lol ich find das lustig xd wennich was schreib dauert das voll lage bis irgendjemand schreibt, dann bin ich weg...und auf einmal hab ich mind 4 seiten zu lesen :D


    ich bin erst 17 (nagut in 2 wochen...)und schon total mit den nerven am ende...und das hat schon in der grundschule angefangen


    ich hab grad voll die schmerzen im linken bein, wie beim muskelkater wenn man zu viel gelaufen is>:( und an was denke ich? thrombose...obwohl ich erst beim arzt warund mein blutgerinnungsfaktor getestet wurde... vllt kommts auch einfach davo, dassich heute so viel in meinen steifeln gelaufen bin..oder es kommt vom rücken, der tut mir auch weh bzw ich bin verspannt..ach ka

    Das ist blöd... Muskeln sind sowieso ne Sache für sich. ich hab ja auch immer irgendwo schmerzen. Ich zähl einfach mal auf, was ich so an Dingen habe, wa?!


    Das rechte bein ist um ca 4 mm kürzer, daher eine Skoliose der Wirbelsäule, Probleme bei längeren gehen/stehen im Hüftgelenk - schließlich ist das ganze Skelett schief... leichte X-Beine, der rechte Fuß senkt sich nach außen, der linke nach innen, daher auch gerne mal Schmerzen bein gehen/stehen. Meine rechte schulter ist ca 1,5cm tiefer als die linke, ich hab nen Hohlkreuz und meine Nackenwirbel sind zu steil, was zu dauernden Verspannungen, Schmerzen und Nervenstörungen führt.


    Ich habe Pollen-, Hausstaub- und Tierhaarallergie, zu niedrigen Blutdruck, chronische Gastritis, nervösen Darm, Panik- und Angststörung mit Klaustrophobie, Depressionen, gesicherte Persönlichkeitsstörung, Zählzwang, ADHS, zur Zeit noch Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung), Ohrenschmerzen und Narbenschmerzen von meinen Weisheitszahnopnarben (ist schon 8 Jahre her...)...


    So, hab ich was vergessen?

    hey erdnüsschen

    oh, das ist ja einiges...


    soll ich auch mal? einiges kommt mir bekannt vor ;-)


    also: asthma, neurodermitis, hausstaub-, pollen-, tierhaar-, schimmelpilz-, nussallergie, tachykardie, trikuspidalinsuffizienz, ebenfalls ne schiefe wirbelsäule, zu schwache muskeln im knie und dadurch schmerzen, reizdarm-/reizmagensyndrom, nachweis des hpv-virus (natürlich der gefährliche stamm)...


    also das sind die sachen, die mir ärztlich bestätigt worden sind.


    selbst diagnostiziert gibts natürlich noch einiges mehr ;-) auf jeden fall hypochondrie. aber das geb ich vor meinem arzt nicht zu :-p sonst hab ich noch erhöhte temperatur und leicht geschwollene lymphknoten ungeklärtter herkuft, "knochen"schmerzen und muskelzuckungen - naja, kann man evtl auf die hypochondrie schieben...


    sinusitis bin ich grade mit durch!! :)^ das is auch ein hartnäckiger mist. hatte 1 mal antibiotika bekommen. danach wars immernoch nich ganz weg und ich sollte noch ein anderes AB nehmen. aber da ich mega Schiss vor Tabletten und erst recht vor AB habe, habe ich sie nicht genommen und die sinusitis mit nasenduschen (täglich), gelomyrtol, viel trinken und nasenspray auch so wegbekommen :)^


    was machst du denn gegen deine sinusitis? gute besserung!!

    übrigens hatte ich ja gestern schon geschrieben, dass ich mir die hände desinfiziert und danach ganz doll gewaschen hatte... heute habich voll den großen juckenden ausschlag zwischen den findern und auf den händen oben drauf, juckt und brennt :-( da kommt bestimmt durch das ganze waschen und die kälte die neurodermitis wieder durch...


    aber denk jetzt natürlich auch, dass das mit dem desinfektionsmittel zusammenhängen könnte :-( weil gestern war nur ne ganz kleine stelle...

    sinupret hab ich noch nie probiert. nehm immer gern sachen, die ich schon kenne ;-) kennst du gelomyrtol auch? falls ja: welches hilft besser? sinusitis hatte ich leider schon öfter.


    wenn mein dok das auch mal so sehen würde. die wollen imme rgleich antibiotika geben. ich kann das gar nich leiden. und wie man sieht, wäre zumindest das letzte sinnlos gewesen, weil es auch ohne wegging. und von AB kann man ja auch sonstwas noch bekommen... das erste hab ich auch nur genommen, weil ich noch ne fette bronchitis hatte...