Foxie,


    die Sache ist halt, dass es mir seit Mitte letzter Woche eigentlich besser ging, ich entspannter war. Und mein Bruder berichtete mir, dass er nach der Spritze gelöster war (also den Abend, so lang wirkt die nicht). Deswegen, ich erwarte kein Wundermittel, aber ich war halt nur irritiert weil es mir bis zur Spritze eigentlich bisschen besser ging. Werds natürlich ansprechen beim nächsten Termin

    so ichmeld mich auch mal wieder...


    ich war von samstag zu sonntag im krankenhaus..weil ich es nich mehr aushielt..es war mittlerweile so schlimm das ich mich fast übergeben musste..konnte nur noch gebückt laufen..die nierenschmerzen waren enorm...darauf ab in die notaufnahme..urin war total bäh...die blutwerte waren auch schlecht..naja..sonntag raus..mit ner heftigen dosis antibiotikum...die waren echt der hammer..aber heute gehts wieder...nur nochminimale sachen bissl brennt noch in der nierengegend aber ich kann wieder auf toilette gehen..nur die nebenwirkungen der AB damit kämpf ich noch kreislauf und durchfall..aber das wird sich hoff ich auch bald legen


    ich wünsche euch einen entspannten tag..besonders beschwerdefrei und angstfrei...ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*


    von mir

    Hallo Pfeffi,


    erst mal: :°_ :°_ :°_


    Ich habe mir schon Sorgen gemacht. Gut, dass du noch im Krankenhaus warst, das klang wirklich nicht gut. Und mit Niere und Blase ist nicht zu scherzen. Du hast richtig gehandelt! Jetzt drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass du dich bald vollständig erholt hast und du unter den Nebenwirkungen des ABs nicht zu sehr zu leiden hast (bei meiner BE im Dezember waren die Nebenwirkungen auch ätzend...).


    Ruh' dich aus und schalte einen Gang runter!


    _._._._._._


    zu mir: Mir geht es so lala. Ich bin heute wieder sehr früh aufgestanden und war schon richtig aktiv. So habe ich es ja gestern auch gemacht. Mit dem Ergebnis, dass ich mich nachmittags eine Stunde hinlegen musste, weil ich vollkommen erschlagen war. Die Nacht war aber wieder nur mittelmäßig. Konnte wieder ewig nicht einschlafen und dann habe ich wieder enorm mit den Zähnen geknirscht. Momentan muss man mich jede Nacht 1-2x wecken, weil es sich so schlimm anhört.


    PA habe ich im Moment keine. Aber meine Stimmung ist nicht sonderlich toll. Ich mache mir zu viele Gedanken, bin immernoch voller Schuldgefühle und ein wenig von allem genervt. Mmh. ":/

    kann ich gut verstehen das du grübelst...aber es ändert sich ja nichts dadurch..du musst versuchen dich mit der sache auseinanderzusetzen


    pa´s hab ichmom. auch nicht...aber gedanken sind immerzu da..weils mir von der atmung und son bissl schwankend grd körperlich so ist...muss mich ablenken...

    Pfeffi, das versuche ich. Es gibt Tage, da geht es auch.


    Kann ich total gut nachvollziehen, wie du dich gerade fühlst. Ich war auch etwas angespannt, als ich das AB nehmen musste. Besonders, wenn es dann noch zu Nebenwirkungen kommt. Aber dir wird gar nichts passieren, du machst das ganz richtig: ablenken. Dein Körper kämpft halt gerade und am besten gibst du ihm jetzt das, was er gerade braucht.

    es wird ja die woche kälter...und ichmuss jetz noch alles irgndwie hinkriegen..wo ich zu hause bin..ich muss morgen noch mit einer aussn beirat die sporthalle für die kinder zum fasching schmücken....meni grosser hat samstag geburtstag..meine nichte freitag...kuchenbacken...bett aufbauen...tapeten noch verkleistern ":/

    Guten Morgen ihr Lieben.


    Pfeffi, schön dass deine Nieren jetzt Ruhe geben. Das sind wirklich unerträgliche Schmerzen. Das Antitbiotikum musst du ja sicher auch nicht mehr ewig nehmen, dann hören auch die Nebenwirkungen auf. Ich drück die Daumen, dass es dir bald wieder gut geht. @:)


    Foxie,


    mein Schnupfen ist heute gott sei dank wieder besser. Nachdem ich gestern den ganzen Tag eine absolut dichte Nase hatte. %-|


    Die Grundschule meines Sohnes war ja schon meine, und seitdem ist da bautechnisch nichts passiert. Da sie zu meinen Zeiten schon uralt war, ist der Zustand eigentlich nicht mehr tragbar.


    Vor 2 Jahren haben die Bauarbeiten zur neuen Schule begonnen und nun ist sie endlich fertig. :)=


    Nächste Woche sind Winterferien und danach geht der Unterricht im neuen Schulhaus los.


    Es gibt auch einen Spielpark mit ganz vielen tollen Geräten und sogar einem Kletterschiff.


    Kann dir per PN gern mal einen Link schicken, ist wirklich toll geworden.


    Da ich stellvertretende Schulelternsprecherin bin, darf ich dort eine Rede halten.


    Auf die Hurtigrute freue ich mich und habe überhaupt keine Angst, dass was passieren könnte.


    Wir haben da schon so viel erlebt, Abbruch der Reise 800 km vor dem Ziel, wegen starkem Sturm.


    Die 800 km dann mit einem Reisebus quer durch Nordnorwegen und Finnland um nach Kirkenes zu kommen.


    Motorschaden mit 3 Tagen Zwangsaufenthalt in Alesund, wo keiner wusste ob und wie die Reise weitergeht...


    Es kann also nur besser werden.


    Letztes Jahr hatten wir so großartiges Nordlicht, das war einfach unvergesslich.


    Wenn du so Probleme mit der Hand hast, ist es wirklich fraglich, ob das bei tchibo dann klappt. ":/


    Hoffentlich findest du doch noch was, was dir Spaß macht und auch möglich ist.


    Aber versuchen kostet ja nichts.


    Viele liebe Grüße :)_