Hallo meine Lieben,


    ich hab´sie auch wieder seit gestern...meine Herzinfarkt-Phobie:°( Bin nur ein kurzes Stück durch den Regen gerannt,plötzlich ein fieses Stechen und Ziehen (natürlich auf der Herzseite- kann das nicht rechts stechen?:-/). Na ja und seit dem tut es da natürlich weh und mein ganzes Denken und Lenken dreht sich darum...


    Nun habe ich eben drei Stunden den Garten gemacht und jetzt bin ich sehr kurzatmig und irgendwie tut alles weh-wahrscheinlich normal, aber was bleibt ist wieder die Scheiß-Angst{:(


    Muss mich jetzt schonend ablenken und bin froh, dass es dieses Forum gibtx:)

    Ablenken ist das beste was man machen kann. So habe ich es gemacht und man muß mal ganz tief in sich reinhören vielleicht ist da irgendwas wo dein Körper nicht mit klar kommt. Was ganz itef sitzt, es kann ja auch was sein was vor langer zeit dich mal beschäftigt hat und jetzt wieder zum Ausbruch kommt. Oder ist was Organisches festgestellt worden?

    gluecksfee

    da sich die Herzregion wieder beruhigt hat und heute dafür der Bauch zwickt als hätte er Muskelkater (habe ich in letzter Zeit voll oft:°() ist es wohl bewiesen, dass ich einen Knall habe|-o


    Witzig ist, dass wenn man die Schmerz erst akzeptiert hat, er meist verschwindet. Wenn das alles wirklich eine reine Kopfsache ist, dann sollte man vielleicht versuchen diese Form der Selbst-Suggestion positiv zu nutzen:=o


    Na ja ich gehe jetzt zum Fußball und feiere meinen Verein, vielleicht geht es mir dann besser@:)

    bin auch mal wieder da :)


    bei mir läufts eig ganz gut, hab auch nich mehr so die riesen panik aber wahrscheinlich nur weil ich auch seit tagen keine symptome mehr hatte. Hab nur manchmal richtig heftiges zittern..irgendwie so n beben im körper, aber ich glaub das kommt von der anspannung..nerven tuts trotzdem...


    Durch ablenkung sind die symptome schon viel besser geworden, aber ich hab halt ab und zu so bebenam ganzen körper, hatte es letztens im unterricht so richtig stark, man konnte richtzig sehen wie ich am ganzen körper gezittert hab. Ka woher das kommt, hab aber nächsten montag nen termin bei meinem hausarzt zum auffrischen von impfungen und da frag ich den mal...

    hallo ihr lieben


    ich habe grad solche angst wegen einem hirn tumor das ist so schlimm fühl mich wie in trac könnt nur ne wand an starren :-( und hab ein gefühl von leere in meinem kopf :°(:°(:°( ich bin so fertig... heute nacht bin ich auf gewacht und wusste nicht was los war als wäre ich neben mir gewesen dieses gefühl im kopf war so eklig :°(:°(:°( hab so angst und ich hab morgen prüfung weiß gar nicht wie ich das schaffen soll :°(:°(:°(

    kannst du nicht mit jemanden aus deiner familie darüber reden, über deine ängste usw. das wäre für dich sicherlich ganz gut, laß andere an deinem leben teilhaben dann wirst du sehen ist es nur noch halb so schlimm. viel glück für die prüfung...:)^:)^

    Hey


    aber wenigstens weißt du, dass es nur Einbildung und nix körperliches ist, wiel die Prüfungen setzen dich offenbar sehr unter Druck und auf die Streßsituation reagierst du halt mit angst. andere essen vielleicht dann mehr oder essen garnix(was auch net gut ist)oder sind die ganze Zeit hippelig oder oder oder. Da gobts ja die verschiedensten Varianten.


    Vielleicht hast du auch Prüfungsangst?! Ein Freund von mir hatte das auch, war dann aber beim Therapeut.


    Machst du schon ne therapeutische Behandlung?


    Wenns dich beruhigt:Ich habe auch imemr wieder so ein Kribbeln und Druck im Kopf, so dass ich mein ich werd glei ohnmächtig oder hab n Hirnschlag oder so. aber bisher konnt ich alles gut weiterschaffen und mir wars au nie schwindelig :-)


    Ist wahnsinn, was man sich manchmal einbildet.


    Grüße

    ooohhh ja da hast du recht!! ich hab auch herzstolpern und alles mögliche mir ist schlecht usw ich binn froh wenn morgen mittag es vorbei ist und dann im juni noch mal eine!! oh jeeeee ich hab so angst vorallem das ich dann morgen so ne panik attacke bekomme oder so und das wäre echt mieß :°(:°(:°(

    Selbsterfüllende Prophezeiung fällt mir da spontan ein


    Du sagst:Morgen habe ich eine Panickattacke,konzentriest dich quasi bloß noch drauf, , dass du in dem Moment eine Panickattack haben wirst und *oh überraschung* du hast tatsächlich eine.


    Dein Herz ist in ordnung oder?


    Lass doch mal was gegen die Prüfungsangst machen ;-) ...


    Hattest du schon immer Angst vor so prüfungen?Oder hast du Angst davor zu versagen?Setzt dich jemand unter nen Leistungsdruck?


    Grüße

    ich setzte mich selber unter druck das ist das problem :-(


    oh leute mir ist schwindlig und solche komischen kopfweh also so stechen und drücken aber ganz komisch nicht die normalen kopfweh ich hab einfach solche panik vor einem hirntumor :°(:°(:°(:°(:°( ich köönt so heulem

    Hey


    Und wenn de zum Arzt gehst und dich untersuchen lässt?Oder hast des schon gemacht?


    Deine Gedanken drehen sich ja nur noch um des Thema "Hirntumor" und ich glaub des hilft dir nicht weiter. Nimm dir doch mal Zeit, wo du entspannen kannst und dich nicht unter Druck setzen musst. Kannst währrenddessen ja so einen Entspannungs-Kräutertee trinken, des mach ich immer vorm Schlafen gehen und des hilft wirklich :-) Weil so wie sichs anhört bist du innerlich immer angespannt und brauchst vielleicht auch mal ne Auszeit :-) Les was oder lös ein paar Kreuzworträtsel und denk nicht allzuviel über die Angst nach(ich weiß:leichter gesagt als getan^^),sondenr sei auch etwas strenger zu dir selbst.Sag dir doch mal immer wieder "Ich habe KEINEN Hirntumor. Ich bin jung und gesund.Ich bin genial geschaffen worden" Und zwar so lang, bist du auch das glaubst. weil deine Annahme, einen Tumor zu haben kannst du dir ja genausogut "einreden" ;-)


    Würd mich freuen, wenn du mal das ein oder andere Erfolgserlebnis erfährst :-)


    Grüße und Alles Gute


    PS:Es gibt auch schöne Seiten im Leben und ruf dir doch die auch immer wieder ins Gedächtnis...(positiv denken)

    Ganz genau, dass Leben ist einfach zu kurz um sich mit solchen Sachen verrückt zu machen. Das habe sogar ich verstanden, es kommen trotzdem immer wieder Situationen vor wo ich Angst bekomme oder ähnliches. Aber dann versuche ich mich selbst zu beruhigen und abzulenekn was meistens auch ganz gut klappt. Mach mehr für dich, geh unter Leute, schaff dir ein Hobbie an. Sport usw, hilft wirklich.


    Stell dir vor, ich nehme mir immer mir vor mit einem Flugzeug zu fliegen aber weil ich sooooo starke Angst habe, hab ich die Überwindung dafür noch nicht geschafft. Ich male mir im Kopf die schlimmsten Bilder aus und dann verläßt mich der Mut.


    Es gibt auch einen richtigen Grund dafür warum ich mich nicht traue oder mit Ängsten zu tun habe. Leider :°(:°(:°(

    hey


    bin auch mal wieder da... wie gehts euch heute so?


    bei mir gehts grad wieder voll berg ab -.- hatte in den letzten monaten manchmal voll das zittern, am ganzen körper...kennt ihr das gefühl wenn ihr schwache beine habt und die dann total am zittern sind? so ein gefühl hab ich rightig heftig am ganzen körper. Und seit ich das jetzt letztens das 2. oder 3. mal hatte schieb ich wieder total panik -.- Bilde mir die ganze zeit ein, ich kipp gleich um..bin innerlich wirklich die ganze zeit am zittern weil ich so angst hab dass es was ernstes (neurologisches) is..kA..hirntumor oder sonst sowas:°(:°(:°(


    jetzt hatte ich letzte woche halsschmerzen und dann hatte ich voll heftig schnupfen, weiß nur nich ob das erkältungsschnupfen is/war oder von der allergie gegen pollen kommt, aber ich hatte mein antiallergikum genommen, muss von der erkältung gekommen sein...hab dann das ganze we über fieber gemessen und ich hab um die 37,5°. Ich weiß, is kein fieber..nich malrichtig erhöhte temperatur, aber ich meine ich hatte immer um die 36,5° oder sowas. Wer weiß wie lang ich schon höhere temp als normal hab, mess ja nich dauernd wenn ich mich gut fühle...oh mann ich bin jetzt wieder total durchn wind:°(:°(

    Hallo,


    ich habe noch eine viel schlimmere Krankheit... weiß auch nicht genau was es ist. Also, immer wieder bin ich mal nervös, nehme dann eine Baldrian, dann geht's wieder.


    Letzte Nacht hatte ich einen Krimi gelesen und auf einmal hatte ich im Kopf Messer und - Achtung, jetzt kommt's - das Stechen auf meine Freundin mit den Messern. Habe mich darüber so dermaßen erschreckt, daß ich total nervös geworden bin. Unsere Beziehung ist perfekt, ich habe sonst keinerlei psychische Probleme (bisher). Bin ich doch psychisch krank??? Wie kann man das erklären?


    Ich habe dann Stunden wachgelegen und mich reingesteigert, daß ich schizrophren und verrückt werde und ich alle meine psychischen Probleme erklären muss.


    Natürlich würde ich so etwas NIE machen, allein schon die Gedanken daran machen mich verrückt und ich bekomme Angst vor mir. Bin aber doch ein friedvoller und lieber Typ.


    Was habe ich nur? ist das vorübergehend und vom Krimi-Buch beeinflußt?


    Konnte heute den ganzen Tag nicht klar denken.... und bin total nervös.


    Ist sowas erklärbar? danke.

    Also ganz ehrlich, wennich einen Psychofilm oder etwas anschaue, das mir nur ein bisschen Ekel oder Angst bereitet, dann versucht mein toller Kopf das irgendwie mit der Realität zu verbinden. Nur durch kurze Gedanken. Solche Gedanken wie "jetzt steht gleich jemand hinter mir" und drehe mich ständig danach um. Oder eben auch solche Gedanken, die du hattest: mit dem Messer auf jemanden einstechen - Dinge die man nicht einmal im Traum machen würde (und das meine ich wirklich so. Im Traum habe ich noch viel enormere Angst meinen Freund leiden zu sehen) Aber sie kommen einfach - bei den einen oder anderen.


    Meiner Meinung nach ist das völlig normal. Mach dir keine Gedanken, dass du schitzophren oder ähnliches wärst. (meistens merken diese übrigends gar nicht, dass sie es sind) Unser Gehirn ist so ein verdammt riesiges - ja - kleines Universum würde ich schon fast sagen. Da kommt es oft vor, dass wir und, ja damit meine ich alle Menschen, Sachen denken, die man nicht erklären kann.


    Es ist absolut normal. @:)

    Huhu ich bin seit langem mal wieder hier...


    Ich hoffe es geht euch allen einigermaßen gut???


    Ich hab wieder schmerzen und zwar links über dem ohr im kopf :-(


    Ich hab solche panik wegen einem anarissma oder tumor:-( :°(:°(:°( der schmerz kommt dann manchmal und dann ist es wieder ne zeit weg.


    Könnte es viell auch der weisheitszahn sein?


    Über eine antwort würde ich mich echt freuen

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.