@ littlehope08

    von dem zucken kann ich ja ein lied singen seid 10,5 monaten kein tag ruhe... die weihnachtsfeier wird bestimmt toll. ich bin heut allein zuhause:-( mein mann ist heut zur weihnachtsfeier und ich muss unsere tochter hüten die jetzt schon schläft:-(

    @ Lilie:

    Wenns dich beruhigt, so "rihtig ok" wars bei mir in diesem Jahr vielleicht insgesamt 10 Tage...


    Bin jetzt weg, danke für die Aufmunterung ninny! @:) Kannst ja schlag den Raab gucken, das lenkt vielleicht ab...


    Bis morgen

    @ Lillie87

    Ja symptomfreie Zeit ist schon fast wie Urlaub - das muss man geniessen!!! Mal im Ernst: Das ist so extrem selten. Du lebst eigentlich permanent mit einer latent vorhandenen Angst. Und das ist der wirkliche Mist dabei, denn das hemmt Dich in allen Deinen anderen Aktivitäten.

    @ Alle:

    Ich werd mich morgen wahrscheinlich wundern, wenn der Doc im Blut doch kein Zoster Virus (Gürtelrose) nachweisen konnte und mir versucht zu erklären, dass solche Ausschläge auch bei geschwächtem Immunsystem und allgemeiner mieser Stimmungslage durchkommen können ---- reine Spekulation, allerdings glaub ich irgendwie nicht daran, ne Gescheite Auskunft zu bekommen.


    Naja, jetzt erstmal mit dem Hund raus - da kann man wenigstens schön "nachdenken" :|N

    @ Killroy

    ich weiss...ich kann mich auch auf nix anderes mehr konzentrieren.Zumindest schwer!!! Trotzdem fällt es mir wirklich nicht leicht an einer psychischen Ursache zu glauben. Obwohl ich gestehen muss das es mir ja wirklich dreckig von der Psyche geht. Und manchen geht es ja an einem angenehmen lustigen Tag recht gut. Nur bei mir ist es vollkommen wurscht...auch wenn mal ein Tag dabei ist der gut für mich läuft,sind die Beschwerden da. So kann man ja unmöglich abschalten.Man wird immer erinnert.>:(>:(

    @ lillie87

    bei mir is es genauso. Auch wenn ich einen guten Tag habe sind die symptome da und es fällt mich auch schwer daran zu glauben das es nur "psychisch" ist.

    @ killroy

    Hab nen goldi. Leider ist der auch sehr krank. Er hat epelepsie. Eine ziemlich schwere Form die wir bis jetzt nicht in den griff haben. Er spricht auf die Medi´s nicht an. Mach gerade Akupunktur mit ihm und er ist jetzt seit 6 Wochen anfallsfrei. Die längste zeit überhaupt. Sonst kamen sie immer nach 2 Wochen und dann gleich 4 hintereinander oder mehr. Da letzte mal war er im status hängen geblieben und wir wussten nicht ob er es schafft :°(:°(:°(. Ich hab so angst um meinen Wuffi. Ich mag ihn noch nicht hergeben:°(:°(:°(.

    @ all

    Habt ihr eigetlich schon mal Akupunktur oder ähnliches probiert???

    Ich wünschte mir das es daher kommt. Dann hat man wenigstens die Hoffnung das man es ja doch irgendwann los ist. In meinem Fall sind es ja die Nerven die kribbeln. Und ich glaub Nervenerkrankungen sind nicht so leicht zu behandeln :°(


    Dann doch lieber psychisch als wirklich krank.


    Oder was meint ihr??

    @ ninny

    dein Wort in Gottes Ohr! Hoffe du hast recht!!!! Nach dem aufwachen ist erstmal 20 min. nix, später fängts an zu kribbeln. Hab nur im Moment wieder eine Phase wo ich mich sehr hängen lasse. Eigentlich wollte ich ja mal Montag zum Friseur um mir was gutes zu gönnen.;-DFreu mich eigentlich immer sehr darauf. Nur jetzt könnt ich einfach nur NIX tun.Bock zu garnichts.


    Habt ihr das auch?

    @ All

    Ist das nicht zum Mäusemelcken???


    das ist absolut nervig und wenn irgendetwas nicht so ist wie es sein soll, dann bekomme ich panik und habe angst das ich krebs habe.


    Seit gestern zuckt mein rechtes Augenlied, aber das versuche ich zu ignorieren...ich habe solche schreckliche angst vor krebs und ich weiß nicht wieso...


    wenn der urin eine andere farbe hat als sonst, denke ich gleich an blasenentzündung..


    wenn mein stuhl mal anders ist, dann denke ich an darmkrebs...( hatte bei uns in der familie niemand)


    die ganze psychische anstrengung ist nicht mehr zu ertragen und man denkt den ganzen tag darüber nach. ich gehe schon gar nicht mehr aus dem haus , weil ich nur noch angst und panik habe... das leben ist nicht mehr lebenswert und findet nur noch bei mir zuhause statt.


    ich würde mal gerne wieder ins solarium oder so...einfach mir mal was gutes tun, aber dann ist da wieder die angst und panik


    was ist im leben passiert, das man so denkt....so hypo mäßig... ich bin davon völlig k.o.


    :°(

    ich kenne das lust zu nichts - mann muss sich aufraffen. geh montag zum friseur tu die was gutes!!! ich habßs mir gerade gemütlich gemacht und mir ne flasche sekt aufgemacht muss auch mal wieder sein werde jetzt schlag den raab gucken und weuhnachtsgeschenke einpacken!! Kopf hoch!!!! ich weiß das es manchmal schwer ist!!!