Kann es sein, dass der GV nicht freiwillig bzw. einvernehmlich war und du deshalb solche Angst hast, schwanger zu sein? Oder der Mann ein ONS, von dem du eigentlich kein Kind haben wolltest? Hast du deshalb die Pille danach genommen? Das würde auch deine Angst, bzw. klingt es schon nach Panik, schwanger zu sein, erklären. Du hast geschrieben:

    Zitat

    Sagen wir mal es war ein ''unvorteilhaftes Erlebnis''

    Deshalb kam ich auf meine oben geschriebenen Gedanken.


    Ich bin kein Psychologe, aber ich denke mir du wünscht dir zwar ein Kind, vielleicht weil du einsam bist oder eben gerne jemanden hättest, der dich bedingungslos liebt, aber eben nicht aus so einer Situation heraus, die es in diesem Fall gewesen wäre.


    Es ist für mich auch nachvollziehbar, wenn du im Text immer wieder die SSW erwähnt hast, es ohne dieser "Zeitangaben" zu formulieren, wäre noch verwirrender geworden. Trotzdem solltest du dich jetzt nicht mehr mit Rechnereien quälen, du bist nicht schwanger, zumindest sicher nicht von diesem Erlebnis her.


    Wahrscheinlich wäre es in jedem Fall hilfreich für dich, dich an eine Beratungsstelle oder einen Psychologen zu wenden, der dir hilft, alles zu verarbeiten. Vielleicht belastet dich auch im Unterbewusstsein die Frage, was wäre wenn gewesen.... Ich meine damit, dass du damit nicht klar kommst, die Pille danach genommen zu haben und jetzt nicht zu wissen, ob es überhaupt nötig gewesen wäre oder ob es wirklich "eingeschlagen" hat... Dir über all das hinweg zu helfen, kann aber sicher nur ein Fachmann.


    Alles Gute wünsche ich dir und versuche allen zu glauben, die dir bestätigt haben, dass du nicht schwanger bist. So oft, wie bei dir schon getestet wurde, musst du es jetzt einfach glauben, alles andere wäre schon krankhaft.

    Zitat

    Es gab kein anderes Ereignis was zu einer Schwangerschaft führen könnte.

    der Satz heißt: es gab kein anderes Ereignis was zu einer möglichen Schwangerschaft hätte führen können !


    Denn du bist und bleibst unschwanger !


    Und ich muß chi mal so was von Recht geben, deine 1-Satz-Anworten führen zu Missverständnissen und führen auch überhaupt nicht weiter.

    Die 1.Satz Antwort ist weil ich geradem überlegen und suchen bin nach Hilfe :-) tut mir leid und ich weiß dass ihr euch den Arsch für mich aufreißt und dafür danke ich euch von ganzem Herzen. Ich habe eingesehen dass es unmöglich ist dass ich schwanger bin und es eine Kopf Sache ist. @:)

    Ja da es unmöglich ist. Es gibt ausnahmen ja! Aber nicht so oft. Sonst könnte jetzt jeder Mediziner seinen Job aufgeben. Ohne HCG kein baby wenn das HCG nicht vorhanden ist ist man auch nicht schwanger. Ultraschall ein baby übersehen? Anfangs ja! Aber bei mir sicherlich nichtmehr.