. ausgetauscht wird es aber auf keinen fall. ich hab mir das nach einem jahr rausnehmen lassen. war mir auch lieber. das ist keine große sache und man macht das meistens auch ambulant. man geht am abend wieder heim. wenn alles ok is. es ist ja titan das könnte man aber auch im körper lassen.